Chase in Darwin rural area 29.11.08

Hier kannst Du über Deine Stormchasings berichten und Bilder und Videos von Gewittern/Unwettern zeigen.
Antworten
cloudfairy
Beiträge: 20
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2008, 12:23

Chase in Darwin rural area 29.11.08

Beitrag von cloudfairy »

hi guys,

da ich es nciht hinkriege meinen Bericht hier rein zu kopieren.....
http://www4.wetterspiegel.de/stormchase ... eadID=7648

hope you enjoy reading it.

die Klimaanlage spinnt mal wieder hier im Buero, wuenschte ich haette n bissl was von der deutschen Kaelte hier...

Btw, die Y-Kerze, entzuendet von einem Blitz find ich echt cool!!!! (auf der skywarn startseite)

Edit von Sven Lüke: Habe Deinen Beitrag mal hier eingefügt. Du brauchst eigentlich nur den Quelltext beim Verfassen des Postimgs in das Schreibfeld vom jeweiligwen anderen Forum reinkopieren...
===================================================================================================

Gegen 2pm hat mich Mike dann abgeholt, dann haben wir noch Jaqui und Thomas
abgeholt.

Um Darwin rum fingen eine halbe Stunde zuvor an kleine Gewitterzellen aufzupoppen.

Hier die erste

Bild



Dann sind wir los gefahren, Richtung Süden und schon ist da das nächste
kleine Gewitter. Klein aber sehr mächtig. Wir sind ein einen kleinen
Seitenweg vom Highway gefahren und haben uns grad draußen mit Stativ
und allem aufgestellt, als es schon kracht....das Gewitter kam auf uns
zu und die Blitze waren bald über uns. Wir also schleunigst ins Auto
gesprungen und von dort aus gewartet, ob wir ein paar Blitze erwischen.
Tags ist das ja nicht so einfach. Ich hab keinen erwischt, Mike schon.

Bild



Als dann der Regen drohte uns zu erwischen, sind wir wieder auf den Highway. Und siehe da, die nächste aktive [lexicon=Zelle][/lexicon].

Bild



Und weiter brausen wir, bis wir mal freie Sicht auf diese wunderschöne
[lexicon='Zelle'][/lexicon] hatten. Man muss dazu sagen, das in Darwin, wie auch drumherum
alles bewaldet ist....mal lichter, mal dicht, aber es sind meistens
Bäume, die die schöne Aussicht auf schöne Gewitter versperren. Wirklich
traumhaft schöne Gewitter. Ich glaub ich hab den ganzen Nachmittag und
Abend wie ein Honigkuchenpferd gestrahlt Bild

Bild



Noch etwas vor dieser Zelle weideten eine Herde von Buffalos in Gesellschaft von Vögeln.

Bild



Auf gings zur nächsten Zelle (immer auf der Suche nach dem perfekten
Platz für die Dunkelheit, wenn die Chance auf gute Blitzbilder höher
ist)

Bild



Diese schöne Zelle, war besonders schön anzuschaun, weil uns am Eisschirm die Sonne irisierende Wolken geschenkt hat.

Ich möchte hier betonen, dass ich nichts an den Farben gepfuscht habe!!!!

Bild



Hier stehen Jaqui und Thomas in den Wetlands um bessere Sicht auf die
Zelle zu haben. Nicht nur Bäume haben unsere Sicht beschränkt, sondern
auch Stromleitungen.

Bild



Hier die nächste schöne [lexicon=Zelle][/lexicon], ich glaub die, die ihr ein paar Bilder
weiter oben gesehen habt. Und ich hab tatsächlich einen Tagblitz
erwischt. Hatte ich nicht geglaubt.

Bild



Hier die gleiche Zelle, der linke/mittlere Teil.....eine sehr interessante Struktur.

Bild



Ein Roadtrain, endlich hab ich mal einen erwischt. Ich hab gehört es
soll noch längere geben. Die können auf den Highways echt gefährlich
werden. Wegen ihrer Länge und damit Masse (Schubkraft) haben sie einen
wahnsinng langen Bremsweg. Schnelles Reagieren also unmöglich.

Bild



Über den Adelaide River ging es weiter. Ich glaube, da sind wir gerade vor dem Regen geflohen.

Bild



Nochmal übler Regen. Man muss wohl erwähnen, dass wir kein mobiles
Internet haben und somit ohne aktuellem Radarbild unterwegs waren. Wir
wussten also nicht, wo die Gewitter aufpoppen......überall, um uns rum.
Bild

Bild



Dann....endlich....haben wir eine einigermaßen freie Stelle gefunden,
es war schon kurz vor Sonnenuntergang (kurz vor 7pm). Lightning
everywhere!!!!!

Ein Traum. Ich hatte leider Anfangs nicht die richtige Einstellung,
aber mit der Zeit hab ich mich eingeschossen. Auch hab ich keine DSLR
und keinen Fernauslöser. Aber ich will mich hier nicht rausreden...ich
hab ja dennoch ein paar ganz passable (wenn auch manche überbelichtet)
Bilder zustande bekommen.

Seht selbst.



Bild



das waren zwei große eng beieinander, leider überbelichtet.

Bild



Bild



Bild



Dann drohte uns wieder der Regen einzuholen, wir haben also den Standort gewechselt.



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Dann kam auch hier wieder der Regen und wir haben uns auf den Rückweg
gemacht, in der Hoffnung nochmal aus dem Regen rauszukommen. Das
Gegenteil war der Fall. Wir sind in richtig starken Regen reingekommen.
Konnten die Straße kaum noch sehn. Dazu sind die Straßen auch nicht so
gut ausgebaut, wie deutsche Autobahnen. Wir sind über 2 Stunden durch
wasserfallartigen Regen zurück nach Darwin gefahren.



Hier hab ich noch die Radarsequenz von dem Nachmittag/Abend, wens interessiert.

Radar



Fazit: Es war einfach nur geil!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Der Dank geht ganz klar an Mike, der uns mitgenommen hat!!!
Benutzeravatar
Sven Lüke
Ehrenmitglied
Beiträge: 4342
Registriert: Mittwoch 27. August 2003, 18:38
Wohnort: Osnabrück / Lotte-Wersen

Re: Chase in Darwin rural area 29.11.08

Beitrag von Sven Lüke »

Na da hast sich der Australien-Tripp ja schon richtig gelohnt in dieser kurzen Zeit! Schöne Aufnahmen, Wolkenformationen und Blitze.... :up:

Bin gespannt auf weitere Bilder...

Grüße, Sven
cloudfairy
Beiträge: 20
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2008, 12:23

Re: Chase in Darwin rural area 29.11.08

Beitrag von cloudfairy »

danke sven fuers editieren. ich hab das schon so versucht, aber in der vorschau waren die bilder nicht mehr drin....ka warum

btw. du hast mir nie auf mein letzte mail geantwortet :(
Uwe Reiss
Beiträge: 588
Registriert: Sonntag 1. April 2007, 22:25
Wohnort: Leipzig

Re: Chase in Darwin rural area 29.11.08

Beitrag von Uwe Reiss »

Hallo Renate,

auch wenn ich erst spät antworte: Genial! Eine Frage sei erlaubt: Woher die Affinität zu den Nachtblitzen? Die irren Wolkenformationen würden mich als angehende Meteorologin doch eigentlich mehr begeistern wollen/sollen. Was hast Du da für einen background? Thomas ist ja auch so einer in der Richtung...

Gruss

Uwe
cloudfairy
Beiträge: 20
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2008, 12:23

Re: Chase in Darwin rural area 29.11.08

Beitrag von cloudfairy »

Mich interessieren die Wolken tatsaechlich mehr. Aaaaaber ;) die Blitz auf den Fotos schaun toll aus. Es ist fuer mich eine Herausforderung. Ich kann mit Stolz sagen, dass cih sogar schon mit einer vollautomatischen Kleinbildkamera Blitze nachts eingefangen hab (tags nicht moeglich, glaub ich). Und auch mit meiner jetztigen Kamera hab ich so meine Kaempfe, was dieses Gebiet der Fotografie angeht.
Dann interessieren mich durchaus auch die Form und Art der Blitze. Die Veraestelungen und, falls man es erkennen kann, aus welcher Hoehe und welchem Wolkenteil sie kommen.
Ich war Hiwi in der Gewitterabteilung beim DLR und auch wenn die Gewitterforschung schon viele Erkenntnisse gebracht hat, sind doch noch viele Fragen offen.

Es gehoert alles zusammen. Ich fotografiere allgemein gern in der Natur (nur stell ich natuerlich hier nur wetterbezogene Bilder rein), wenn etwas schoen ausschaut oder interessant. Und ich mag Herausforderungen. Tagblitze sind eine noch groessere Herausforderung. :)

Ich hoffe darauf, dass es hier bald mal wieder ein richtig gscheites Gewitter gibt, dann kann ich mal wieder was posten :)
Antworten

Zurück zu „Gewitter, Unwetter & Stormchasings“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste