Gewitter am 22.07.07

Hier kannst Du über Deine Stormchasings berichten und Bilder und Videos von Gewittern/Unwettern zeigen.
Sturmkobold
Beiträge: 852
Registriert: Mittwoch 5. April 2006, 20:43
Wohnort: Döhle, Lüneburger Heide
Kontaktdaten:

Gewitter am 22.07.07

Beitragvon Sturmkobold » Sonntag 22. Juli 2007, 18:31

Hallo!

Heute nachmittag gegen 16 Uhr fing es an zu grummeln. Aus südwestlicher Richtung näherte sich tatsächlich ein Gewitter. Als die dunklen Wolken näher kamen, wollte ich erst ca 100m aufs Feld gehen, entschied mich aber dagegen und ging lieber zu meinem viel genutzten Dachfenster ;).
Da konnte ich folgende Aufnahmen machen. Ich hab sowas noch nie live gesehen. Es war wunderschön. Wirklich suchterzeugend.
Das Gewitter an sich hatte seinen Schwerpunkt wieder weiter südlich, das ist auch die Blickrichtung. Habe nur kurz schwach einen Wolke-Wolke-Blitz schimmern sehen und es gab insgesamt wenig Donner. Es hatte allerdings einen ordentlichen Schauer im Gepäck, der sich aber etwas Zeit liess, so als hätte er mit dem Gewitter gar nichts mehr zu tun ;).
Genug erzählt, hier die Bilder:

[img][URL=http://www.album.de/bild/455901/gewitter-22-07-07.cfm][img]http://img.album.de/files/images/big/45/4559012485804.jpg[/img]
Gewitter, 22.07.07 von Sturmkobold - Album.de[/URL]
[/img]

[URL=http://www.album.de/bild/455904/gewitter-22-07-07.cfm]Bild
Gewitter, 22.07.07 von Sturmkobold - Album.de[/URL]


[URL=http://www.album.de/bild/455907/gewitter-22-07-07.cfm]Bild
Gewitter, 22.07.07 von Sturmkobold - Album.de[/URL]

[URL=http://www.album.de/bild/455912/gewitter-22-07-07.cfm]Bild
Gewitter, 22.07.07 von Sturmkobold - Album.de[/URL]

So, ich hoffe, sie gefallen Euch. Ich bin mit den Lichtverhältnissen leider nicht sehr zufrieden.
Achja, die Funnel-artige Struktur im Hintergrund war sehr weit weg, keine Rotation zu erkennen und vermutlich eher Fraktus. Interessant sah es aber trotzdem aus.

Gruß
Insa

real-chaser
Beiträge: 50
Registriert: Sonntag 13. Mai 2007, 20:21
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitragvon real-chaser » Sonntag 22. Juli 2007, 22:30

Hallo,

Echt Hammer Bilder muss man sagen!!

Hät auch gern sowas vor der Linse gehabt.

MFG

real-chaser
CCT
Colognechasingteam

www.colognechasingteam.eu

Benutzeravatar
Cumulus Humilis
1. Vorsitzender
Beiträge: 5684
Registriert: Mittwoch 18. August 2004, 19:39
Wohnort: Im Herzen von Rheinland-Pfalz

Beitragvon Cumulus Humilis » Montag 23. Juli 2007, 02:04

Hallo Insa,

freut mich, daß Du auch mal Glück hattest. Schöne Böenfront hast Du da eingefangen, Glückwunsch!

Gruß,
Andreas
--
Potz Blitz!

Benutzeravatar
Marc Buschmann
Beiträge: 167
Registriert: Donnerstag 8. März 2007, 22:20
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

.

Beitragvon Marc Buschmann » Donnerstag 26. Juli 2007, 20:11

Hallo Insa

kann mich nur @Andreas anschließen,schöne Böenfront.....

Gruß aus Mülheim

Marc

Thomas Sävert
Beiträge: 2817
Registriert: Mittwoch 12. April 2006, 22:21
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitragvon Thomas Sävert » Donnerstag 26. Juli 2007, 22:01

Hallo Insa,

sehe den Thread leider erst jetzt. Wirklich gelungene Aufnahmen, gut eingefangen. Magst Du mir bitte mal das erste Foto in voller Auflösung schicken? Einfach an meldung@tornadoliste.de. Ich möchte mir da mal etwas näher anschauen.

Grüße, Thomas Sävert
Tornadoliste Deutschland
http://www.tornadoliste.de

Martin S.
Beiträge: 192
Registriert: Samstag 9. September 2006, 17:02
Wohnort: Breitenau
Kontaktdaten:

Beitragvon Martin S. » Donnerstag 26. Juli 2007, 22:08

Hallo,

folgende Frage habe ich:

Was'n das?

Bild

Martin

Felix Welzenbach

Beitragvon Felix Welzenbach » Donnerstag 26. Juli 2007, 22:18

fractus

kann sehr tiefhängend sind, ist nicht alles ein tornado.

Thomas Sävert
Beiträge: 2817
Registriert: Mittwoch 12. April 2006, 22:21
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitragvon Thomas Sävert » Donnerstag 26. Juli 2007, 23:33

Felix Welzenbach hat geschrieben:fractus

kann sehr tiefhängend sind, ist nicht alles ein tornado.


Nicht alles, aber manches ;-)
Tornadoliste Deutschland

http://www.tornadoliste.de

Sturmkobold
Beiträge: 852
Registriert: Mittwoch 5. April 2006, 20:43
Wohnort: Döhle, Lüneburger Heide
Kontaktdaten:

Beitragvon Sturmkobold » Freitag 27. Juli 2007, 09:13

Hallo!

Das mit der Mail ist etwas problematisch, da Datei zu groß. Aber ich bekomme heute abend Hilfe. Dann klappt es hoffentlich.
Nochmal eine Beschreibung zu dem Bild: es ist Blickrichtung Süd aufgenommen. Die funnelartige Struktur ist sehr weit entfernt. Noch deutlich hinter der Autobahn und die ist ca. 2km weg. Sie scheint sich auf der anderen Seite der Böenfront zu befinden und ich habe es für einen Teil derselben bisher gehalten, nur aus einem anderen Blickwinkel.

Gruß
Insa

Benutzeravatar
Patrick
Schriftführer
Beiträge: 1594
Registriert: Mittwoch 21. Juli 2004, 00:02
Wohnort: Essen (NRW)
Kontaktdaten:

Beitragvon Patrick » Freitag 27. Juli 2007, 18:48

Sieht schon verdächtig aus, vor allem weil die Richtung, in die "es" (was auch immer es ist) geneigt ist, eine andere als bei den andere Fractusfetzen ist. Und Thomas wird sich nicht umsonst das Bild genauer anschauen wollen :lol:

foto-erzgebirge
Beiträge: 1684
Registriert: Dienstag 28. Juni 2005, 15:57

Beitragvon foto-erzgebirge » Freitag 27. Juli 2007, 20:17

Hallo,
eine wirklich sehr beeindruckende Shelf Cloud, sehr dynamisch....

lg Bernd
Viele Grüße aus dem Erzgebirge

Die Kunst des Fotografieren ist nicht die Technik sondern die Erfahrung des Fotografen.

besucht uns unter:

http://xn--sturmjger-erzgebirge-gzb.de

Thomas Sävert
Beiträge: 2817
Registriert: Mittwoch 12. April 2006, 22:21
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitragvon Thomas Sävert » Montag 27. August 2007, 15:22

Hallo zusammen,

ich möchte diesen Fall noch mal aus der Versenkung herausholen. Denn auch auf dem Originalfoto passt das für mich alles nicht zusammen. Das trichterförmige Gebilde im Hintergrund passt irgendwie so gar nicht zur Shelf im Vordergrund, es scheint auch noch weiter entfernt zu sein. Ich bin sogar dafür diesen Fall ins Tornadoverdachtsfall-Forum zu verschieben.

Mögliche Schäden wären dann in der eher dünn besiedelten Gegend südlich von Hörpel und damit auf jeden Fall deutlich südlich der Autobahn A7 zu finden. Aber ohne weitere Hinweise dürfte das schwer zu klären sein.

Gruß, Thomas Sävert
Tornadoliste Deutschland

http://www.tornadoliste.de

Sturmkobold
Beiträge: 852
Registriert: Mittwoch 5. April 2006, 20:43
Wohnort: Döhle, Lüneburger Heide
Kontaktdaten:

Beitragvon Sturmkobold » Montag 27. August 2007, 18:25

Hallo!

Ich bin die Strecke ein paar mal abgefahren, konnte aber nichts entdecken. Es gibt dort Wald aber auch viele Felder mit Mais, der jetzt so hoch steht, dass man nichts mehr erkennen kann.
Ich hab auch nach Feuerwehrberichten gegoogelt, aber auch nichts gefunden.
Zudem bin ich mir auch nicht so ganz sicher, wie weit weg sich das nun abgespielt haben soll.
An der Strecke von Hützel nach Evendorf war auch nichts Auffälliges. Aber aus dem Auto heraus ist das auch schwierig zu sehen. Ich werd nochmal diese Woche mit dem Rad da hin fahren. Noch weiter südlich als Steinbeck sollte es aber nicht sein, da fängt bald der große Truppenübungsplatz Munster-Nord an.
Ich schau grad nochmal genauer meine Bilder an und kann auf dem letzten eine funnelartige Struktur nun links der Böenfront sehen. Wenn mich jetzt nicht alles täuscht. Wenn es das gleiche Gebilde ist, dann scheint es nicht mit der Böenfront zusammen zu hängen. Oder sehe ich das falsch? So viele "wenns" ;)
Ich sehe mich im Bereich meiner Möglichkeiten nochmal genauer um, aber viel Hoffnung hab ich nicht, dass sich dadurch noch was ergibt.

Gruß
Insa

Thomas Sävert
Beiträge: 2817
Registriert: Mittwoch 12. April 2006, 22:21
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitragvon Thomas Sävert » Montag 27. August 2007, 18:57

Hallo Insa,

auf jeden Fall schon mal vielen Dank für Deine Bemühungen! :-)

Ich meine, dass vor allem auf dem dritten Bild recht klar zu erkennen ist, dass es keinen Zusammenhang zwischen dem verdächtigen Gebilde und der Böenfront gibt. Die Suche nach möglichen Schäden gestaltet sich da aber zur Suche nach der berühmten Stecknadel. Meine Hoffnung liegt eher darin, dass sich noch ein anderer Augenzeuge meldet. Wenn Du nichts dagegen hast, stelle ich den Fall mal in die Tornadoliste, natürlich entsprechend vorsichtig formuliert und mit Fragezeichen.

Grüße, Thomas Sävert
Tornadoliste Deutschland

http://www.tornadoliste.de

Sturmkobold
Beiträge: 852
Registriert: Mittwoch 5. April 2006, 20:43
Wohnort: Döhle, Lüneburger Heide
Kontaktdaten:

Beitragvon Sturmkobold » Montag 27. August 2007, 19:30

Hallo Thomas!

Hab kein Problem damit. Vielleicht hats ja noch jemand gesehen.
Wir haben doch jemanden aus Bispingen im Forum. Vielleicht kommt ja noch was von der Seite.

Gruß
Insa


Zurück zu „Gewitter, Unwetter & Stormchasings“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast