07.09.2006 - Klodawa (Lubuskie) / Polen

Dieses Board dient zur Erfassung und Diskussion von Tornado(verdachts)fällen in Europa.
Antworten
Thilo Kühne
Beiträge: 3140
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2006, 21:32
Wohnort: Schöneberg (Berlin)
Kontaktdaten:

07.09.2006 - Klodawa (Lubuskie) / Polen

Beitrag von Thilo Kühne » Mittwoch 14. Februar 2007, 22:59

Hallo zusammen,

ich bin gerade auf einen interessanten Artikel der Gazeta Lubuska gestoßen. Demnach soll es am 07.September 2006 ein heftiges Unwetter in Westpolen gegeben haben. Neben Hagelschlag und Sturmböen wird kurz davon berichtet, dass nahe der Ortschaft Klodawa ( nördlich von Gorzów Wielkopolskie / gut 40 km hinter der deutsch-polnischen Grenze ) erhebliche Schäden angerichtet wurden. Neben abgebrochenen und entasteten Bäumen wurden Betonpfähle einer Stromleitung abgeknickt(!) und auch pflanzlichen Kulturen Schäden zugefügt.

Am 07.09.2006 gab es besonders in Westpolen zwischen 1600 UTC und 1800 UTC heftige Gewitter. Der Ort Klodawa befindet sich hier: 52.7833N 15.2167E.

Besonders das Abbrechen von Betonpfählen lässt mich hier einen Tornado vermuten. Es gab in Polen am 16.09.2005 einen Tornado in Grojec südlich von Warschau, wo solch ein Schaden ebenfalls auftrat. Der Fall von Grojec war T4/F2.

Hier noch der Link zu dem kurzen Artikel:
http://www.gazetalubuska.pl/apps/pbcs.d ... 2180896036

Grüße,
Thilo
Mitglied bei ESSL e.V. / QC-Admin ESWD
Bild
www.eswd.eu

Antworten

Zurück zu „Tornado(verdachts)fälle in Europa“