Winter-Bilder für Kalender 2020 [Abstimmung läuft]

Ab 2019 wird es jedes Jahr einen Fotokalender von Skywarn geben. Die Bilder dafür werden von euch hochgeladen und gewählt! Alles dazu gibt es hier in diesem Forum
Antworten

Winter-Bilder Kalender 2020

Umfrage endete am Montag 11. November 2019, 07:47

Kandidat 1
2
5%
Kandidat 2
10
27%
Kandidat 3
0
Keine Stimmen
Kandidat 4
3
8%
Kandidat 5
6
16%
Kandidat 6
10
27%
Kandidat 7
1
3%
Kandidat 8
0
Keine Stimmen
Kandidat 9
5
14%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 37

Benutzeravatar
Patrick
Schriftführer
Beiträge: 1767
Registriert: Mittwoch 21. Juli 2004, 00:02
Wohnort: Lahnstein (RLP)
Kontaktdaten:

Winter-Bilder für Kalender 2020 [Abstimmung läuft]

Beitrag von Patrick » Mittwoch 23. Januar 2019, 22:38

Nun fällt der Startschuss für die Suche nach den drei besten Winter-Bildern, die später die Blätter der Monate Januar, Februar und Dezember des Skywarn-Kalenders 2020 zieren sollen.

Wenn du ein schönes Bild hast, sende es an fotokalender [at] skywarn.de (Betreff: Winter Kalender 2020) und beachte bitte dabei die Teilnahmebedingungen inkl. der notwendigen Angaben zum Bild gemäß Ankündigungsthread (viewtopic.php?f=90&t=12619). Wir stellen dein Bild dann hier in den Thread für die spätere Abstimmung.

Der Einsendeschluss wird später bekannt gegeben. Ebenso der Abstimmungszeitraum.

Wir freuen uns auf zahlreiche schöne Bildvorschläge!
Bild

Jörg
Mitgliederbetreuung
Beiträge: 836
Registriert: Mittwoch 26. September 2007, 22:24
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: Winter-Bilder für Kalender 2020

Beitrag von Jörg » Mittwoch 6. Februar 2019, 14:06

Das Bild wurde an der Sieg in der Nähe von Schladern aufgenommen. Es gab Tagelang Dauerfrost und auf der Sieg bildeten sich Eisschollen. Ein Stück weiter Flussabwärts am Wasserfall bei Schladern
staute sich das Eis und ein paar Tage später war die Sieg mit dicken Treibeis zu. Gefahr hierbei ist, das man nicht aufs Eis geht. Gerade bei fließenden Gewässern immer eine Gefahr. Auch wenn der Uferbereich wie hier zu sehen schon gefroren ist, das Eis trägt nicht.

Kandidat 1

Siegtreibeis.jpg
Siegtreibeis.jpg (58.12 KiB) 1002 mal betrachtet
https://www.fotomensch.de
------
Volksvertreter vertreten das Volk genau so wenig, wie Zitronenfalter Zitronen falten.

Das Fliegen ist eine Kunst... oder viel mehr ein Trick
Der Trick besteht darin, sich auf den Boden zu werfen... aber daneben.

Jörg
Mitgliederbetreuung
Beiträge: 836
Registriert: Mittwoch 26. September 2007, 22:24
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: Winter-Bilder für Kalender 2020

Beitrag von Jörg » Mittwoch 6. Februar 2019, 14:08

In die Erft wird das Kühlwasser der Kraftwerke eingeleitet. Dadurch hat der Fluss auch im Winter "warmes" Wasser. Gerade im Winter ist das häufig zu sehen, wenn der Fluss kräftig dampft.
Auch im Winter kann man dort Karpfen angeln, weil das Wasser gut temperiert ist. Gefahr für den Angler ist, wenn er sich am glatten Ufer bewegt, das er in die Erft fallen kann. Ansonsten immer ein schönes Fotomotiv, gerade wenn am Ufer reichlich Schnee liegt.

Kandidat 2

Erft.JPG
Erft.JPG (42.83 KiB) 1002 mal betrachtet
https://www.fotomensch.de
------
Volksvertreter vertreten das Volk genau so wenig, wie Zitronenfalter Zitronen falten.

Das Fliegen ist eine Kunst... oder viel mehr ein Trick
Der Trick besteht darin, sich auf den Boden zu werfen... aber daneben.

Jörg
Mitgliederbetreuung
Beiträge: 836
Registriert: Mittwoch 26. September 2007, 22:24
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: Winter-Bilder für Kalender 2020

Beitrag von Jörg » Mittwoch 6. Februar 2019, 14:11

Wenn das Rheinhochwasser zurück geht, bleiben am Ufer in den tiefer liegenden Flächen große Seen zurück, die im Winter zufrieren. Meist sind es Kuhweiden die in den Rheinauen liegen. Oftmals
sind da auch jede Menge Fische im Wasser, die sich später der Fischreiher holt wenn das Wasser im Boden versickert. Im Winter ist die Gefahr wenn das Wasser gefroren ist, das man das Eis
zu früh betritt und einbrechen kann. Also sollte man das lieber lassen und warten bis das Eis dick genug ist. Das Foto wurde in Stürzelberg im Rhein-Kreis-Neuss aufgenommen.

Kandidat 3

013.jpg
013.jpg (61.96 KiB) 1000 mal betrachtet
https://www.fotomensch.de
------
Volksvertreter vertreten das Volk genau so wenig, wie Zitronenfalter Zitronen falten.

Das Fliegen ist eine Kunst... oder viel mehr ein Trick
Der Trick besteht darin, sich auf den Boden zu werfen... aber daneben.

Jörg
Mitgliederbetreuung
Beiträge: 836
Registriert: Mittwoch 26. September 2007, 22:24
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: Winter-Bilder für Kalender 2020

Beitrag von Jörg » Mittwoch 6. Februar 2019, 14:13

Im Rhein-Erft-Kreis gibt es zahlreiche Kraftwerke. Im Hintergrund ist das Kraftwerk von Niederaussem zu sehen. Die Kraftwerkswolken sind oftmals schöne Fotomotive, vor allem wenn die Sonne untergeht.
Die Schneebedeckte Landschaft und das Panorama machten das ganze zu einem Erlebnis, was nicht so oft vorkommt. Das Bild wurde von Sinnersdorf aus abgelichtet.

Kandidat 4

Wintersonne.jpg
Wintersonne.jpg (33.78 KiB) 1000 mal betrachtet
https://www.fotomensch.de
------
Volksvertreter vertreten das Volk genau so wenig, wie Zitronenfalter Zitronen falten.

Das Fliegen ist eine Kunst... oder viel mehr ein Trick
Der Trick besteht darin, sich auf den Boden zu werfen... aber daneben.

Jörg
Mitgliederbetreuung
Beiträge: 836
Registriert: Mittwoch 26. September 2007, 22:24
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: Winter-Bilder für Kalender 2020

Beitrag von Jörg » Mittwoch 6. Februar 2019, 14:15

Das Bild wurde in Glessen im Rhein-Erft-Kreis aufgenommen. Es zeigt eine herrliche Winterlandschaft am frühen Morgen. Der Zaun war Schnee und mit Rauhreif bedeckt. Gefahr besteht hier nicht, außer
man geht spazieren. Dabei kann es passieren das man ausrutscht. Ansonsten, immer ein schönes Motiv für die Kamera.

Kandidat 5

Frostzaun.jpg
Frostzaun.jpg (46.28 KiB) 1000 mal betrachtet
https://www.fotomensch.de
------
Volksvertreter vertreten das Volk genau so wenig, wie Zitronenfalter Zitronen falten.

Das Fliegen ist eine Kunst... oder viel mehr ein Trick
Der Trick besteht darin, sich auf den Boden zu werfen... aber daneben.

Jörg
Mitgliederbetreuung
Beiträge: 836
Registriert: Mittwoch 26. September 2007, 22:24
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: Winter-Bilder für Kalender 2020

Beitrag von Jörg » Montag 23. September 2019, 08:39

Aufnahmeort: Fichtelberg, Erzgebirge, Sachsen (Februar 2019)
Zu sehen: Raureif, Eis, Schnee, DWD-Wetterwarte
Meldewürdige Ereignisse: Im Fall von starkem Raureifansatz können Bäume umknicken und Straßen blockieren. Im größeren Ausmaß wäre eine außergewöhnliche Wettererscheinung ähnlich dem Schneebruch melderelevant.

Kandidat 6

IMG_6170.jpg
IMG_6170.jpg (46.46 KiB) 622 mal betrachtet
https://www.fotomensch.de
------
Volksvertreter vertreten das Volk genau so wenig, wie Zitronenfalter Zitronen falten.

Das Fliegen ist eine Kunst... oder viel mehr ein Trick
Der Trick besteht darin, sich auf den Boden zu werfen... aber daneben.

Benutzeravatar
Patrick
Schriftführer
Beiträge: 1767
Registriert: Mittwoch 21. Juli 2004, 00:02
Wohnort: Lahnstein (RLP)
Kontaktdaten:

Re: Winter-Bilder für Kalender 2020

Beitrag von Patrick » Samstag 19. Oktober 2019, 00:25

Dieses Bild zeigt einen winterlichen Sonnenuntergang über dem teilweise zugefrorenen Sorpesee im Sauerland.

Kandidat 7

20190201-IMG_1704[1].jpg
20190201-IMG_1704[1].jpg (68.41 KiB) 579 mal betrachtet
Bild

Benutzeravatar
Patrick
Schriftführer
Beiträge: 1767
Registriert: Mittwoch 21. Juli 2004, 00:02
Wohnort: Lahnstein (RLP)
Kontaktdaten:

Re: Winter-Bilder für Kalender 2020

Beitrag von Patrick » Samstag 19. Oktober 2019, 00:30

Einige Landstraßen wie hier bei Werl (NRW) werden nach nächtlichen Schneefällen erst gegen Mittag vom Winterdienst geräumt. Auf ihnen ist besonders lange mit Glätte durch Eis und Schnee zu rechnen. Nicht meldepflichtig.

Kandidat 8

20180604_125637[1].jpg
20180604_125637[1].jpg (46.9 KiB) 579 mal betrachtet
Bild

Benutzeravatar
Patrick
Schriftführer
Beiträge: 1767
Registriert: Mittwoch 21. Juli 2004, 00:02
Wohnort: Lahnstein (RLP)
Kontaktdaten:

Re: Winter-Bilder für Kalender 2020 [Abstimmung läuft]

Beitrag von Patrick » Montag 28. Oktober 2019, 20:17

- Ort der Aufnahme: Fichtelberg/Sachsen, 03.12.2017
- Erscheinung: Eisnebelhalophänomen mit 22°-Ring, beiden Nebensonnen, beiden Lichtsäulen und einem Stück Horizontalkreis
- Meldepflichtiges Ereignis: Da die Halos im Eisnebel entstehen, kann es zu Sichtbehinderungen durch dichten Nebel kommen. Der Nebel ist aber nur meldepflichtig, wenn er räumlich stark begrenzt auftritt und somit eine lokale Wettergefahr darstellt.

Kandidat 9

Winter_1.JPG
Winter_1.JPG (48.36 KiB) 440 mal betrachtet
Bild

Antworten

Zurück zu „Skywarn Fotokalender“