Webcam der Wetterstation Wersen (Update: Videoarchiv)

Du kennst eine gute Wetterhomepage? Dann poste bitte hier den Link inkl. einer kurzen Beschreibung
Antworten
Benutzeravatar
Sven Lüke
Ehrenmitglied
Beiträge: 4339
Registriert: Mittwoch 27. August 2003, 18:38
Wohnort: Osnabrück / Lotte-Wersen

Webcam der Wetterstation Wersen (Update: Videoarchiv)

Beitrag von Sven Lüke » Samstag 22. Oktober 2005, 10:22

Ich möchte an dieser Stelle mala uf meine Webcam hinweisen, die unter der unten stehenden Adresse erreichbar ist. Eine Wetterstation selbst ist dort noch nicht zu finden, folgt aber die nächsten Monate noch (*auf Weihnachten wart*).

Die Webcam steht in nordwestliche Richtung ausgerichtet in dem kleinen Ort Wersen (westlich von Osnabrück an der A1). Zur Zeit befindet sie sich noch unter einer Dachschräge im Spitzfenster, wird aber noch komplett auf das Dach montiert.

http://www.wetterstation-wersen.de/" onclick="window.open(this.href);return false;

Grüße, Sven

60geruli
Beiträge: 500
Registriert: Sonntag 22. Mai 2005, 21:52
Wohnort: 86381 krumbach ( nähe Legoland )
Kontaktdaten:

Beitrag von 60geruli » Samstag 22. Oktober 2005, 13:26

Ist das deine Anlage? Schöner Ausblick, werde hoffentlich auch bald ne webcam in meiner Wetterstation haben :lol:

Grüße aus dem Süden Bayern´s ULI

www.krumbachwetter.de

Benutzeravatar
Sven Lüke
Ehrenmitglied
Beiträge: 4339
Registriert: Mittwoch 27. August 2003, 18:38
Wohnort: Osnabrück / Lotte-Wersen

Beitrag von Sven Lüke » Samstag 16. September 2006, 18:41

Heute wurde die Webcam dann endlich am Dach montiert, die einjährige Testphase der Webcam ist damit beendet. Was für ein großartiges Spektakel in der Wisteria Lane (auch bekannt als Könisgriehe ), als ein Hubsteiger sich bis zu 15 Meter in den Himmel schraubte - eine herrliche Aussicht bei dem schönen Wetter.

Bild

Bild

Bild
Hier ein Blick ins innere des Gehäuses, wo sich die Webcam mit Heizelement (im Moment noch inaktiv) befindet.

Bild
Hier ein weiteres Bild. Ein ausführlicher Bericht mit Video der Installation am Haus folgt die Tage.

Grüße, Sven
Zuletzt geändert von Sven Lüke am Donnerstag 23. November 2006, 14:50, insgesamt 1-mal geändert.

sanifox
Beiträge: 1366
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2004, 09:30
Wohnort: Eppelborn (Saarland)
Kontaktdaten:

Beitrag von sanifox » Samstag 16. September 2006, 21:06

Schaut ja nach ner interessanten Installation aus...Ich glaub dazu werd ich dich demnächst noch genauer interviewen da ich ja nu bald auch nen Haus zur freien Verbastelung habe;-)

Grüße
SaniFox
"Es ist mir scheissegal wer Ihr Vater ist, solange ich hier angel geht hier keiner übers Wasser!!"

Benutzeravatar
Sven Lüke
Ehrenmitglied
Beiträge: 4339
Registriert: Mittwoch 27. August 2003, 18:38
Wohnort: Osnabrück / Lotte-Wersen

Re: Webcam der Wetterstation Wersen

Beitrag von Sven Lüke » Montag 9. März 2009, 17:56

Hallo,

ab sofort können sämtliche verfügbaren Tage meiner Wetter-Webcam auch als Flash-Animationen im Browser angeschaut werden. Einfach das Datum auswählen und nach ein paar Sekunden erscheint das Video vom gewünschten Tag. Das Video wird dabei "On-Demand" gefertigt, sprich direkt erzeugt, wenn der Benutzer es anfordert. Es bleibt danach eine Zeit lang auf dem Server liegen, so dass bei späteren Anfragen zum gleichen Datum das Video nicht neu erstellt werden muss. Die Videos könnt Ihr unter diesem Link anschauen: http://www.wetterstation-wersen.de/webcam/" onclick="window.open(this.href);return false;

Bild

Im Laufe des morgigen Tages wird übrigens die Schallmauer vonn 500.000 Einzelbildern durchbrochen. :)

Viel Spaß beim Stöbern, Sven

Benutzeravatar
Cumulus Humilis
1. Vorsitzender
Beiträge: 5701
Registriert: Mittwoch 18. August 2004, 19:39
Wohnort: Im Herzen von Rheinland-Pfalz

Re: Webcam der Wetterstation Wersen

Beitrag von Cumulus Humilis » Montag 9. März 2009, 23:09

Hallo Sven,

super Service! Vielleicht gibt es ja noch ein paar Nachahmer. :up:
(Wenn mir mal jemand eine gute Kamera, genug Speicherplatz und Traffic schenkt, komme ich wegen der Software auf Dich zu... :wink: )
--
Potz Blitz!

Benutzeravatar
Ansgar Berling
Ehrenmitglied
Beiträge: 1533
Registriert: Freitag 29. August 2003, 12:52
Wohnort: 48431 Rheine KreisSteinfurt Kfz: ST
Kontaktdaten:

Re: Webcam der Wetterstation Wersen (Update: Videoarchiv)

Beitrag von Ansgar Berling » Montag 9. März 2009, 23:33

Hallo, was Sven nicht erzählt zu seinem Bild der Webcam ist: Als die besten Bilder zu machen waren und die Meso praktisch an seinem Haus vorbeizog (siehe Bild oben) :P kurvten er und ich getrennt von einander am gröbsten Hagel rum und sahen fast nichts von den wunderschönen Strukturen dieser bösen Zelle.... :mrgreen:

Sven, danke für deine Cam, sie hat mir schon oft den Tag versüßt! :up:

Herzliche Grüße

Ansgar
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Toby86
Beiträge: 391
Registriert: Montag 14. Mai 2007, 18:40
Wohnort: Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Webcam der Wetterstation Wersen (Update: Videoarchiv)

Beitrag von Toby86 » Dienstag 10. März 2009, 04:14

Ansgar Berling hat geschrieben:Hallo, was Sven nicht erzählt zu seinem Bild der Webcam ist: Als die besten Bilder zu machen waren und die Meso praktisch an seinem Haus vorbeizog (siehe Bild oben) :P kurvten er und ich getrennt von einander am gröbsten Hagel rum und sahen fast nichts von den wunderschönen Strukturen dieser bösen Zelle.... :mrgreen:
Hehe da musste ich eben echt lachen wo ich das gelesen hab, soviel pech muss man erstmal haben... Sven wird sich bestimmt auch dementsprechend geärgert haben wo er seine Webcamvid´s angeschaut hat und die Meso drauf war.

Webcam ist bei mir auch schon in Planung immer von Vorteil sowas besonders wenn man häufig unterwegs ist und nicht immer dafür Zeit hat.

Was ich aber noch erwähnen möchte ist, einen ganz großen Dank an Sven. Machst dir für andere User die Mühe das diese die alten Webcam Aufnahmen abspielen können. Dazu kann ich nur sagen: Spitze, den hat ja auch was mit einiger Arbeit, Speicherplatz, Traffic und und und zu tun ;)



Gruß Toby

Benutzeravatar
Sven Lüke
Ehrenmitglied
Beiträge: 4339
Registriert: Mittwoch 27. August 2003, 18:38
Wohnort: Osnabrück / Lotte-Wersen

Re: Webcam der Wetterstation Wersen (Update: Videoarchiv)

Beitrag von Sven Lüke » Dienstag 10. März 2009, 07:29

Ein klein wenig muss ich Ansgar korrigieren: Das obige Bild konnte ich direkt selbst beobachten, ich war zum Zeitpunkt Zuhause und habe es auch gefilmt. Ansgar bezieht sich wohl auf dieses Bild hier:

Bild

Da war ich selbst unterwegs. Die Wallcloud konnte ich aber zum Glück von einer anderen Position aus beobachten, siehe dazu hier: http://www.4elements-earth.de/home/inde ... &Itemid=34" onclick="window.open(this.href);return false;

Grüße, Sven

Benutzeravatar
Sven Lüke
Ehrenmitglied
Beiträge: 4339
Registriert: Mittwoch 27. August 2003, 18:38
Wohnort: Osnabrück / Lotte-Wersen

Re: Webcam der Wetterstation Wersen (Update: Videoarchiv)

Beitrag von Sven Lüke » Montag 28. September 2015, 22:47

Wie die Zeit vergeht... Nein, wie die Zeit dahinrast...

Ende September 2005 - also heute vor zehn Jahren - hatte meine Wetter-Webcam den Betrieb aufgenommen. Anfangs noch hinter dem Dachbodenfenster montiert hatte sie alle zwei Minuten ein Bild ins Internet übertragen. Die Kamera hatte für damalige Verhältnisse eine gute Bildqualität mit guten Weitwinkel.

Ein Jahr später wurde das ganze in ein Wetterschutzgehäuse verpackt und an die Außenwand vom Haus montiert. Im Laufe der Jahre wurde der Upload-Intervall der Bilder immer weiter verfeinert und Video-Tageszeitraffer implementiert. In den letzten zehn Jahren wurden somit weit über drei Millionen Einzelbilder ins Internet übertragen.

Und diesen Herbst/Winter steht die Umrüstung auf eine HD-Kamera an in Form der "Raspberry Pi Kamera" an. Bin auf das Ergebnis gespannt und werde natürlich hier dann darauf hinweisen...

Grüße, Sven

Benutzeravatar
Sven Lüke
Ehrenmitglied
Beiträge: 4339
Registriert: Mittwoch 27. August 2003, 18:38
Wohnort: Osnabrück / Lotte-Wersen

Re: Webcam der Wetterstation Wersen (Update: Videoarchiv)

Beitrag von Sven Lüke » Dienstag 6. Oktober 2015, 22:28

Schneller als gedacht konnte ich die neue Kamera in Betrieb nehmen. Wie bereits im vorherigen Posting angedeutet, habe ich ein Kamera-Modul für den Raspberry-Computer eingesetzt. Mit der Qualität bin ich im Moment mehr als zufrieden, erst recht wenn man den günstigen Preis der Kamera bedenkt.

Die letzten Tage hatte ich ein paar Tests und Anpassungen durchgeführt, mittlerweile läuft das ganze schon recht stabil, daher an dieser Stelle ein paar Details zur neuen Webcam. Hier erstmal ein Blick ins Innenleben vom Wetterschutzgehäuse, welches ich von der alten Webcam übernommen habe.

Bild

Man erkennt den kleinen Raspberry-Computer in einem schwarzen Gehäuse. Mit einem Flachbandkabel angeschlossen das Kameramodul. Für weitere technische Details zum Kameramodul folgt diesem Link hier: http://www.reichelt.de/Programmer-Entwi ... =16&WKID=0&

Und hier ein Beispiel, welche Bildqualität das Kameramodul ausspuckt. Der weiße Rahmen entspricht dem Bildausschnitt der alten Webcam, man sieht hier sehr deutlich, dass die neuen Wetter-Wetbcam ein erheblich größeres Blickfeld hat, als die alte Webcam.

Bild

Und hier noch ein Bild der alten Webcam als Vergleich. Der Qualitätsunterschied ist schon enorm, finde ich:

Bild

Jetzt brauchen wir nur noch ein paar interessante Wetterlagen... :mrgreen:

Grüße, Sven

Jörg
Mitgliederbetreuung
Beiträge: 836
Registriert: Mittwoch 26. September 2007, 22:24
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: Webcam der Wetterstation Wersen (Update: Videoarchiv)

Beitrag von Jörg » Donnerstag 8. Oktober 2015, 14:35

mehr als NICE! fällt mir dazu nicht ein! Respekt sven!

Jörg
https://www.fotomensch.de
------
Volksvertreter vertreten das Volk genau so wenig, wie Zitronenfalter Zitronen falten.

Das Fliegen ist eine Kunst... oder viel mehr ein Trick
Der Trick besteht darin, sich auf den Boden zu werfen... aber daneben.

Benutzeravatar
Sven Lüke
Ehrenmitglied
Beiträge: 4339
Registriert: Mittwoch 27. August 2003, 18:38
Wohnort: Osnabrück / Lotte-Wersen

Re: Webcam der Wetterstation Wersen (Update: Videoarchiv)

Beitrag von Sven Lüke » Freitag 13. November 2020, 20:58

Seit nunmehr 15 Jahren habe ich eine Wetter-Webcam in Betrieb, die fleißig das aktuelle Wettergeschehen bildlich protokolliert. Mehr als fünf Millionen Einzelbilder haben sich so im Laufe der Zeit angesammelt. Diesen Sommer hatte ich mich nun endlich dran gesetzt und meine Pläne für weitere Wetter-Webcams im Eigenbau umgesetzt, den Gedanken dazu trage ich schon viele Jahre mit mir rum.

Bild
Bild oben: Ich habe im Baumarkt ein passendes Gehäuse gefunden und in diesem Gehäuse das Kameramodul, den Steuerungscomputer in Form eines Raspberry Pi Zero W, ein kleines Netzteil sowie einen Helligkeitssensor untergebracht. Letzteren verwende ich dafür, um bei Dämmerung automatisch auf eine längere Belichtungszeit umwechseln zu können.

Bild
Hier ein Blick etwas näher ins Gehäuse. In der linken Bildhälfte erkennt man das Netzteil, welches die üblichen 230 V Wechselspannung in 5V Gleichspannung umwandelt und somit den Raspberry mit Strom versorgt. Auf der rechten Seite ist das Kameramodul zu erkennen, welches eine Auflösung von 5 MP bietet, das horizontale Gesichtsfeld deckt etwa 120° ab. In der Bildmitte erkennt man eine Fotostativschraube.

Bild
Mit dieser Fotostativschraube bieten sich zahlreiche Möglichkeiten, um die Webcam zu befestigen. Hier im Bild eine Halterung für kleine Überwachungskameras, die sich einfach mit dem Gehäuse von der Webcam kombinieren lässt.

Bild
So sieht das ganze von vorne aus. Links im Bild die Kamera, im rechten Guckloch der Helligkeitssensor. Die Glasscheiben sind mit Silikonkleber befestigt und somit kann kein Regen eindringen. Das Gehäuse hat die Norm IP54 und schützt somit auch bei stärkeren Regenschauern ausreichend die Elektronik im inneren.

Bild
Den ersten Prototypen hatte ich bei mir selbst aufgebaut. Er ergänzt meine bisherige Webcam (Blickrichtung Westen) mit einer weiteren Himmelsrichtung (Südosten). Es hat sich dabei gezeigt, dass sowohl heiße Wetterlagen mit über 30°C kein Problem darstellten (die CPU-Temperatur vom Raspberry blieb selbst im Maximum unter 70°C), als auch Starkregenschauer bei durchziehenden Gewittern.

Bild
Als so ersichtlich wurde, das alles so funktioniert, wie ich es mir vorgestellt hatte, habe ich weitere Webcams zusammen gebaut und konnte so zum Beispiel eine in Köln aufbauen...

Bild
...und auch direkt bei meinem Elternhaus mit Hilfe einer Halterung für Sat-Schüsseln. Weitere neue Standorte sind in Planung. Die Materialkosten für den Zusammenbau inklusive Hardware, Gehäuse und so liegen bei rund 70 bis 80 Euro.

https://www.wetterstation-wersen.de/ (hier wurde im Sommer eine zusätzliche Webcam in Betrieb genommen)
https://wetter-webcams.de/koeln1/
https://wetter-webcams.de/wehrendorf/

Grüße, Sven

Antworten

Zurück zu „Wetterlinks“