[Tornado] 04.09.2016 - Dramfeld (GÖ|NI)

Antworten
Sturmkobold
Beiträge: 856
Registriert: Mittwoch 5. April 2006, 20:43
Wohnort: Döhle, Lüneburger Heide
Kontaktdaten:

[Tornado] 04.09.2016 - Dramfeld (GÖ|NI)

Beitrag von Sturmkobold » Montag 5. September 2016, 06:47

Hallo,

heute morgen beim NDR gefunden. Den Landkreis weiss ich leider nicht. Vielleicht kann das jemand kundiges ergänzen.

http://www.ndr.de/nachrichten/niedersac ... se230.html

LG
Insa
Regionale Ansprechpartnerin für Nordost-Niedersachsen

Lübecker
Beiträge: 219
Registriert: Freitag 13. September 2013, 20:47
Wohnort: Lübeck-Kücknitz (an der Trave)
Kontaktdaten:

Re: [Tornado] 04.09.2016 Dramfeld (GÖ|NI)

Beitrag von Lübecker » Montag 5. September 2016, 09:38

Moin,

Landkreis Göttingen ist GÖ, der Tornado ist mittlerweile auch bestätigt (F1). Warum der Fall so schnell als bestätigt gilt, weiß ich nicht. Bis auf die 100m hoch fliegenden Trümmer und die wohl recht enge und lange Schneise konnte ich aus den bisherigen Berichten noch keine eindeutigen Tornadoindizien feststellen. Die Experten werden aber wohl über eindeutige Information verfügen, um den Fall bestätigt haben zu können.

Das StormTracking von Kachelmannwetter hat die Rotation der Zelle ja schon über 15min vor dem Tornado erkannt und vor der Tornadogefahr im betroffenen Ort gewarnt, das ist ein großer Erfolg, wie ich finde!

Grüße,
Niklas

Hessen_Tornado
Beiträge: 22
Registriert: Montag 1. April 2013, 16:18
Wohnort: Staufenberg

Re: [Verdacht] 04.09.2016 Dramfeld (?|NI)

Beitrag von Hessen_Tornado » Montag 5. September 2016, 11:14

Wo wurde der Fall als F1 bestätigt?
Gruß
Holger

Lübecker
Beiträge: 219
Registriert: Freitag 13. September 2013, 20:47
Wohnort: Lübeck-Kücknitz (an der Trave)
Kontaktdaten:

Re: [Verdacht] 04.09.2016 Dramfeld (?|NI)

Beitrag von Lübecker » Montag 5. September 2016, 15:57

Hessen_Tornado hat geschrieben:Wo wurde der Fall als F1 bestätigt?
In der Tornadoliste Deutschland.

Gruß,
Niklas

Hessen_Tornado
Beiträge: 22
Registriert: Montag 1. April 2013, 16:18
Wohnort: Staufenberg

Re: [Verdacht] 04.09.2016 Dramfeld (?|NI)

Beitrag von Hessen_Tornado » Montag 5. September 2016, 21:51

Also nicht bestätigt.
Woher haben die die Informationen? Aus der Zeitung? :scratch:
Hier wurde er aber noch nicht als F1 Bestätigt.
Gruß
Holger

Thomas Sävert
Beiträge: 2829
Registriert: Mittwoch 12. April 2006, 22:21
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Re: [Verdacht] 04.09.2016 Dramfeld (?|NI)

Beitrag von Thomas Sävert » Dienstag 6. September 2016, 23:38

Doch, ist bestätigt, genauere Infos folgen noch. Bericht gibts hier:

http://www.storm-chasing.de/forum/index ... #post33261

Grüße, Thomas Sävert
Tornadoliste Deutschland
http://www.tornadoliste.de

Hessen_Tornado
Beiträge: 22
Registriert: Montag 1. April 2013, 16:18
Wohnort: Staufenberg

Re: [Verdacht] 04.09.2016 Dramfeld (?|NI)

Beitrag von Hessen_Tornado » Mittwoch 7. September 2016, 00:33

Hier sieht es aber etwas anders aus.
Ist das der gleiche Ort?
Man beachte mal das 2. Video. Super gemacht.
Hut ab. Die sind gut. :up:
http://www.tornado-map.de/eintrag.php?n ... 3619574024

Werde mich mal anmelden und schauen ob ich mehr Infos bekomme.

Hier noch mal das Video:
https://www.youtube.com/watch?v=qYCPFQgObOI
Gruß
Holger

Gerrit Rudolph, Limburg/L
Beiträge: 2736
Registriert: Montag 31. Juli 2006, 19:04

Re: [Verdacht] 04.09.2016 Dramfeld (?|NI)

Beitrag von Gerrit Rudolph, Limburg/L » Mittwoch 7. September 2016, 10:49

Am Tornado gibt es ja nichts mehr zu zweifeln. Aber wie kommen die auf F2? :scratch:

Thomas Sävert
Beiträge: 2829
Registriert: Mittwoch 12. April 2006, 22:21
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Re: [Verdacht] 04.09.2016 Dramfeld (?|NI)

Beitrag von Thomas Sävert » Mittwoch 7. September 2016, 13:44

Gerrit Rudolph, Limburg/L hat geschrieben:Am Tornado gibt es ja nichts mehr zu zweifeln. Aber wie kommen die auf F2? :scratch:
Es heißt, es wären Bäume verfrachtet worden, was man als mindestens T5 einstufen würde. Auf den Nachweis warte ich noch.

Grüße, Thomas Sävert
Tornadoliste Deutschland
http://www.tornadoliste.de

Forstexperte
Beirat
Beiträge: 2009
Registriert: Mittwoch 27. August 2003, 22:06
Wohnort: 49326 Melle-Wellingholzhausen

Re: [Tornado] 04.09.2016 - Dramfeld (GÖ|NI)

Beitrag von Forstexperte » Sonntag 25. September 2016, 21:41

Hallo zusammen,

ich werde mich übernächste Woche, wenn ich wieder etwas Zeit habe, mal um diesen Fall kümmern, bzw. in der kommenden Woche einen Kollegen, der dort in der Nähe wohnt befragen.
Tornado steht ja außer Zweifel.
T5 kann ich mir bei diesem Bild tatsächlich auch vorstellen:
https://tornado-map.de/pictures/2016_09 ... eld_03.jpg
Aus diesem Bericht entnommen:
http://www.tornado-map.de/eintrag.php?n ... 3619574024

LG, Martin
Melle-Wellingholzhausen, 20 km sö. Osnabrück

Benutzeravatar
Markus Weggässer
Beiträge: 370
Registriert: Samstag 6. September 2003, 11:43
Wohnort: Weimar
Kontaktdaten:

Re: [Tornado] 04.09.2016 - Dramfeld (GÖ|NI)

Beitrag von Markus Weggässer » Montag 4. September 2017, 10:17

Zum Tag und der Wetterlage selbst gab es synoptisch einige Auffälligkeiten, die ich in einem Interview mit Janek Zimmer näher betrachtet habe: http://www.storm-chasing.de/extrem/torn ... friedebach

Gruß,
Markus
Premium Advanced Spotter & Regionaler Ansprechpartner Thüringen
Gründer und Organisator Thüringer Storm Chaser
ESSL Voluntary Observer Person (European Severe Storms Laboratory e.V.)
Weitere Mitgliedeschaften: AKM e.V., Cloud Appreciation Society

Benutzeravatar
bärenfänger
Beiträge: 1464
Registriert: Montag 31. Mai 2010, 23:54
Wohnort: Sollstedt/Wipper [ ] Leipzig [x]

Re: [Tornado] 04.09.2016 - Dramfeld (GÖ|NI)

Beitrag von bärenfänger » Mittwoch 11. April 2018, 00:46

Gibt es noch eine abschließende Erklärung, wie nun die Einstufung zustande kam? Auf keinem der mir bekannten Bilder sehe ich Schäden, die über F1/T3 hinausgehen. Wie genau sah die Obstbaumverfrachtung aus?
Lg Olli
Regionaler Ansprechpartner Leipzig-Südharz-Nordthüringen

Antworten

Zurück zu „(Verdachts)fälle 2016“