[Tornado] 15.08.2015 - Weyhe-Ahausen (DH|NI)

Antworten
Benutzeravatar
Zahlii
Beiträge: 17
Registriert: Dienstag 12. Mai 2015, 17:54
Kontaktdaten:

[Tornado] 15.08.2015 - Weyhe-Ahausen (DH|NI)

Beitrag von Zahlii » Samstag 15. August 2015, 17:31

Kommentarlos hier rein:

http://www.wetteronline.de/fotostrecken ... art=single

Leider ist von den Bildern her für mich kein eindeutiger Bodenkontakt erkennbar, vielleicht kann dort jemand mit Bildbearbeitung etwas herausholen. Intensität sieht mir wenn dann nach T1/T2 aus? Handelt es sich hier ggf. um einen nicht-mesozyklonalen Tornado?

Doppler-radar lässt eine Rotation vermuten: http://kachelmannwetter.com/de/dopplerr ... 1030z.html
Bild

Lübecker
Beiträge: 219
Registriert: Freitag 13. September 2013, 20:47
Wohnort: Lübeck-Kücknitz (an der Trave)
Kontaktdaten:

Re: [Plausibel] - 15.08.2015 Weyhe [DH/NI]

Beitrag von Lübecker » Samstag 15. August 2015, 18:13

Eindeutige, weit herabreichende Funnelcloud, sehr eng begrenzte Schäden, Rotation im Doppler - ich denke, der Fall kann bestätigt werden. Stärke anhand der zwei Schadensfotos schwierig zu schätzen, denke aber T1-T2. Die Tornadofotos und die Schadensfotos sind übrigens von der selben Person gemacht worden, zumindest laut den Bildquellen in der Fotostrecke. Daher können wir auch recht sicher sein, dass es sich um den selben Fall handelt.

Grüße,
Niklas

Thomas Sävert
Beiträge: 2829
Registriert: Mittwoch 12. April 2006, 22:21
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Re: [Tornado] - 15.08.2015 Weyhe-Ahausen [DH/NI]

Beitrag von Thomas Sävert » Montag 17. August 2015, 06:25

Hallo zusammen,

die Fotos der Schäden stammen nicht von derselben Person, aber der Fall ist bestätigt. Die Fotos sind von der Hofbesitzerin.

http://www.tornadoliste.de/read:5134

Grüße, Thomas Sävert
Tornadoliste Deutschland
http://www.tornadoliste.de

Forstexperte
Beirat
Beiträge: 2009
Registriert: Mittwoch 27. August 2003, 22:06
Wohnort: 49326 Melle-Wellingholzhausen

Re: [Tornado] 15.08.2015 - Weyhe-Ahausen (DH|NI)

Beitrag von Forstexperte » Montag 17. August 2015, 23:00

Hallo zusammen,

die bei Wetteronline verlinkten Schadensfotos zeigen für mich T2 Schäden (bin mir sicher, dass so etwas unterhalb der Orkanböeschwelle nicht passiert).
http://www.wetteronline.de/fotostrecken ... art=single

LG, Martin
Melle-Wellingholzhausen, 20 km sö. Osnabrück

Antworten

Zurück zu „(Verdachts)fälle 2015“