[Tornado] 12.05.2015 Kreis Limburg-Weilburg (LM|HE)

Aaron
Beiträge: 46
Registriert: Mittwoch 13. November 2013, 14:56

Re: [Verdacht] 12.05.2015 Kreis Limburg-Weilburg (LM|HE)

Beitrag von Aaron » Montag 18. Mai 2015, 00:18

Also ich denke auch eher, dass es sich dabei um Fallstreifen handelt.
Zumindest das was man direkt über dem Boden sieht und einem Tornadofuß ähnelt (bis zur Höhe von der Mitte des Baums links daneben), ist wohl ein Stück von einer Pflanze. Weiter rechts im Bild sind ebenfalls solche Stücke zu erkennen. Und der Teil darüber sieht für mich mehr nach Fallstreifen aus.

Toll, dass Du die Aufnahmeposition so gut erkannt hast, ich war mir nicht mehr sicher wo ich die Aufnahme gemacht hab, aber das passt wirklich gut.

Übrigens habe ich laut Kameradaten das erste Bild um 15:52 und 26 Sekunden gemacht und das zweite um 15:53 und 52 Sekunden, habe ja die ganz genauen Zeitangaben noch nicht gemacht.

Gerrit Rudolph, Limburg/L
Beiträge: 2734
Registriert: Montag 31. Juli 2006, 19:04

Re: [Verdacht] 12.05.2015 Kreis Limburg-Weilburg (LM|HE)

Beitrag von Gerrit Rudolph, Limburg/L » Montag 18. Mai 2015, 18:10

In den Villmarer Nachrichten findet sich unter dem 15.05.2015 ein kurzer Artikel über erhebliche Schäden an der Friedenseiche in Villmar.
http://villmarer-nachrichten.de/index2.htm

50.402558, 8.193640

Ich gehe mal davon aus, dass Bernold bescheid weiß?

Gruß, Gerrit

Bernold Feuerstein
Beiträge: 214
Registriert: Donnerstag 27. Mai 2004, 14:15
Wohnort: Villmar/Lahn und Schwetzingen
Kontaktdaten:

Re: [Verdacht] 12.05.2015 Kreis Limburg-Weilburg (LM|HE)

Beitrag von Bernold Feuerstein » Mittwoch 20. Mai 2015, 23:19

Hallo,
Gerrit Rudolph, Limburg/L hat geschrieben:Ich gehe mal davon aus, dass Bernold bescheid weiß?
ich war am Sonntag mal vor Ort (Hangwald bei Seelbach). Der Schaden dort ist eindeutig tornadisch (z. T. entgegengesetzte Fallrichtungen - das reinste Mikadospiel. Unklar ist noch ob eine weitere Spur etwas nördlich davon auch tornadisch ist. Dazu gibt es zumindest einen Augenzeugen vom Schadecker Feld. Mir fehlt leider bisher die Zeit, alles systematisch anzuschauen.
Vielleicht am Pfingst-WE.

Die Fotos vom Sonntag: https://www.facebook.com/bernold.feuers ... nref=story

Bemerkenswert ist, dass in den Feldern keinerlei Schäden zu sehen sind - auch nicht im (blühenden) Raps.

Grüße
Bernold

Gerrit Rudolph, Limburg/L
Beiträge: 2734
Registriert: Montag 31. Juli 2006, 19:04

Re: [Verdacht] 12.05.2015 Kreis Limburg-Weilburg (LM|HE)

Beitrag von Gerrit Rudolph, Limburg/L » Mittwoch 20. Mai 2015, 23:29

Es gibt wohl zwei Friedenseichen, beide ND, aber die in den Villmarer Nachrichten ist vermutlich nicht die bei Seelbach, sondern in Villmar selbst!
EDIT: Obiger Link funktioniert bei mir nicht.

Gruß, Gerrit


Gerrit Rudolph, Limburg/L
Beiträge: 2734
Registriert: Montag 31. Juli 2006, 19:04

Re: [Verdacht] 12.05.2015 Kreis Limburg-Weilburg (LM|HE)

Beitrag von Gerrit Rudolph, Limburg/L » Freitag 22. Mai 2015, 08:38

bzw.
http://www.nnp.de/lokales/limburg_und_u ... 80,1411638

alles Stellen, die man sich noch mal anschauen müsste, wenn man denn Zeit hätte...


Forstexperte
Beirat
Beiträge: 2009
Registriert: Mittwoch 27. August 2003, 22:06
Wohnort: 49326 Melle-Wellingholzhausen

Re: [Verdacht] 12.05.2015 Kreis Limburg-Weilburg (LM|HE)

Beitrag von Forstexperte » Sonntag 31. Mai 2015, 21:59

Hallo Bernold
Bernold Feuerstein hat geschrieben:Hallo,
Gerrit Rudolph, Limburg/L hat geschrieben:Ich gehe mal davon aus, dass Bernold bescheid weiß?
ich war am Sonntag mal vor Ort (Hangwald bei Seelbach). Der Schaden dort ist eindeutig tornadisch (z. T. entgegengesetzte Fallrichtungen - das reinste Mikadospiel. Unklar ist noch ob eine weitere Spur etwas nördlich davon auch tornadisch ist. Dazu gibt es zumindest einen Augenzeugen vom Schadecker Feld. Mir fehlt leider bisher die Zeit, alles systematisch anzuschauen.
Vielleicht am Pfingst-WE.

Die Fotos vom Sonntag: https://www.facebook.com/bernold.feuers ... nref=story
Aufgrund Deiner Aussage hier habe ich den Fall von [Verdacht] in [Tornado] geändert.

Leider lässt sich der von Dir gepostete Link zu Facebook bei mir nicht öffnen.
Fehlermeldung:
"Diese Seite ist leider nicht verfügbar. Entweder funktioniert der von dir angeklickte Link nicht oder die Seite wurde entfernt."
Vielleicht kannst Du mal schauen, eilt nicht, ich bin auch erst am kommenden Wochenende wieder daheim.

Viele Grüße,
Martin
Melle-Wellingholzhausen, 20 km sö. Osnabrück

Aaron
Beiträge: 46
Registriert: Mittwoch 13. November 2013, 14:56

Re: [Tornado] 12.05.2015 Kreis Limburg-Weilburg (LM|HE)

Beitrag von Aaron » Montag 1. Juni 2015, 00:12

Hallo Zusammen,

Ich habe mir die Bilder nochmal genauer angesehen und mit dem Kontrast gespielt, dabei ist mir beim ersten Bild folgendes aufgefallen:

Bild

Der weiße Punkt kann kein Dreck auf der Windschutzscheibe oder Linse sein, da er so scharf abgebildet ist, also muss es irgendetwas in der Luft sein. Es könnte sich also durchaus um ein Trümmerteil handeln. Vielleicht ein Stück Metall, das die Sonne reflektiert.

Gerrit Rudolph, Limburg/L
Beiträge: 2734
Registriert: Montag 31. Juli 2006, 19:04

Re: [Tornado] 12.05.2015 Kreis Limburg-Weilburg (LM|HE)

Beitrag von Gerrit Rudolph, Limburg/L » Mittwoch 3. Juni 2015, 22:31

Noch eine kleine Randbemerkung:
Bild

So sah es in Limburg eine knappe Stunde vor dem Besuch der Superzelle aus. Man könnte es als Bestätigung der "Regel" interpretieren, dass Stratocumulus castellanus "Gewittervorboten" sind.
Trotzdem war ich ziemlich baff, als das Echo bei Koblenz mit blitzartig hohen Reflektivitäten auftauchte.

Gruß, Gerrit

Antworten

Zurück zu „(Verdachts)fälle 2015“