[Verdacht] 05.05.2015 - Ganderkesee (OL|NI)

Antworten
Benutzeravatar
Wetterkönig
Beiträge: 44
Registriert: Sonntag 16. Juni 2013, 13:33
Wohnort: Petershagen-Lahde, Heidelberg
Kontaktdaten:

[Verdacht] 05.05.2015 - Ganderkesee (OL|NI)

Beitrag von Wetterkönig » Mittwoch 6. Mai 2015, 01:05

Hallo zusammen,

ein weiterer Verdacht stammt auch von heute aus der Region bei Delmenhorst. Genauer gesagt handelt es sich um Ganderkesee. Vor allem in einem Ortsbereich wurden zahlreiche wirklich massive Bäume abgeknickt oder mit Wurzelwerk umgeschmissen. Es wird von einer Schadensschneise von etwa 5-10 Kilometern gesprochen. Für ein Downburstereignis fehlen mir dann bei dieser Schneise die flächendeckenden Schäden.

Bei genauer Betrachtung der Radardaten liegt Ganderkesee um kurz nach 16 Uhr genau zwischen den zwei heftigen Zellkernen (Radar Hannover) und wird somit eventuell vom Aufwindbereich überquert. Laut Feuerwehr stammen 80% der Schadensmeldungen genau aus Ganderkesee. Für ein Downburstereignis hätte ich hier dann aber den Zellkern genau über dem Ort erwartet.
Die PR-Daten sind leider diffus, weisen höchstens noch vorher gegen 16 Uhr Verdächtigkeiten aus, wenn man so will.

Hier noch die entsprechenden Quellen:

http://www.noz.de/lokales-dk/delmenhors ... 9&0&572316

http://www.nwzonline.de/oldenburg-kreis ... 41683.html

Liebe Grüße,

Christoph
https://www.facebook.com/wetterkoenig?ref=tn_tnmn

Mitglied der Tornadoarbeitsgruppe Deutschland

Mitglied der Skywarn-Tornadoworkgroup

Antworten

Zurück zu „(Verdachts)fälle 2015“