[Tornado] 05.05.2015 - Bützow [LRO|MV]

Thilo Kühne
Beiträge: 3140
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2006, 21:32
Wohnort: Schöneberg (Berlin)
Kontaktdaten:

Re: [Verdacht] 05.05.2015 - Schwerin [SN|MV]

Beitrag von Thilo Kühne » Mittwoch 6. Mai 2015, 11:11

Moin.
Arcus hat geschrieben:Es kristallisieren sich bisher 4 verschiedene Orte heraus:

Bützow (die zerstörte Kleinstadt) 40 km NO von Schwerin
Rampe/Crivitz (das erste Youtube-Video), direkt NO von Schwerin
Groß-Laasch (zerstörtes Dorf mit langer Schneise im Wald) 25 km S von Schwerin
Lübz (Tornadobilder) 40 km SO von Schwerin

siehe dazu: http://www.wzforum.de/forum2/read.php?2 ... sg-3035068
Wieso Crivitz? Das ist mM viel zu weit weg (ca. 12 km) vom Beobachtungsort. Beim ARD Morgenmagazin wurde ein Tornadovideo vom Rampe-Fall von näher dran gezeigt. Der Ort, den man davor an einem See sieht, ist Rampe selbst. Ortsmarke ist also Rampe.

Bei Lübz wurde ja angemerkt, dass der Tornado bei Kreien gesichtet wurde. Das wäre dann auch die Ortsmarke, denke ich.

Hinzu käme noch Düchtow bei Parchim.

viele Grüße,
Thilo
Mitglied bei ESSL e.V. / QC-Admin ESWD
Bild
www.eswd.eu

Benutzeravatar
Wetterkönig
Beiträge: 44
Registriert: Sonntag 16. Juni 2013, 13:33
Wohnort: Petershagen-Lahde, Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: [Tornado] 05.05.2015 - Bützow [LRO|MV]

Beitrag von Wetterkönig » Mittwoch 6. Mai 2015, 11:32

Guten Morgen,

mittlerweile gibt es ja deutlich mehr Bild- und Videomaterial zu den Ereignissen.

http://www.ndr.de/nachrichten/mecklenbu ... r1260.html

Auf diesem Drohnenvideo ist besonders in den ersten Sekunden sehr gut die Schneise zu erkennen. Der Rest ist meiner Meinung nach ziemlich schlecht dargestellt. Wenn man in den ersten Sekunden stoppt, ist auch zu sehen, dass der Durchmesser des Tornados an dieser Stelle den gesamten Bildausschnitt überragt.

Heftig finde ich auch folgendes Video:

http://www.n-tv.de/panorama/Zerstoereri ... 43626.html

Bei Sekunde 15 sieht man, mit welcher Wucht die Trümmer umhergewirbelt wurden!

Alles in allem auch für mich nach aktuellem Stand mindestens T5/F2, möglich T6/F3.

Liebe Grüße, Christoph
https://www.facebook.com/wetterkoenig?ref=tn_tnmn

Mitglied der Tornadoarbeitsgruppe Deutschland

Mitglied der Skywarn-Tornadoworkgroup

Sebastian A.
Beiträge: 350
Registriert: Mittwoch 26. Mai 2010, 15:07
Wohnort: Warder

Re: [Tornado] 05.05.2015 - Bützow [LRO|MV]

Beitrag von Sebastian A. » Mittwoch 6. Mai 2015, 11:37

Das zerstörte haus, wo fast alles weggerissen ist und das mit den Autos spricht sehr nach F3 ich halte in den Abschnitten F2 für viel zu wenig.

Grus basti

Oliver
Beirat
Beiträge: 1090
Registriert: Dienstag 28. September 2004, 21:14
Wohnort: Göttingen
Kontaktdaten:

Re: [Tornado] 05.05.2015 - Bützow [LRO|MV]

Beitrag von Oliver » Mittwoch 6. Mai 2015, 11:52

Man darf nicht vergessen, dass die Auswirkungen auch immer von der Bausubstanz abhängen. Wenn eine Außenwand eines Wohnhauses einstürzt, ist das noch kein zwingendes F3-Kriterium. Erst, wenn es gute Schadensfotos von den stärksten Schäden gibt, können wir auch die Intensität vernünftig abschätzen. Im Moment ist schon mal klar, dass wir mindestens F2/T5 haben.

Gruß
Oliver

Erik Dirksen
Beiträge: 1169
Registriert: Samstag 16. September 2006, 12:09
Wohnort: Pulheim
Kontaktdaten:

Re: [Tornado] 05.05.2015 - Bützow [LRO|MV]

Beitrag von Erik Dirksen » Mittwoch 6. Mai 2015, 11:53

Moin,

ich habe mir jetzt mal alle Schadensbilder und Videos angesehen. Hinzu kommen Zeugenaussagen von PKWs, die bis zu 70m weit und 6 m hoch verfrachtet wurden. Bemerkenswert sind die Baumschäden im ersten Schadensvideo (nähe Supermarkt). Vielleicht kann Martin hier noch mehr ausführen, aber ich denke, dass die Schäden in der Spitze T7/F3+ entsprechen. Das Haus mit der eingestürzten Wand liegt aufgrund des Alters und der Bauweise wohl noch im T6-Bereich.

Dichte der Luft lt. Stationsdaten von Schwerin um 16z (was in diesem Fall super passt) = 1,175 kg/m³.
In der Windzone 1 (Flachland) ergibt das dann eine maximale Windgeschwindigkeit zwischen 280 und 320 km/h.
Bild

Bastian
Beiträge: 506
Registriert: Sonntag 15. Mai 2005, 14:45
Wohnort: NRW

Re: [Tornado] 05.05.2015 - Bützow [LRO|MV]

Beitrag von Bastian » Mittwoch 6. Mai 2015, 12:12

Eine Flugdrohne hat das Ausmaß von oben dokumentiert (ausführlicher als das von NDR)
https://www.youtube.com/watch?v=H0xE4s1P844

Schön zu sehen sind manche Bäume mit ihren Fallrichtungen und der krasse Unterschied zwischen Zerstörung und "kein/kaum" Schaden.

Hier Standbilder davon:
https://www.facebook.com/wetteronline/p ... 8718101098
Bis einer heult.

Foob
Beiträge: 1
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 17:23

Re: [Tornado] 05.05.2015 - Bützow [LRO|MV]

Beitrag von Foob » Mittwoch 6. Mai 2015, 12:48

Neues Video, sieht heftig aus.


Zuletzt geändert von Foob am Mittwoch 6. Mai 2015, 13:14, insgesamt 1-mal geändert.

Lübecker
Beiträge: 219
Registriert: Freitag 13. September 2013, 20:47
Wohnort: Lübeck-Kücknitz (an der Trave)
Kontaktdaten:

Re: [Tornado] 05.05.2015 - Bützow [LRO|MV]

Beitrag von Lübecker » Mittwoch 6. Mai 2015, 13:00

Moin Leute,

ich fahre also so gegen 13:30 Uhr los nach Bützow. Wenn ich es zeitlich schaffe, könnte ich noch südlich nach Groß Laasch fahren, dort soll es ja auch eine große Schneise im Wald geben. Ansonsten hätte ich auch am Wochenende Zeit, dort noch einmal hin zu fahren.

Grüße,
Niklas

Zweistein2
Beiträge: 17
Registriert: Sonntag 3. August 2014, 22:19

Re: [Tornado] 05.05.2015 - Bützow [LRO|MV]

Beitrag von Zweistein2 » Mittwoch 6. Mai 2015, 13:16

Auf N24 läuft gerade eine Pressekonferenz zur "Tornado-Katastrophe" in Bützow, nebenbei werden viele Schadensbilder gezeigt, darunter auch einige interessante Luftbildaufnahmen.

Arcus
Beiträge: 63
Registriert: Sonntag 12. August 2012, 22:43

Re: [Tornado] 05.05.2015 - Bützow [LRO|MV]

Beitrag von Arcus » Mittwoch 6. Mai 2015, 13:37

Ich habe ein weiteres interessantes Bild gefunden, das laut der Nachrichtenagentur Nonstopnews Bützow zugeordnet werden kann.
Bild

Ein größerer Holzbalken bleibt in der Wand eines Gebäudes stecken. Man müsste nun wissen, um welches Material es sich hierbei handelt.

Benutzeravatar
Wetterkönig
Beiträge: 44
Registriert: Sonntag 16. Juni 2013, 13:33
Wohnort: Petershagen-Lahde, Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: [Tornado] 05.05.2015 - Bützow [LRO|MV]

Beitrag von Wetterkönig » Mittwoch 6. Mai 2015, 14:45

Hey,

@Foob: Bitte aufpassen, um welchen Fall es sich in deinem Video handelt. Der Titel des Videos spricht von 15 km nordöstlich von Schwerin! Damit ist es nicht Bützow, sondern Rampe! Siehe anderer Thread.

@Arcus: Das N-TV Video, das ich verlinkt hatte, wurde scheinbar verändert. Im alten Video konnte man genau diese Szene mit den Holztrümmern in der Hauswand sehen mit noch anderen Aufnahmen davon ... Schade.

Liebe Grüße, Christoph
https://www.facebook.com/wetterkoenig?ref=tn_tnmn

Mitglied der Tornadoarbeitsgruppe Deutschland

Mitglied der Skywarn-Tornadoworkgroup

Stratocumulus
Beiträge: 86
Registriert: Freitag 20. Juli 2007, 13:25
Wohnort: Geislingen/Steige

Re: [Tornado] 05.05.2015 - Bützow [LRO|MV]

Beitrag von Stratocumulus » Mittwoch 6. Mai 2015, 16:36

Standort: 73312 Geislingen/Steige - KFZ-Kennzeichen: GP - Bundesland Baden-Württemberg | Koordinaten: 48° 37′ N - 9° 50′ O | 450 m ü. NN

Jörg
Mitgliederbetreuung
Beiträge: 836
Registriert: Mittwoch 26. September 2007, 22:24
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: [Tornado] 05.05.2015 - Bützow [LRO|MV]

Beitrag von Jörg » Mittwoch 6. Mai 2015, 18:47

https://www.fotomensch.de
------
Volksvertreter vertreten das Volk genau so wenig, wie Zitronenfalter Zitronen falten.

Das Fliegen ist eine Kunst... oder viel mehr ein Trick
Der Trick besteht darin, sich auf den Boden zu werfen... aber daneben.

Sebastian A.
Beiträge: 350
Registriert: Mittwoch 26. Mai 2010, 15:07
Wohnort: Warder

Re: [Tornado] 05.05.2015 - Bützow [LRO|MV]

Beitrag von Sebastian A. » Mittwoch 6. Mai 2015, 19:39

Die Videos sind der hammer alleine dort waren Winde von über 200km/h man siht es als das Auto anfing sich zu verschieben .
Schade dass das Video nicht weiterging, aber hoffe eher, das den Leuten nichts passiert ist !
Das war absolute Lebensgefahr.

Aber das sind winde locker über 200...

Arcus
Beiträge: 63
Registriert: Sonntag 12. August 2012, 22:43

Re: [Tornado] 05.05.2015 - Bützow [LRO|MV]

Beitrag von Arcus » Mittwoch 6. Mai 2015, 20:13

Schaut euch das Video mal an:
https://www.youtube.com/watch?v=oEfkECF3Vpo

Bei 0:52 sieht man die Holzlatten, die in der Fassade und sogar im Mauerwerk (!) stecken.
Fragt sich nur wie massiv diese Mauer gebaut ist.

Antworten

Zurück zu „(Verdachts)fälle 2015“