[Status=?] 24.07.2014 - Trier (TR | RP)

Antworten
Frank Müller [Trier]
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 24. Juli 2014, 23:42

[Status=?] 24.07.2014 - Trier (TR | RP)

Beitrag von Frank Müller [Trier] » Donnerstag 24. Juli 2014, 23:59

Am 24.07.2014 gegen 17.20 Uhr zogen mehrer Gewitterzellen durch das Trierer Land. Über der Stadt Trier ergab sich eine
Gewitterzelle mit sehr heftigen Regen und Sturmböen.

Einige Kilometer nord-Östlich, um 17.40 Uhr nahe der Gemeinden Thomm und Osburg zog ebenfalls eine sehr Blitzintensive Zelle fast aus dem Nichts auf. Heftige Böen waren selbst auf meinem Standpunkt, meiner Anhöhe bei Korlingen, ca. 5Km von der Zelle entfernt zu spüren. Mittig dieser Zelle war eindeutig Rotation zu erkennen und meines erachtens entstand ein Funnel.

Dieses Schauspiel dauerte gerade 1 Minute, dann löste er sich wieder auf.

Leider hatte ich den Akku meiner EOS schön brav zuhause im Ladegerät gelassen und hatte nur meine kleine Lumix Kompaktkamera zur Hand.

Bild

Bild

Benjamin
Beiträge: 186
Registriert: Montag 14. Mai 2007, 12:39

Re: [Verdacht] 24.07.2014 / Trier / Funnelverdacht

Beitrag von Benjamin » Freitag 25. Juli 2014, 12:51

Hallo Frank,

willkommen in der Runde! Auf deinen Fotos sieht man einen Auwind mit einem sogenannten inflow Tail, entstanden durch
den Zufluss feuchtwarmer Luft aus dem Niederschlagsbereich. Manchmal verwirbeln diese Schwänze auch horizontal - eine
"Funnelcloud" zeigt allerdings eine andersartige Wirbelgenese an.

Grüße
Benjamin

Thomas Sävert
Beiträge: 2829
Registriert: Mittwoch 12. April 2006, 22:21
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Re: [Status=?] 24.07.2014 - Trier (TR | RP)

Beitrag von Thomas Sävert » Freitag 25. Juli 2014, 14:16

Hallo zusammen,

Benjamin hat eigentlich schon alles gesgat, den Status habe ich vorerst auf unbekannt gesetzt. Eine Funnelcloud schließe ich sogar mit hoher Wahrscheinlichkeit aus.

Grüße, Thomas Sävert
Tornadoliste Deutschland
http://www.tornadoliste.de

Antworten

Zurück zu „(Verdachts)fälle 2014“