[Status=?] 08.07.2014 - Plau am See (LUP|MV)

Antworten
Benutzeravatar
bärenfänger
Beiträge: 1470
Registriert: Montag 31. Mai 2010, 23:54
Wohnort: Sollstedt/Wipper [ ] Leipzig [x]

[Status=?] 08.07.2014 - Plau am See (LUP|MV)

Beitrag von bärenfänger » Donnerstag 10. Juli 2014, 12:20

In einem Zeitungsartikel aus der Schweriner Volkszeitung ist von einem Starkwindereignis am Südwestufer des Sees die Rede. Wenngleich den Beschreibungen zufolge ein geradliniges Ereignis sehr wahrscheinlich ist, so habe ich es aufgrund der interessanten Formulierung, es handele sich um eine "Windhose, möglicherweise war es auch ein kleiner Tornado", dennoch hier gepostet.
Der Hinweis erfolgte durch eine Facebook-Benutzerin auf unserer Seite.

http://www.svz.de/lokales/zeitung-fuer- ... 00781.html

Grüße und Gut Pfad,
Olli.

Benutzeravatar
Philipp MV
Beiträge: 25
Registriert: Mittwoch 18. Juni 2014, 18:43
Wohnort: Achenkirch Österreich (Tirol)
Kontaktdaten:

Re: [Status=?] 08.07.2014 - Plau am See (LUP|MV)

Beitrag von Philipp MV » Donnerstag 10. Juli 2014, 21:36

Tornado ist natürlich immer möglich bei einem Gewitter dessen Ausmaßen jedoch denke ich nicht das es unbedikt ein Tornado war denn zum Zeitpunkt des Gewitters standen DennisGelinek und ich nur ein Par Kilometer weiter östlich und konnten dabei beobachten das sich zwischenzeitlich ein Bow-Echo aufgebaut hatte mit der Spitze im entsprechenden Gebiet. Ich hoffe es gibt noch mehr hinweise um das aufzuklären aber nach meiner Auffassung Endstanden diese Schäden durch sehr starke Fallböen eventuell sogar ein Downburst

Lübecker
Beiträge: 219
Registriert: Freitag 13. September 2013, 20:47
Wohnort: Lübeck-Kücknitz (an der Trave)
Kontaktdaten:

Re: [Status=?] 08.07.2014 - Plau am See (LUP|MV)

Beitrag von Lübecker » Donnerstag 10. Juli 2014, 22:02

"Windhose, oder sogar ein kleiner Tornado" :roll: Ich würde vorerst bei Status=? bleiben, Anwohner berichten bei starken Windböen gerne mal, dass es wie eine Windhose gewesen sein soll, und die Zeitung überträgt das dann so als wäre es auch wirklich so. Die Schäden sind zwar stark, aber für mich kein Verdacht sobald es keine weiteren Hinweise auf einen Tornado gibt.

Antworten

Zurück zu „(Verdachts)fälle 2014“