[Tornado] 19.08.2013 - Pommertsweiler (AA|BW)

Kleiner-Schwabe
Stellv. Schriftführer
Beiträge: 566
Registriert: Dienstag 21. August 2007, 14:22
Wohnort: Sindelfingen ( Lkr. Böblingen ) Baden Württemberg
Kontaktdaten:

[Tornado] 19.08.2013 - Pommertsweiler (AA|BW)

Beitrag von Kleiner-Schwabe » Montag 19. August 2013, 19:01

Hallo miteinander,

heute hat es den Ostalbkreis in BaWü ziemlich erwischt.

http://remszeitung.de/2013/8/19/windhos ... verletzte/

Dazu diese Meldung:

http://88.198.32.204/vf/1913.wav" onclick="window.open(this.href);return false;

Ich selber hatte die Zelle auch im Blickfeld - schöner Böenkragen und türkisgrüner Niederschlagsvorhang. Nach dem Durchgang hörte man im Verkehrsfunk von starken Behinderungen im Bereich Schwäbisch Gmünd - Aalen durch umgestürtzte Bäume. Ein Foto und Videobericht zum heutigen "Chasing" folgt.

Grüße

Kleiner-Schwabe
Stellv. Schriftführer
Beiträge: 566
Registriert: Dienstag 21. August 2007, 14:22
Wohnort: Sindelfingen ( Lkr. Böblingen ) Baden Württemberg
Kontaktdaten:

Re: [Verdacht] 19.08.2013 Abtsgmünd / Ostalbkreis

Beitrag von Kleiner-Schwabe » Montag 19. August 2013, 19:07

Hier noch das Sounding vom heutigen Tag.

Bild

Nicht unbedingt das Setup, was die Bildung eines Tornados triggert aber lokale orographische Gegebenheiten wie sie das Kocher- und Remstal vorweisen, können ihren Teil dazu beitragen.

Grüße

Thomas Sävert
Beiträge: 2829
Registriert: Mittwoch 12. April 2006, 22:21
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Re: [Verdacht] 19.08.2013 - Pommertsweiler (AA|BW)

Beitrag von Thomas Sävert » Montag 19. August 2013, 19:17

Hallo zusammen,

die Fotos sehen sehr verdächtig aus, es gab Schäden mindestens bis in den T3-Bereich, wenn nicht höher, dazu erhebliche Verfrachtungen.

Die Ortsmarke habe ich mal in Pommertsweiler geändert und den Betreff dem hier üblichen angepasst.

Grüße, Thomas Sävert
Tornadoliste Deutschland
http://www.tornadoliste.de

Stratocumulus
Beiträge: 86
Registriert: Freitag 20. Juli 2007, 13:25
Wohnort: Geislingen/Steige

Re: [Verdacht] 19.08.2013 - Pommertsweiler (AA|BW)

Beitrag von Stratocumulus » Montag 19. August 2013, 20:27

Leider sind 27 Verletzte zu beklagen. :(
Weitere Artikel und Bilder:

http://www.schwaebische-post.de/684853/

http://www.schwaebische.de/region/ostal ... 85760.html
Standort: 73312 Geislingen/Steige - KFZ-Kennzeichen: GP - Bundesland Baden-Württemberg | Koordinaten: 48° 37′ N - 9° 50′ O | 450 m ü. NN

Bastian
Beiträge: 506
Registriert: Sonntag 15. Mai 2005, 14:45
Wohnort: NRW

Re: [Verdacht] 19.08.2013 - Pommertsweiler (AA|BW)

Beitrag von Bastian » Montag 19. August 2013, 21:20

Wetteronline Video dazu, wo auch der Einsatzleiter was dazu sagt

http://www.wetteronline.de/wetter-video ... &year=2013" onclick="window.open(this.href);return false;
Bis einer heult.

Axel F.
Beiträge: 878
Registriert: Montag 3. März 2008, 15:17
Wohnort: Oberlausitz
Kontaktdaten:

Re: [Verdacht] 19.08.2013 - Pommertsweiler (AA|BW)

Beitrag von Axel F. » Dienstag 20. August 2013, 10:25

Der Fall hat es als "Minitornado" sogar in den sächsischen Rundfunk geschafft.
Laut Radar ist die Front ca. 13.25 Uhr im Bereich Aalen gewesen.

StormCap
Beiträge: 46
Registriert: Sonntag 8. Juni 2008, 13:14
Wohnort: Berlin

Re: [Verdacht] 19.08.2013 - Pommertsweiler (AA|BW)

Beitrag von StormCap » Dienstag 20. August 2013, 10:59

Was ich wieder mal in den hiesigen Medien lesen musste, Zitat GMX-News: "Vor allem kleinere Tornados kommen auch immer häufiger in Europa vor." Das Unwetter wurde doch vorhergesagt. Auch wenn ein Tornado nicht vorhersehbar ist, hätte man das Zeltlager evakuieren müssen.

Benutzeravatar
bärenfänger
Beiträge: 1470
Registriert: Montag 31. Mai 2010, 23:54
Wohnort: Sollstedt/Wipper [ ] Leipzig [x]

Re: [Verdacht] 19.08.2013 - Pommertsweiler (AA|BW)

Beitrag von bärenfänger » Dienstag 20. August 2013, 11:21

Ich weiß nicht, ob es der gleiche Fall ist, aber vor wenigen Minuten wurde bei N24 von einem Tornado in der Region berichtet. Dabei sei auch ein Boot mehrere Meter weit verfrachtet worden.

Grüße und Gut Pfad,
Olli.
Regionaler Ansprechpartner Leipzig-Südharz-Nordthüringen

Mitglied Thüringer Storm Chaser e.V.

Thilo Kühne
Beiträge: 3140
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2006, 21:32
Wohnort: Schöneberg (Berlin)
Kontaktdaten:

Re: [Verdacht] 19.08.2013 - Pommertsweiler (AA|BW)

Beitrag von Thilo Kühne » Dienstag 20. August 2013, 11:41

Hallo Olli,

bei Bastis Link zum Wetteronline-Video ezählt ein Feuerwehrmann davon, dass ein Boot bis zu 200 m verfrachtet worden sei. Es würde also schon zu diesem Fall passen.

Der Fall hat es sogar in die russischen Medien geschafft:
http://www.regnum.ru/news/1696680.html


Grüße,
Thilo
Mitglied bei ESSL e.V. / QC-Admin ESWD
Bild
www.eswd.eu

Benutzeravatar
bärenfänger
Beiträge: 1470
Registriert: Montag 31. Mai 2010, 23:54
Wohnort: Sollstedt/Wipper [ ] Leipzig [x]

Re: [Verdacht] 19.08.2013 - Pommertsweiler (AA|BW)

Beitrag von bärenfänger » Dienstag 20. August 2013, 11:56

Im obigen Artikel von schwaebische.de ist ein Fotobericht mit einem Bild von wahrscheinlich selbigem Boot, allerdings mit der Information, dass es 30m weit verfrachtet worden sei.

Grüße und Gut Pfad,
Olli.
Regionaler Ansprechpartner Leipzig-Südharz-Nordthüringen

Mitglied Thüringer Storm Chaser e.V.

Kleiner-Schwabe
Stellv. Schriftführer
Beiträge: 566
Registriert: Dienstag 21. August 2007, 14:22
Wohnort: Sindelfingen ( Lkr. Böblingen ) Baden Württemberg
Kontaktdaten:

Re: [Verdacht] 19.08.2013 - Pommertsweiler (AA|BW)

Beitrag von Kleiner-Schwabe » Dienstag 20. August 2013, 11:58

Hallo miteinander,

das Thema wird hier in den Lokalmedien mit Sonderberichten gewürdigt. Erfreulich das dabei bis jetzt nur das Wort "Tornado" aufgetaucht ist, auch wenn dieser noch nicht verifiziert ist. Weniger schön ist die Tatsache das ein "Tornadoforscher" gegenüber den Medien von " mehreren Tornados gleichzeitig" spricht.... Nun gut. :roll:

Ich war heute in der Gegend unterwegs und konnte punktuell weit verstreute Schadenstellen ausfindig machen. Alle mit homogenen Fallmuster nach osten. Schäden: Umgerissene Laubbäume und vereinzelt Nadelgehölz. Glücklicherweise keine Gebäudeschäden in den von mir gesichteteten Gebieten zwischen Abtsgmünd und Aalen.


Grüße

Gerrit Rudolph, Limburg/L
Beiträge: 2751
Registriert: Montag 31. Juli 2006, 19:04

Re: [Verdacht] 19.08.2013 - Pommertsweiler (AA|BW)

Beitrag von Gerrit Rudolph, Limburg/L » Dienstag 20. August 2013, 18:32

Wer dieser "Tornadoforscher" ist, kann man wohl nicht den Lokalmedien entnehmen?

Benutzeravatar
Cumulus Humilis
1. Vorsitzender
Beiträge: 5701
Registriert: Mittwoch 18. August 2004, 19:39
Wohnort: Im Herzen von Rheinland-Pfalz

Re: [Verdacht] 19.08.2013 - Pommertsweiler (AA|BW)

Beitrag von Cumulus Humilis » Dienstag 20. August 2013, 21:08

Hallo,

die Sache mit dem Boot (oder waren es vielleicht sogar zwei?) sollten wir genauer nachforschen, denn Verfrachtungen dieser Größenordnung sind schon ein starkes Tornadoindiz.

Gruß,
Andreas
--
Potz Blitz!

Marco T.
Beiträge: 10
Registriert: Donnerstag 27. August 2009, 12:41
Wohnort: Crailsheim, BaWü

Re: [Verdacht] 19.08.2013 - Pommertsweiler (AA|BW)

Beitrag von Marco T. » Dienstag 20. August 2013, 21:40

Hallo,
ich habe vielleicht einen Augenzeugen, der einen Tornado in Hüttlingen gesehen haben will. Hüttlingen liegt ein paar Km südöstlich von Pommertsweiler. Näheres folgt, wenn ich mehr weiß.

Uwe Reiss
Beiträge: 588
Registriert: Sonntag 1. April 2007, 22:25
Wohnort: Leipzig

Re: [Verdacht] 19.08.2013 - Pommertsweiler (AA|BW)

Beitrag von Uwe Reiss » Dienstag 20. August 2013, 23:22

Hallo zusammen,

ein Tornado scheint reinwettertechnisch erst einmal für diesen Fall kein Prios. Die Soundings für Deutschland sollte man aber gerade deswegen extrapolieren, weil selbige hier kaum einen Hinweis gaben.

Ich gehe aber mit Thomas absolut konform, was T3 angeht. Wenn auf den meisten Bildern auch nur der gekippte Wohnwagen als Highlight der Presse primär abgebildet wird, sind es doch die verdrehten Zeltstangen und vor allem weitverfrachtete Trümmer, die für einen Tornado sprechen. Daneben sind 27 Verletzte vakant und die Aussage der Feuerwehr beinhaltete ja noch Schäden am Waldbestand und Dächern von Wohnhäusern.

Der Verdacht eines Tornados ist relativ sicher. Möglich, dass T3 nicht reicht. Könnte mal jemand nicht den Zeltplatz begutachten, sondern in die denkbare Schneise fahren? Wäre sicher "mega"hilfreich, weil sich ein Bezug zu den Medienereignis dann wissenschaftlich erhärten liesse.

Dank im Voraus!

Antworten

Zurück zu „(Verdachts)fälle 2013“