[Tornado] 29.05.2013 - Hooksiel (FRI|NI)

Antworten
Forstexperte
Beirat
Beiträge: 2009
Registriert: Mittwoch 27. August 2003, 22:06
Wohnort: 49326 Melle-Wellingholzhausen

[Tornado] 29.05.2013 - Hooksiel (FRI|NI)

Beitrag von Forstexperte » Samstag 1. Juni 2013, 17:29

Hallo,

Im WZ-Forum findet sich ein Bild einer weit hinabreichenden Funnelcloud, welche am 29.05.2013 um 19:48 Uhr westlich von Sengwarden aufgenommen wurde.

http://www.wzforum.de/forum2/read.php?7 ... sg-2672634" onclick="window.open(this.href);return false;

http://www.wzforum.de/forum2/read.php?7 ... sg-2673397" onclick="window.open(this.href);return false;

Aufgrund der weit hinabreichenden auskondensierten Funnelcloud ist sehr wahrscheinlich von einem Tornado auszugehen, welcher etwas westlich von Hooksiel aufgetreten sein muss.
Daher setze ich diesen Ort vorläufig als Ortsmarke.
Lt. IRAS war dies am östlichen Ende einer Schauerlinie, bzw. eines dort isolierten Schauers schwächerer Intensität östlich dieser Linie . Gut möglich, dass sich dieser Fall vollständig klären lässt.

Viele Grüße,
Martin
Melle-Wellingholzhausen, 20 km sö. Osnabrück

Thomas Sävert
Beiträge: 2829
Registriert: Mittwoch 12. April 2006, 22:21
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Re: [Plausibel] 29.05.2013 - Hooksiel (FRI/NI)

Beitrag von Thomas Sävert » Sonntag 2. Juni 2013, 00:04

Hallo Martin,

ich habe als Ortsmarke in der Liste vorerst Waddewarden genommen, das dürfte etwas näher dran liegen. Weiteres Material ist angekündigt, mal schauen, was noch kommt.

Grüße, Thomas Sävert
Tornadoliste Deutschland
http://www.tornadoliste.de

Thomas Sävert
Beiträge: 2829
Registriert: Mittwoch 12. April 2006, 22:21
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Re: [Plausibel] 29.05.2013 - Hooksiel (FRI|NI)

Beitrag von Thomas Sävert » Freitag 23. August 2013, 08:17

Hallo zusammen,

laut Augenzeugen gab es Bodenkontakt, das heißt,d er Wirbel reichte sichtbar bis zum Boden hinab. Allerdings gab es keine bekannten Schäden über dem freien Gelände, Stärke also unbekannt.

Grüße, Thomas Sävert
Tornadoliste Deutschland
http://www.tornadoliste.de

Heiko Wichmann
Beiträge: 704
Registriert: Sonntag 10. Juni 2007, 14:21
Wohnort: 16515 Oranienburg

Re: [Plausibel] 29.05.2013 - Hooksiel (FRI|NI)

Beitrag von Heiko Wichmann » Dienstag 8. Oktober 2013, 21:11

Hallo Thomas,

offensichtlich ist der link zu den Bildern abgelaufen. Hast du hier noch etwas in Erfahrung bringen können ?

Ich würde diesen Fall, so die Bilder wieder auftauchen, ohne Intensitätsbewertung bestätigen. Zusammen mit den Aussagen der Augenzeugen ist die Beweisführung ausreichend.

Viele Grüße,
Heiko
Die Details machen das Ganze !

Mitglied in der TAD ( Tornado Arbeitsgruppe Deutschland )
regionaler Skywarn Ansprechpartner für Brandenburg und Berlin
Radarworkgroup

Lübecker
Beiträge: 219
Registriert: Freitag 13. September 2013, 20:47
Wohnort: Lübeck-Kücknitz (an der Trave)
Kontaktdaten:

Re: [Tornado] 29.05.2013 - Hooksiel (FRI|NI)

Beitrag von Lübecker » Dienstag 15. Oktober 2013, 10:20

Moin, moin!

Thomas hat den Fall bereits als T-Fall in seiner Liste :wink:

Es würde m.M.n. auch keinen Sinn ergeben, wenn eine so lange Funnelcloud plötzlich direkt über dem Boden abreißen würde. Zusammen mit der Augenzeugenaussage stimme ich Heiko Wichmann zu und würde den Fall auch hier bestätigen. :up:

Grüße von Lübecker :P

Forstexperte
Beirat
Beiträge: 2009
Registriert: Mittwoch 27. August 2003, 22:06
Wohnort: 49326 Melle-Wellingholzhausen

Re: [Plausibel] 29.05.2013 - Hooksiel (FRI|NI)

Beitrag von Forstexperte » Donnerstag 17. Oktober 2013, 21:42

Hallo zusammen,

ich schließe mich hier an:
Tornado mit unbekannter Stärke, also ohne Intensitätseinstufung.

Viele Grüße, Martin
Melle-Wellingholzhausen, 20 km sö. Osnabrück

Thomas Sävert
Beiträge: 2829
Registriert: Mittwoch 12. April 2006, 22:21
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Re: [Plausibel] 29.05.2013 - Hooksiel (FRI|NI)

Beitrag von Thomas Sävert » Donnerstag 17. Oktober 2013, 22:03

Heiko Wichmann hat geschrieben: Ich würde diesen Fall, so die Bilder wieder auftauchen, ohne Intensitätsbewertung bestätigen. Zusammen mit den Aussagen der Augenzeugen ist die Beweisführung ausreichend.

Viele Grüße,
Heiko
Hallo Heiko,

die Fotos sind auch in der Tornadoliste zu finden, direkt hier:

http://www.tornadoliste.de/130529waddewarden.htm" onclick="window.open(this.href);return false;

Grüße, Thomas Sävert
Tornadoliste Deutschland
http://www.tornadoliste.de

Forstexperte
Beirat
Beiträge: 2009
Registriert: Mittwoch 27. August 2003, 22:06
Wohnort: 49326 Melle-Wellingholzhausen

Re: [Tornado] 29.05.2013 - Hooksiel (FRI|NI)

Beitrag von Forstexperte » Montag 21. Oktober 2013, 17:12

Hallo zusammen,

ich habe den Betreff von [plausibel] auf [Tornado] erhöht.
Begründung:
Das Ereignis wird hier in der laufenden Diskussion als Tornado eingestuft.
In der ESWD wird es als Tornado der Verifikationsstufe QC0 geführt
Und Thomas Sävert führt dieses Ereignis in seiner Tornadoliste ebenfalls als Tornado.

Viele Grüße, Martin
Melle-Wellingholzhausen, 20 km sö. Osnabrück

Antworten

Zurück zu „(Verdachts)fälle 2013“