[Verdacht] 27.07.2012 - Südkampen (HK|NI)

Antworten
Thilo Kühne
Beiträge: 3140
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2006, 21:32
Wohnort: Schöneberg (Berlin)
Kontaktdaten:

[Verdacht] 27.07.2012 - Südkampen (HK|NI)

Beitrag von Thilo Kühne » Samstag 28. Juli 2012, 14:46

Hallo,

via Youtube gibt es ein Video zu einem Sturmschaden in der Nähe von Walsrode, Niedersachsen, den Ort Südkampen betreffend.

Lokale FFW spricht von Windhose, so wie auch der Titel des Videos es zeigt. Nähere Beschreibungen des Ereignisses selbst erfolgen leider nicht. Die Schäden sind mM in Bezug auf den Kiefernwald wohl im Bereich F1 T2-T3 anzusiedeln.

http://www.youtube.com/watch?v=3woXjzEys9Q

Danke an Oliver Arndt für das Weiterleiten des Videos.

Grüße,
Thilo
Mitglied bei ESSL e.V. / QC-Admin ESWD
Bild
www.eswd.eu

Sebastian A.
Beiträge: 350
Registriert: Mittwoch 26. Mai 2010, 15:07
Wohnort: Warder

[Verdacht] 27.07.2012 - Südkampen (HK|NI)

Beitrag von Sebastian A. » Sonntag 29. Juli 2012, 12:47

Hallo volgenden Artikel habe ich gerade gefunden:

http://www.bild.de/regional/hannover/ha ... .bild.html" onclick="window.open(this.href);return false;


Es wird von einer etwar 60m Breiten und mehrere hundert meter langen Schneise der Verwüstung geschrieben.

Gruß Basti :up:

Daniel
Beiträge: 26
Registriert: Mittwoch 30. Juni 2010, 19:24

Re: [Verdacht] 27.07.2012 - Südkampen (HK|NI)

Beitrag von Daniel » Sonntag 29. Juli 2012, 20:32

Auf der HP der dortigen Feuerwehr kann man Bilder sehen.
http://www.feuerwehr-walsrode.org/base. ... ouu17eebh3" onclick="window.open(this.href);return false;
Aber sollte bei einem Tornado nicht zumindest zersplittertes Holz zu sehen sein?

Uwe Reiss
Beiträge: 588
Registriert: Sonntag 1. April 2007, 22:25
Wohnort: Leipzig

Re: [Verdacht] 27.07.2012 - Südkampen (HK|NI)

Beitrag von Uwe Reiss » Sonntag 29. Juli 2012, 23:07

Die mehr oder weniger aussagekräftigen Bilder insgesamt sprechen für einen Downburst. Es sind recht gut parallele Fallmuster nachvollziehbar, die keinen Tornadofall reflektieren. Verfrachtungen von belaubten Ästen liegen innerhalb des Fallmusters, ein relativ starker Downburst. Ob F1 gegeben ist, obliegt noch meinem Zweifel. Die Schäden sind zu gering. Da der Boden mit Feuchte und Struktur relevanten Einfluss auf den Baumfall hat, es waren ja alte Eichen im Video erwähnt, sehe ich einen Downburst F0-F1. Insgesamt, wie von Thilo beschrieben, max. T2.

Gruss

Uwe

Benutzeravatar
MSE29
Beiträge: 105
Registriert: Freitag 8. August 2008, 21:03
Wohnort: Bad Wünnenberg
Kontaktdaten:

Re: [Verdacht] 27.07.2012 - Südkampen (HK|NI)

Beitrag von MSE29 » Montag 30. Juli 2012, 09:37

Ein weiteres Video zu dem Fall bei dem sogar durch die Beschreibungen eher auf einen Downburst zu schließen ist.
https://www.youtube.com/watch?v=4cAaMoUF8AI" onclick="window.open(this.href);return false;

Thomas Sävert
Beiträge: 2829
Registriert: Mittwoch 12. April 2006, 22:21
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Re: [Verdacht] 27.07.2012 - Südkampen (HK|NI)

Beitrag von Thomas Sävert » Dienstag 31. Juli 2012, 18:29

Hallo zusammen,

ich zitiere mal aus dem zweiten, verlinkten Video:
ein einzelner Blitz und dann kam eine graue Regenwand auf das Haus zu und der Wind wurde immer stärker. Ich stand am Fenster und dann fiel die erste Eiche gleich hier auf das Dach und dann flogen die anderen. Es war also eigentlich gar nicht zu erkennen, es war kein starkes Gewitter, es war - eine Windhose, aber enorm stark."
Da fragt man sich doch, ob der Herr weiß, was eine Windhose ist. Die graue Wand spricht deutlich für einen Downburst, ebenso die Beschreibung der anderen Augenzeugen ("Der Regen fiel fast waagerecht").

Grüße, Thomas Sävert
Tornadoliste Deutschland
http://www.tornadoliste.de

careforever
Beiträge: 11
Registriert: Dienstag 7. Juli 2009, 10:49

Re: [Verdacht] 27.07.2012 - Südkampen (HK|NI)

Beitrag von careforever » Donnerstag 2. August 2012, 17:58

Hallo,

zu diesem Ereignis gehört wohl auch dieser Bericht den ich bei uns in der Zeitung entdeckt habe

http://www.kreiszeitung.de/nachrichten/ ... 39076.html

das liegt recht nahe beieiander http://maps.google.de/maps?q=bretel&oe= ... a=N&tab=wl

LG
Regina

Antworten

Zurück zu „(Verdachts)fälle 2012“