[Status=?] 26.08.2011 - Herkenrath (GL|NRW)

Antworten
Simon
Beiträge: 22
Registriert: Dienstag 8. Mai 2007, 19:43
Wohnort: Lindlar

[Status=?] 26.08.2011 - Herkenrath (GL|NRW)

Beitrag von Simon » Freitag 26. August 2011, 21:42

http://presse.feuerwehr-gl.de/?p=396
http://www.ksta.de/html/artikel/1314098346250.shtml

Es ist zwar bei mir um die Ecke, ich werde jedoch erst am Sonntag dazu kommen, einen Abstecher dorthin zu machen.

Simon
Beiträge: 22
Registriert: Dienstag 8. Mai 2007, 19:43
Wohnort: Lindlar

Re: [Status=?] 26.08.2011 - Bergisch-Gladbach (GL|NRW)

Beitrag von Simon » Sonntag 28. August 2011, 11:35

Ein weiterer Presseartikel, der aber auch nicht wirklich zur Aufklärung beiträgt. Auch die Fotos helfen (mir) nicht wirklich.
http://www.rhein-berg-online.ksta.de/ht ... 6444.shtml

Zumindest Aussagen über die Stärke des Ereignisses können die mittlerweile eingepflegten Fotos der Feuerwehr geben:
Bild
Weitere Fotos sind unter dem oben schon genannten Link zu finden: http://presse.feuerwehr-gl.de/?p=396

Ansonsten ist das Gebiet zur Zeit nicht zugänglich. Leider habe ich kein Foto finden können, auf dem ein größeres Gebiet abgebildet ist, sodass man Aussagen über die Fallrichtung ziehen könnte. Vielleicht kann unser Forstexperte aber aus den Fotos schon etwas ableiten.

In einem anderen Presseartikel wird von einem weiteren Tornado in Wipperfürth-Kreuzberg berichtet. Das war die Zugbahn der betreffenden Zelle am Freitag nachmittag.
http://www.oberberg-aktuell.de/index.ph ... ws]=125206

Erik Dirksen
Beiträge: 1169
Registriert: Samstag 16. September 2006, 12:09
Wohnort: Pulheim
Kontaktdaten:

Re: [Status=?] 26.08.2011 - Bergisch-Gladbach (GL|NRW)

Beitrag von Erik Dirksen » Sonntag 28. August 2011, 14:39

Hallo,

Gerd war heute vor Ort und hat mir Bilder zukommen lassen. Er hat auch mit Augenzeugen und dem Waldbesitzer gesprochen. Vorab schon mal als Info, dass die Fallrichtung im Buchenwald weitgehend einheitlich ist und auch die Aussage des Waldbesitzers eher auf einen Downburst hindeutet.

Auch die Bilder der Hagelwand und das Video von Gerd aus Burscheid mit Blick Richtung Bergisch-Gladbach deuten eher auf einen Downburst. Es fiel nach Aussage der Anwohner Hagel bis 4 cm Durchmesser.

VG

Erik
Bild

Erik Dirksen
Beiträge: 1169
Registriert: Samstag 16. September 2006, 12:09
Wohnort: Pulheim
Kontaktdaten:

Re: [Status=?] 26.08.2011 - Bergisch-Gladbach (GL|NRW)

Beitrag von Erik Dirksen » Montag 29. August 2011, 08:11

Hier die Bilder (copyright liegt bei Gerd Bierling):

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Der Schaden trat in einem Buchenwald an der Talsohle auf und liegt maximal im T3-Bereich, vielleicht auch eine Stufe niedriger, wenn die gebrochenen Bäume durch die umfallenden Bäume mitgerissen wurden. Die stark versplitterten Brüche deuten eventuell darauf hin.

Viele Grüße

Erik
Bild

Antworten

Zurück zu „(Verdachts)fälle 2011“