[Status=?] 24.08.2011 - Langen (OF | Hessen)

Daniel Rüd
Beiträge: 137
Registriert: Donnerstag 20. August 2009, 23:58
Wohnort: Wölfersheim (FB|HE)
Kontaktdaten:

[Status=?] 24.08.2011 - Langen (OF | Hessen)

Beitrag von Daniel Rüd » Donnerstag 25. August 2011, 01:12

Aus dem Einsatzbericht der Feuerwehr in Langen:
Gegen 17:15 Uhr kam es im Stadtgebiet Langen, laut mehreren Augenzugenberichten, zu einer Windhose mit Bodenkontakt. Hieraus resultierend wurden zahlreiche Dächer abgedeckt, Bäume entwurzelt, Straßen und Keller überflutet. Die Langener Feuerwehr konnte der Lage alleine nicht mehr Herr werden.
Ein Video, welches eine Bekannte, die aus der Gegend kommt, bei Facebook ungefähr um die Uhrzeit eingestellt hat (leider nicht öffentlich sichtbar), sieht mir eher nach einem Downburst-Ereignis aus. Ich versuche nochmal, den genauen Zeitpunkt und Standort der Videoaufnahme in Erfahrung zu bringen.
Meine private Wetterstation inkl. Foto-Webcam:
www.wetter-woelfersheim.de

crazysharp
Beiträge: 22
Registriert: Dienstag 18. August 2009, 02:03

Re: [Status=?] 24.08.2011 - Langen (OF | Hessen)

Beitrag von crazysharp » Donnerstag 25. August 2011, 01:29

Hier erste Bilder zum Ereignis, werde mit Sicherheit aber noch einiges nachreichen können.

Eine Galerie aus Flickr:

http://www.flickr.com/photos/gareth-tyn ... 385164539/

Ein Foto von hr-online:
(Achtung nur Bild 4/8 aus Langen)

http://www.hr-online.de/website/rubrike ... 413853&b=3

Album bei FB (öffentlich):

https://www.facebook.com/media/set/?set ... 626&type=1

Zelle zog aus West / Südwest auf Langen zu, tobte (grob) zwischen etwa 17.00 und 17.30 Uhr.

Ich gehe ebenfalls eher von einem Downburst-Ereignis aus, auch wenn es an einigen Häusern nach meiner Kentniss an der windabgewandten Seite Ziegel geworfen hat sowie einige Bäume wohl nicht mit der Zugrichtung gefallen sind.

Benutzeravatar
Swini
Beiträge: 750
Registriert: Mittwoch 30. August 2006, 19:36
Wohnort: Im wilden Süden von Hessen

Re: [Status=?] 24.08.2011 - Langen (OF | Hessen)

Beitrag von Swini » Donnerstag 25. August 2011, 09:13

Moin,
das war zu 99% ein Downburst. Gegen 17:00 Uhr hatte bereits im Bereich Groß-Gerau (liegt auf einer Linie mit Langen und nur ein paa km Luftlinie entfernt) ein Downburstereignis schwere Schäden angerichtet.

Ein Tornado kann hier ausgeschlossen werden, da der Groß-Gerauer Downburst von zwei Chasern unabhänging von einader dokumentiert wurde.

Ich habe selbst mit einer Bekannten gesprochen die Augenzeugin des Geschehens wurde. Sie meinte zwar ebenfalls das sich draussen "alles gedreht hätte", aber diese optische Täuschung kann durch den Wind un den Regen verursacht worden sein. An den mir bekannten Schadensbildern gibt es keinen Hinweis auf eine Tornadoeinwirkung. Beispielsweise fielen die Bäume weitestgehend in eine Richtung und es gibt nahezu keine Entrindungen...
Regionaler Ansprechpartner für Hessen

crazysharp
Beiträge: 22
Registriert: Dienstag 18. August 2009, 02:03

Re: [Status=?] 24.08.2011 - Langen (OF | Hessen)

Beitrag von crazysharp » Donnerstag 25. August 2011, 09:37

Swini hat geschrieben: [...]
Ein Tornado kann hier ausgeschlossen werden, da der Groß-Gerauer Downburst von zwei Chasern unabhänging von einader dokumentiert wurde.
[...]
Beispielsweise fielen die Bäume weitestgehend in eine Richtung und es gibt nahezu keine Entrindungen...
Wie gesagt, ich bin der Downburst-Theorie bislang nicht abgeneigt möchte aber 2 Dinge klarstellen:

Dass in GG ein Downburst dokumentiert wurde heißt noch lange nicht, dass es in Langen KEINEN Tornado gegeben haben könnte.
Downbursts und Tornados räumlich eng zusammen und entstehend aus der gleichen Zelle sind nicht unwahrscheinlich!!!
Luftlinie Groß-Gerau - Langen sind etwa 15 km, da kann einiges passieren.

Weiterhin ist eine Entrindung ein Indiz für einen extrem starken Tornado höherer Kategorie. Dies ist auch nicht als ein Indiz gegen einen Tornado zu werten.

Hier im übrigen der erste Presseartikel dazu:
http://www.op-online.de/nachrichten/lan ... 75603.html

Grüße,
Christian

Benutzeravatar
Swini
Beiträge: 750
Registriert: Mittwoch 30. August 2006, 19:36
Wohnort: Im wilden Süden von Hessen

Re: [Status=?] 24.08.2011 - Langen (OF | Hessen)

Beitrag von Swini » Donnerstag 25. August 2011, 10:07

Gebe ich dir Recht, aber man muss auch eines bedenken: Für einen Laien kann der Niederschlag, der zusammen mit dem Burst aus der Wolke kommt, wie ein Tornado aussehen. Klassisches Beispiel sind die Verwechslungen Funnel vs. Fallstreifen, welche ja immer wieder vorkommen. Gepaart der Dynamik eines Bursts kann ich mir gut vorstellen das hier von den Leuten etwas hineninterpretiert wurde.

Letztlich werden wir ohne den fotografischen Beweis nie wissen ob es wirklich einen vorgelagerten Tornado gab. Die Radardaten sind wohl relativ nutzlos, da Offenthal direkt neben Langen steht und das dortige Radar aufgrund der geringen Entfernungen zum Frontensystem mit hoher Wahrscheinlichkeit faktisch blind für die Dymamiken über Langen war...
Regionaler Ansprechpartner für Hessen

Daniel Rüd
Beiträge: 137
Registriert: Donnerstag 20. August 2009, 23:58
Wohnort: Wölfersheim (FB|HE)
Kontaktdaten:

Re: [Status=?] 24.08.2011 - Langen (OF | Hessen)

Beitrag von Daniel Rüd » Donnerstag 25. August 2011, 11:06

Hier noch ein Bericht mit Fotos der Lokalpresse:
http://www.op-online.de/nachrichten/lan ... 75603.html" onclick="window.open(this.href);return false;

Und hier das besagte Video, aufgenommen gegen 17:25 Uhr in Dreieich-Sprendlingen:
http://www.youtube.com/watch?v=sNz-4S3C7_o" onclick="window.open(this.href);return false;
Meine private Wetterstation inkl. Foto-Webcam:
www.wetter-woelfersheim.de

crazysharp
Beiträge: 22
Registriert: Dienstag 18. August 2009, 02:03

Re: [Status=?] 24.08.2011 - Langen (OF | Hessen)

Beitrag von crazysharp » Donnerstag 25. August 2011, 13:13

Hier weitere Youtube Videos direkt aus Langen.

Das erste wurde nach meiner Einschätzung etwa 1km Luftlinie entfernt von den 2 massiven Dachschäden aufgenommen.

Ab 5:45 Fotos von v.a. Baumschäden. Diese zeigen, das punktuell massive Kräfte gewirkt haben müssen.

http://www.youtube.com/watch?v=id-IEdeF3Hs

Weitere durchaus beeindruckende Aufnahmen:

Grade das erste halte ich für wahrlich sehenswert.

http://www.youtube.com/watch?v=h0ZkdoNz5_E

http://www.youtube.com/watch?v=gPyslKc-NLw

Chris2011
Beiträge: 36
Registriert: Dienstag 1. Februar 2011, 11:21
Kontaktdaten:

Re: [Status=?] 24.08.2011 - Langen (OF | Hessen)

Beitrag von Chris2011 » Donnerstag 25. August 2011, 13:40

Wow, beeindruckende Videos! So ähnlich hat es bei uns gestern morgen ausgesehen. Konnte nicht aufnehmen, war noch zu dunkel :).

Peter.R.Hofmann
Beiträge: 644
Registriert: Donnerstag 4. Januar 2007, 22:14
Wohnort: 64579 Gernsheim / Hessen
Kontaktdaten:

Re: [Status=?] 24.08.2011 - Langen (OF | Hessen)

Beitrag von Peter.R.Hofmann » Donnerstag 25. August 2011, 17:15

Tendiere auch zum Burst das ganze erinnert mich an diese Bilder die ich mit Oli vor 2 Jahren aufnehmen konnte.

14.07.2009 Schadensbilder von Germersheim /Kandel/Wörth ähneln sehr dessen was ich heute und gestern gesehen habe.

http://www.album.de/album.cfm?albumID=47429" onclick="window.open(this.href);return false;
Ein Frosch der im Brunnen lebt,
beurteilt das Ausmaß des Himmels
nach dem Brunnenrand.

Alexander
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 25. August 2011, 19:19

Re: [Status=?] 24.08.2011 - Langen (OF | Hessen)

Beitrag von Alexander » Donnerstag 25. August 2011, 22:14

Das Bild 15/32 des hr-online Links zeigt einen Baum, der von oben kommend in ein Fenster im dritten Stock eines Hauses in Langen eingeschlagen sein soll. Das wäre meiner Meinung nach kaum durch etwas anderes als einen starken Tornado als Verursacher zu erklären, wenn das Bild tatsächlich echt sein sollte.

Benutzeravatar
Cumulus Humilis
1. Vorsitzender
Beiträge: 5700
Registriert: Mittwoch 18. August 2004, 19:39
Wohnort: Im Herzen von Rheinland-Pfalz

Re: [Status=?] 24.08.2011 - Langen (OF | Hessen)

Beitrag von Cumulus Humilis » Donnerstag 25. August 2011, 22:24

Hallo,

das ist schon verdächtig, aber ein bisschen mehr dazu sollte man schon wissen, z. B. woher der Baum (oder ist es ein starker Ast?) stammt und wie seine vermutliche Flugbahn war.

Gruß,
Andreas
--
Potz Blitz!

crazysharp
Beiträge: 22
Registriert: Dienstag 18. August 2009, 02:03

Re: [Status=?] 24.08.2011 - Langen (OF | Hessen)

Beitrag von crazysharp » Donnerstag 25. August 2011, 22:49

Ich werde mal versuchen, ob ich mehr Infos zu dem Bild mit dem Baum (Ast?) im Haus bekommen kann.
Wird aber mit Sicherheit nicht einfach bei dieser Anzahl von Schäden vorort.

Hier noch eine Fotostrecke, interessant besonders Bild 28 und 29 (Luftbilder!!!)

http://www.fnp.de/fnp/interaktiv/galeri ... /index.php

Grüße,
Christian

crazysharp
Beiträge: 22
Registriert: Dienstag 18. August 2009, 02:03

Re: [Status=?] 24.08.2011 - Langen (OF | Hessen)

Beitrag von crazysharp » Donnerstag 25. August 2011, 22:57

Grade eben sind mit weiter Youtube Videos in die Hände gefallen!

Interessant vorallem diese beiden zusammenhängenden Aufnahmen:

Teil 1: http://www.youtube.com/watch?v=uIV87dc-hw8
Teil 2: http://www.youtube.com/watch?v=tISzzcjdumY

Anzumerken ist hier, dass diese Aufnahme in einem Bereich aufgenommen wurde in dem es keine Schäden gab.
Blickrichtung ist hier Westen in richtung der Hauptschadensbereiche.

Was sagen die Profis vorallem zu Teil 1?? Was ich hier etwas vermisse ist deutlicher sichtbare Rotation, das mag aber auch an der Qualität liegen!?
Weiteres Video:
http://www.youtube.com/watch?v=e88YCJnhraI

Grüße.

Benutzeravatar
bärenfänger
Beiträge: 1464
Registriert: Montag 31. Mai 2010, 23:54
Wohnort: Sollstedt/Wipper [ ] Leipzig [x]

Re: [Status=?] 24.08.2011 - Langen (OF | Hessen)

Beitrag von bärenfänger » Donnerstag 25. August 2011, 23:02

Ich vermisse eher bei der anscheinend schnellen Verlagerung, die Ankuft des unteren Teiles beim Betrachter. Bei der Dynamik müsste ja der Wind dann auch irgendeine Reaktion (Richtungsänderung, Auffrischen) zeigen, oder nicht?

Aber wie du schon sagst, Rotation kann ich hier auch nicht erkennen.


Gruß und Gut Pfad,
Olli.
Regionaler Ansprechpartner Leipzig-Südharz-Nordthüringen

crazysharp
Beiträge: 22
Registriert: Dienstag 18. August 2009, 02:03

Re: [Status=?] 24.08.2011 - Langen (OF | Hessen)

Beitrag von crazysharp » Donnerstag 25. August 2011, 23:34

Anmerkung zu dem zweiteiligen Video:
Die "Hauptschadensbereiche" liegen hier locker 1,5 - 2 km Luftlinie vom Betrachter entfernt.
Standort des Betrachters: Darmstädterstr. ecke "Vor der Höhe"
Hauptschadenbereiche: 1. : Südlich "Mörfelder Landstr." - westlich Bahnlinie östlich K168
2. Am Langener Bahnhof sowie Nord-Östlich des Bahnhofs.

Antworten

Zurück zu „(Verdachts)fälle 2011“