[Status=?] 12.08.2011 - Rotscherlinde (PM|Brandenburg)

Thomas Sävert
Beiträge: 2829
Registriert: Mittwoch 12. April 2006, 22:21
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Re: [Status=?] 12.08.2011 - Rotscherlinde (BRB|Brandenburg)

Beitrag von Thomas Sävert » Mittwoch 24. August 2011, 16:10

StormchaserBrB hat geschrieben:Und warum ich aggro bin ist dass ich den Fall bestimmten Leuten schonmal gemailt habe, und er nirgends zu sehen war weder verdacht noch sonst was.....

Aber dass ist denke ich ein Privates Problem zwischen der Person und mir.
Ähm, was hat das hier zu suchen? Bitte keine persönlichen Abneigungen hier ausbreiten. Danke.

Gruß, Thomas Sävert
Tornadoliste Deutschland
http://www.tornadoliste.de

StormchaserBrB
Beiträge: 26
Registriert: Montag 23. Mai 2011, 14:02
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: [Status=?] 12.08.2011 - Rotscherlinde (BRB|Brandenburg)

Beitrag von StormchaserBrB » Mittwoch 24. August 2011, 18:37

So war heute mal die örtlichkeit anschauen, update kommt nachher im Thread, Es waren zwei umgestürzte Bäume zu sehen, ob sie allerdings zu Ereigniss passen kann ich nicht sagen, da die Brandenburger Waldgemeinschaft es leider nicht für wichtig hält umgestürzte Bäume zu beseitigen, wie schon oft beobachtet
mögl.weise muss man den Ort nochmals bearbeiten

Evtl. doch Paterdamm...

LG Cevin
Bild

StormchaserBrB
Beiträge: 26
Registriert: Montag 23. Mai 2011, 14:02
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: [Status=?] 12.08.2011 - Rotscherlinde (BRB|Brandenburg)

Beitrag von StormchaserBrB » Donnerstag 25. August 2011, 02:24

Bilder sind online, karte füge ich noch hinzu
Bild

Thilo Kühne
Beiträge: 3140
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2006, 21:32
Wohnort: Schöneberg (Berlin)
Kontaktdaten:

Re: [Status=?] 12.08.2011 - Rotscherlinde (BRB|Brandenburg)

Beitrag von Thilo Kühne » Donnerstag 25. August 2011, 17:22

Hallo Cevin,

danke für die Fotos.

Ich linke sie hier mal mit rein, denn wenn ich versuche das Fotografierte einzuschätzen sollte man den Bezug dazu auch hier direkt haben. Es ist sehr unpraktisch via Links zwischen Foren hin-und-her zu springen. Ich beziehe mich auf diese Fotos:
https://lh4.googleusercontent.com/-Iyat ... G_1850.JPG
h[url]ttps://lh5.googleusercontent.com/-e8ASASeCyhQ/TlV6Pm15W4I/AAAAAAAABK8/_Zi_d41ToGM/s800/IMG_1855.JPG[/url]
https://lh6.googleusercontent.com/-lmya ... G_1856.JPG
https://lh4.googleusercontent.com/-y4q3 ... G_1867.JPG

Zu dem 1. Baum:
Bäume am Waldrand stellen immer eine exponierte Lage dar, da hier der Wind anders wirken kann als bei Bäumen innerhalb eines geschlossenen Waldgebiets. Ich sehe bei diesem Baum einen Einzelschaden. Aushub am Wurzelwerk und Wurzelwerk selbst schein schon länger zu liegen, da ich glaube hier bereits Verwitterungsstellen zu erkennen. Das sollte also schon länger als 14 Tage dort liegen. Das der Baum nicht gänzlich umgestürzt ist könnte auf mangelnde Standfestigkeit hindeuten, und wenn der Untergrund zu schwach ist, dann kann ein Baum auch ohne signifikante Sturmeinwirkung umfallen. Wäre das Entwurzeln einer Kiefer durch Sturm vorhanden, dann müsste man hier am Waldrand schon F0-F1T1-T2 ansetzen. Ein potentieller Tornado dieser Intensität würde aber deutliche Spuren in der darunter befindlichen Vegetation verursachen (das war wohl vorher einmal ein Feld, daher noch die Wildgetreidereste im Wald), denn Getreide ist ebenfalls anfällig für Windeinwirkung. Diese Spuren sehe ich nicht, daher sollte ein Tornado mM als Ursache hier ausgeschlossen werden.

Der andere Baum am gegenüberliegenden Waldrand ist zu weit weg auf den Fotos um genaueres sagen zu können. Möglicherweise trifft hier aber ähnliches ebenso zu.

Meine Einschätzung dazu vorerst:
Tornadoschaden schließe ich aufgrund der vorliegenden Schadensbilder aus. Umgestürzte bzw. in ihrer Standfestigkeit beschädigte Bäume könnten einem anderen Ereignis plausibler zugeordnet werden... möglicherweise sogar nicht zwingend eine "Sturmlage". Anfang April gab es eine Sturmlage, die auch in deiner Gegend vereinzelt für umgestürzte Bäume sorgte. Möglicherweise hängt das damit im Zusammenhang... halt ich zumindest für wahrscheinlicher.

Es kann auch sein, dass du nicht am richtigen Ort gesucht hast. Waldgebiete und Forstschäden zu finden ist oftmals ein sehr schwieriges Unterfangen. Da kann ich ein Lied von singen.

Grüße,
Thilo
Mitglied bei ESSL e.V. / QC-Admin ESWD
Bild
www.eswd.eu

StormchaserBrB
Beiträge: 26
Registriert: Montag 23. Mai 2011, 14:02
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: [Status=?] 12.08.2011 - Rotscherlinde (BRB|Brandenburg)

Beitrag von StormchaserBrB » Donnerstag 25. August 2011, 18:21

Hy Thilo erstmal danke für deine Einschätzung, hier die Karte zu.


der rote rahmen, habe ich abgesucht
LG Cevin
Bild

Antworten

Zurück zu „(Verdachts)fälle 2011“