[Verdacht] 22.05.2011 - Hinrichshagen (OVP|Mecklenbg.-Vorp.)

Antworten
Gerrit Rudolph, Limburg/L
Beiträge: 2734
Registriert: Montag 31. Juli 2006, 19:04

[Verdacht] 22.05.2011 - Hinrichshagen (OVP|Mecklenbg.-Vorp.)

Beitrag von Gerrit Rudolph, Limburg/L » Donnerstag 2. Juni 2011, 16:42

Hallo zusammen,

leider reicht in diesem Fall die Betreffzeile nicht aus, zu viele Buchstaben :urghs:

In der WZ wird über ein Gewitter mit Funnelsichtung berichtet.
http://www.wzforum.de/forum2/read.php?8,2182654" onclick="window.open(this.href);return false;

Das Foto mit dem Funnel ist hier: http://www.wzforum.de/forum2/file.php?0,file=21375" onclick="window.open(this.href);return false;

Ein zu dem Verdacht passendes Radarecho zur fraglichen Zeit (18:45) haben wir auch, allerdings scheint die Zeitangabe nicht hundertprozentig zu stimmen. Um 18:45 war die in Frage kommende Zelle schon über der Ostsee. Es müsste demnach etwas früher, so um 18:30 gewesen sein.

Gruß, Gerrit

DennisGelinek
Beiträge: 36
Registriert: Dienstag 13. Juli 2010, 12:12
Wohnort: Greifswald

Re: [Verdacht] 22.05.2011 Hinrichshagen (OVP|Mecklenburg-Vorp.)

Beitrag von DennisGelinek » Donnerstag 2. Juni 2011, 17:33

Danke Gerrit für den Hinweis! Ich war auch auf bzw. direkt unter der fraglichen Zelle. Und habe auch ein Foto von dem "Funnel" gemacht. jedoch sah ich keine Rotation.

Ich saß in Greifwald und sah die Zelle vor Demmin hochgehen und dachte mir die könnte was werden. Sie schwächte sich jedoch merklich ab als sie auf der Höhe Greifswald war.

Foto Blick vom Bahnhof aus nach Südwesten
Bild

Ich bin trotzdem los und stellte mich vor Gr. Petershagen an ein Feld.
Ich Sah wie die Zelle nur noch Regen in sich hatte. zur gleichen Zeit sah ich nen Regenvorhang entstehen einer zweiten Zelle Östlich der abschwächenden. Und (man beachte die Fotos) konnte zusehen wie aus der Regenvorhang innerhalb von minuten absolut undurchsichtig wurde.
Bild
Bild
Bild


Als ich darauf das IRAS mir anguckte, war die Zelle direkt neben der anderen entstanden und innerhalb von 10 Minuten Hagel produzierte.Die Zelle hatte mich überrascht und daher war ich in schlechter Position (sprich Nordwestlich der Zelle) und konnte sie nur noch bis nach Greifswald verfolgen und ein bisschen 1-1,5 CM großen Hagel einsammeln.

Das Foto des möglichen Funnels (hat sich meiner an sicht nach Nicht gedreht) machte ich bevor die Zelle den starken Niederschlagskern entwickelte und war rund2 KM entfernt davon. Das Foto machte ich fast direkt nach oben guckend.
Bild

Ich habe danach nicht weiter drauf geachtet, da ich nichts darin erkennen konnte bezüglich Rotation oder einer Wallcloud.

Aber ich lass mich gerne berichtigen

grüße

Dennis

Gerrit Rudolph, Limburg/L
Beiträge: 2734
Registriert: Montag 31. Juli 2006, 19:04

Re: [Verdacht] 22.05.2011 Hinrichshagen (OVP|Mecklenburg-Vorp.)

Beitrag von Gerrit Rudolph, Limburg/L » Donnerstag 2. Juni 2011, 17:41

Hallo Dennis,

wie genau geht die Uhr in Deiner Kamera? Ist 18:12 richtig (Exif-Daten)?
Das Bild aus der WZ wurde laut Exif-Daten um 18:05 aufgenommen.

Gruß, Gerrit

DennisGelinek
Beiträge: 36
Registriert: Dienstag 13. Juli 2010, 12:12
Wohnort: Greifswald

Re: [Verdacht] 22.05.2011 Hinrichshagen (OVP|Mecklenburg-Vorp.)

Beitrag von DennisGelinek » Donnerstag 2. Juni 2011, 20:06

Ich hatte bei meiner Kamera nen Paar Tage vorher das Datum und Uhrzeit richtig eingestellt, daher meine ich die Zeit ist richtig. (Habs grad Kontrolliert und ist ziemlich genau)

Von den Iras Daten her scheint es zwischen 18:10 und 18:25 die "beste" Form zu haben einen Funnel zu produzieren.

und ich habe gerade nochmal alles abgeglichen. Und meine "Funnel" Sichtung kann nicht die selbe gewesen sein. Da meine Sicht Richtung Hinrichshagen durch den Niederschlagskern verdeckt war, oder zumindest der Niederschlagsbereich Sichtbar gewesen hätte sein müssen. (Grml) Da gibt es mal ne sehenswerte Zelle und ich sitze auf der falschen Seite.

Außerdem kommt die Funnel bei dem anderen Beobachter aus wesentlich schwärzeren Wolken als bei mir.

OK jetzt bin ich mir auch nicht mehr sicher was ich glauben soll... (Während ich diese Antwort schreibe habe ich schon zum 3. Mal meine Ansicht über das geschehene geändert...)
Bei meinem ersten Bild der Regenwand die noch durchsichtig ist meine ich jetzt eine Funnel Ansatz zu erkennen. Die Position des Ansatzes passt genau zum Aufwindbereich:
Bild
Da ist zwar dann immer noch ne gewisse Zeitdifferenz aber der andere Beobachter sprach ja auch von einer länger Sichtbaren Funnel.

Naja soweit erstmal von mir.

Grüße
Dennis

[EDIT] hier ist meine genaue position: http://maps.google.com/maps/ms?doflg=pt ... 3&t=h&z=18" onclick="window.open(this.href);return false;

Gerrit Rudolph, Limburg/L
Beiträge: 2734
Registriert: Montag 31. Juli 2006, 19:04

Re: [Verdacht] 22.05.2011 - Hinrichshagen (OVP|Mecklenbg.-Vorp.)

Beitrag von Gerrit Rudolph, Limburg/L » Samstag 4. Juni 2011, 21:32

Der Beobachter in der WZ hat festgestellt, dass sein Foto um 18:11 geschossen wurde. Also wurden die Bilder annähernd gleichzeitig geschossen.

Gruß, Gerrit

Benutzeravatar
Philipp MV
Beiträge: 25
Registriert: Mittwoch 18. Juni 2014, 18:43
Wohnort: Achenkirch Österreich (Tirol)
Kontaktdaten:

Re: [Verdacht] 22.05.2011 - Hinrichshagen (OVP|Mecklenbg.-Vo

Beitrag von Philipp MV » Freitag 4. Juli 2014, 16:59

Der nette beobachter war ich damals ^^ es ist intressant wo über meine sichtung gesprochen wird :lol:
damals kannte ich skywarn noch nicht ^^ ich habe die bilder noch auf den rechner fals es dir Dennis interessiert ob wir das gleiche gesehen haben kann ich die ja mal rüber mailn.

Antworten

Zurück zu „(Verdachts)fälle 2011“