[Verdacht] 27.05.2011 - Waldenbuch (BB|Baden-Württemberg)

Antworten
Hailbomber
Beiträge: 26
Registriert: Mittwoch 18. Mai 2005, 00:02

[Verdacht] 27.05.2011 - Waldenbuch (BB|Baden-Württemberg)

Beitrag von Hailbomber » Freitag 27. Mai 2011, 20:01

Hallo zusammen,
ich möchte hier kurz meine Beobachtung euch mitteilen, die ich heute Abend gemacht hatte. Es ärgert mich natürlich sehr, dass ich mein Handy nicht dabei hatte, sonst würde es wenigstens ein oder zwei Bilder geben (Hatte kurz davor Feuerwehreinsatz und hab das Handy zuhause liegen gelassen und bin anschliessend gleich weitergefahren)
Ich befand mich um ca. 17.30 (kann auch 10 min später gewesen sein) auf dem Weg nach Bad Urach. In Metzingen schaute ich auf der B28 kurz bevor es einspurig wird in den Rückspiegel.
Ich entdeckte eine kegelförmige Wolkenabsenkung aus einer Gewitterfront und genau unter dieser Absenkung wirbelte ordentlich Staub. Dann wurde meine Sicht durch Schallschutz behindert... ich fuhr weiter.
Auf Höhe der Ausfahrt Metz.-Neuhausen / Dettingen/Erms hatte ich wieder Sicht.
Dort bestätigte sich mein Verdacht auf einen Tornado, da sich nun deutlich ein erkennbarer Rüssel bis zum Boden gebildet hatte. Der Staub am Boden wirbelte immer noch.
Leider gab es für mich keinerlei Möglichkeit anzuhalten um den Tornado zu beobachten.

Der Tornado müsste im Bereich Waldenbuch (Schönbuch) gewütet haben, da er aus meiner Blickrichtung ziemlich dicht am dortigen Funkturm (Polizeiturm) entstand.

Beobachtungsort war Metzingen Lkr. Reutlingen (BaWü)

Thilo Kühne
Beiträge: 3140
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2006, 21:32
Wohnort: Schöneberg (Berlin)
Kontaktdaten:

Re: [Verdacht] 27.05.2011 - Waldenbuch (BB|Baden-Württemberg)

Beitrag von Thilo Kühne » Freitag 27. Mai 2011, 23:54

Hallo,

vielen Dank für die Beobachtung.

Habe die Titelzeile an die übliche Form angepasst. Ortsmarke vorerst Waldenbuch (Landkreis Böblingen, BW).

Grüße,
Thilo
Mitglied bei ESSL e.V. / QC-Admin ESWD
Bild
www.eswd.eu

Hailbomber
Beiträge: 26
Registriert: Mittwoch 18. Mai 2005, 00:02

Re: [Verdacht] 27.05.2011 - Waldenbuch (BB|Baden-Württemberg)

Beitrag von Hailbomber » Samstag 28. Mai 2011, 11:54

Es ist leider (noch) nichts im Internet darüber zu finden.... keine Videos, keine Bilder, auch nichts bei den regionalen Zeitungsverlegern.
Hat das sonst niemand beobachtet ?

Wie und wo kann ich mir die Satelitenbilder von gestern Abend ca. 17.30 anschauen, gibt es da ne Möglichkeit ?

Sanne
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 5. November 2009, 12:11

Re: [Verdacht] 27.05.2011 - Waldenbuch (BB|Baden-Württemberg)

Beitrag von Sanne » Mittwoch 1. Juni 2011, 21:54

mein mann hat mir grad erzählt, dass er letzten freitag vielleicht einen tornado bei waldenbuch gesehen hätte und ich guckte eben in der tornadoliste nach - bingo! leider auch von ihm keine fotos.

vg Sanne

Hailbomber
Beiträge: 26
Registriert: Mittwoch 18. Mai 2005, 00:02

Re: [Verdacht] 27.05.2011 - Waldenbuch (BB|Baden-Württemberg)

Beitrag von Hailbomber » Mittwoch 1. Juni 2011, 23:13

Hallo Sanne,
der Bericht beruhigt mich doch etwas.... dann wurde der Tornado also doch noch von jemand anderem gesehen.
Was mich halt wundert ist, dass nichts in den Nachrichten kam, weder in der Landesschau noch in irgendwelchen Zeitungen.

Benutzeravatar
bärenfänger
Beiträge: 1464
Registriert: Montag 31. Mai 2010, 23:54
Wohnort: Sollstedt/Wipper [ ] Leipzig [x]

Re: [Verdacht] 27.05.2011 - Waldenbuch (BB|Baden-Württemberg)

Beitrag von bärenfänger » Mittwoch 1. Juni 2011, 23:26

Wenn es keiner dokumentieren kann mit Fotos oder dergleichen ist es für die Medien eben uninteressant.
Man hört ja bei im Schnitt 50 Tornados pro Jahr auch nicht 50 mal im Jahr was von Tornados, die irgendwo abseits der Zivilisation aufgetreten sind.

Gruß und Gut Pfad,
Olli.
Regionaler Ansprechpartner Leipzig-Südharz-Nordthüringen

Thomas Sävert
Beiträge: 2829
Registriert: Mittwoch 12. April 2006, 22:21
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Re: [Verdacht] 27.05.2011 - Waldenbuch (BB|Baden-Württemberg)

Beitrag von Thomas Sävert » Donnerstag 2. Juni 2011, 06:11

Sanne hat geschrieben:mein mann hat mir grad erzählt, dass er letzten freitag vielleicht einen tornado bei waldenbuch gesehen hätte und ich guckte eben in der tornadoliste nach - bingo! leider auch von ihm keine fotos.

vg Sanne
Hallo Sanne,

kann er noch mehr berichten? Wo war er da gerade und in welche Richtung hat er den Tornado beobachtet? Ist die ungefähre Uhrzeit bekannt? Wie sah der Tornado aus, reichte er weit hinunter? Jede Kleinigkeit kann weiterhelfen.

Grüße, Thomas Sävert
Tornadoliste Deutschland
http://www.tornadoliste.de

Hailbomber
Beiträge: 26
Registriert: Mittwoch 18. Mai 2005, 00:02

Re: [Verdacht] 27.05.2011 - Waldenbuch (BB|Baden-Württemberg)

Beitrag von Hailbomber » Donnerstag 2. Juni 2011, 22:55

Hallo Thomas,
ich berichte noch mal was ich gesehen habe....
Der Wolkenkegel, der über dem Schönbuch hing, sah für mich schon komisch aus.... beobachten konnte ich den schon als ich von Eningen u. Achalm nach Metzingen fuhr (hab mir aber zu dem Zeitpunkt nichts dabei gedacht).
Danach bog ich auf die B28 bei Metzingen und fuhr weg vom Unwetter. Ich hab dann am Ende der Ausbaustrecke nochmals in den Spiegel geschaut und staunte nicht schlecht, dass der Wolkenkegel deutliche Tornadoformen angenommen hatte und genau darunter ein Wirbel sich befand aus Staub den man ebenfalls sehr deutlich gesehen hatte.
Die entgegenkommenden Autofahrer und Insassen "müssen" das alles beobachtet haben, da das nicht zu übersehen war.
Danach verlor ich die Sicht aufgrund von Schallschutzmauern und Erdwall bis zur Abfahrt B28 Metz.- Neuhausen. bzw. Dettingen / Erms.
Man konnte nun deutlich auch einen Schlauch sehen, der zwar hin und wieder zerfetzte, aber bis auf den Boden reichte. Auch der Staubwirbel war noch, sogar noch stärker als vorher, vorhanden.

Ach, wie rege ich mich gerade wieder auf, dass ich nichts zum dokumentieren dabei hatte..... :boese:

Der Tornado wirbelte in unmittelbarer Nähe dieses Funkturmes (zumindes aus meiner Sicht gesehen)
http://de.wikipedia.org/wiki/Fernmeldeturm_Waldenbuch" onclick="window.open(this.href);return false;

Er ist doch auch beachtliche 128 mtr. hoch. Im direkten Vergleich Staubwirbel am Boden vs. Turmhöhe, war der Wirbel doch gute 80 mtr hoch.

Sanne
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 5. November 2009, 12:11

Re: [Verdacht] 27.05.2011 - Waldenbuch (BB|Baden-Württemberg)

Beitrag von Sanne » Samstag 4. Juni 2011, 18:10

hallo Thomas,

mein mann kam am späten nachmittag aus richtung nürtingen, die uhrzeit ist nicht genau zu sagen. er fuhr nach waldorf-häslach und guckte richtung schönbuch, da war eine trichterförmige wolke, die einen deutlichen rüssel ausbildete. bodenkontakt war nicht zu sehen weil zwischen ihm und der mutmasslichen stelle häuser standen.

mehr gibbet leider nich.
vg Sanne

Thomas Sävert
Beiträge: 2829
Registriert: Mittwoch 12. April 2006, 22:21
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Re: [Verdacht] 27.05.2011 - Waldenbuch (BB|Baden-Württemberg)

Beitrag von Thomas Sävert » Montag 6. Juni 2011, 14:52

Hallo Sanne und Hailbomber,

Danke für die Schilderungen.

@ all: Mit zwei unabhängigen Augenzeugenberichten könnte man den Status ändern, oder?

Grüße, Thomas Sävert
Tornadoliste Deutschland
http://www.tornadoliste.de

Norbert Rupsch
Beiträge: 465
Registriert: Mittwoch 19. April 2006, 22:34
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Re: [Verdacht] 27.05.2011 - Waldenbuch (BB|Baden-Württemberg)

Beitrag von Norbert Rupsch » Montag 6. Juni 2011, 19:26

Thomas Sävert hat geschrieben:@ all: Mit zwei unabhängigen Augenzeugenberichten könnte man den Status ändern, oder?
Jo, ist mindestens plausibel!

Schöne Grüße
Norbert

Thilo Kühne
Beiträge: 3140
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2006, 21:32
Wohnort: Schöneberg (Berlin)
Kontaktdaten:

Re: [Verdacht] 27.05.2011 - Waldenbuch (BB|Baden-Württemberg)

Beitrag von Thilo Kühne » Montag 6. Juni 2011, 19:34

Hallo Thomas und Norbert,


ich würde auch keinen, dass wir bei unabhängiger Beobachtung hier ein "plausibel" setzen können.

Grüße,
Thilo
Mitglied bei ESSL e.V. / QC-Admin ESWD
Bild
www.eswd.eu

Max Conrad
Beiträge: 4
Registriert: Montag 2. März 2009, 20:10

Re: [Verdacht] 27.05.2011 - Waldenbuch (BB|Baden-Württemberg)

Beitrag von Max Conrad » Dienstag 7. Juni 2011, 01:53

Hallo zusammen,

an diesem Tag habe ich zufällig gegen 18.10 Uhr auf unsere Webcam von pfullingen-wetter.de gesehen und über mehrere Minuten über dem Schönbuch eine verdächtige Absenkung bis "zum Boden" gesehen. Da es sich dabei jedoch um eine 180°-Panorama-Kamera handelt, konnte man auf die Distanz und aufgrund der schwachen Kontraste nicht wirklich Eindeutiges erkennen.
Ich bin deshalb nach ca. 5 min an den Ortsrand von Reutlingen-Rommelsbach gefahren um mir das live anzusehen.
Bevor ich das erste Foto machen konnte und die Videokamera lief, war die im Foto und auf dem Video sichtbare kegelförmige Absenkung stärker ausgeprägt und wirkte auf den ersten Blick äußerst verdächtig.

Bild von 18.22 Uhr kontrastverstärkt (Waldenbuch befindet sich vom Standort aus in 13km Entfernung unmittelbar links des Hochspannungsmasten)
Bild

Während der Beobachtung konnte ich aufgrund der schwachen Kontraste keine Rotation an der Absenkung feststellen, lediglich der deutlicher sichtbare Aufwindbereich zeigte zunächst sichtbare Rotation, die sich im Verlauf abschwächte. Nach 20 min Beobachtung, kurzer Sichtung der Bilder, der oberflächlichen Betrachtung des Videos und der Webcambilder war für mich der Fall erledigt.

Nachdem ich nun diesen Verdacht im Forum mitbekommen habe, habe ich aus der Videoaufnahme einen 5-fach beschleunigten stark kontrastverstärkten Zeitraffer erstellt (Zeitraum 18.22 Uhr - 18.32 Uhr). Hier erkennt man zu Anfang doch eine sich abschwächende Rotation (das Video gibt es auch in höherer Auflösung):


Nach den vorliegenden Beschreibungen und unter Beachtung des Videos würde ich auch davon ausgehen, dass sehr kurz vor meinem Beobachtungsbeginn ein Tornado plausibel erscheint.

Der von Andi (Hailbomber) genannte Zeitpunkt 17.30 Uhr / 17.40 Uhr macht mich allerdings stutzig - da zumindest in diesem Zeitraum keine nennenswerte konvektive Aktivität herrschte.
Die oben angesprochenen Webcambilder liegen uns leider nicht mehr vor, obwohl diese im Nachhinein gesehen wahrscheinlich goldwert gewesen wären.

Viele Grüße,
Max aus Reutlingen

Hailbomber
Beiträge: 26
Registriert: Mittwoch 18. Mai 2005, 00:02

Re: [Verdacht] 27.05.2011 - Waldenbuch (BB|Baden-Württemberg)

Beitrag von Hailbomber » Dienstag 7. Juni 2011, 19:44

Max Conrad hat geschrieben: Der von Andi (Hailbomber) genannte Zeitpunkt 17.30 Uhr / 17.40 Uhr macht mich allerdings stutzig - da zumindest in diesem Zeitraum keine nennenswerte konvektive Aktivität herrschte.
Die oben angesprochenen Webcambilder liegen uns leider nicht mehr vor, obwohl diese im Nachhinein gesehen wahrscheinlich goldwert gewesen wären.

Viele Grüße,
Max aus Reutlingen
Hallo Max,
an der Zeit habe ich mich nicht geirrt.... lassen wir es allerspätestens 17.45 sein, aber 18.10- ca 18.30 war es definitiv nicht, da ich um 18.30 schon wieder zuhause war.
Alarmzeit der Feuerwehr war 16.52 und Einsatzdauer war eine gute halbe Std.. Danach bin ich gleich nach Urach aufgebrochen. Es muss also um 17.35 - 17.45 gewesen sein.
Wenn ich das Bild und das Video mit meinen Beobachtungen vergleiche passt das nicht zusammen.
Der Kegel war bei mir deutlich ausgeprägter und schärfer begrenzt (nicht so ausgefranst). Selbst der Staubwirbel am Boden fehlt, wobei der auf dem Video ebenfalls zu sehen sein müsste (von der Stärke her).
Auch kann ich mich an keine Fallstreifen erinnern.
Zudem fehlt mir hier noch der doch unübersehbare Schlauch, dieser riss zwar immer wieder ab, aber diese Fetzen kennzeichneten den Schlauch doch insgemein.

Ist es möglich, dass sich da innerhalb kürzester Zeit 2x Tornados gebildet hatten.... das Unwetter hing ja ganz schön lange da unten fest.

Antworten

Zurück zu „(Verdachts)fälle 2011“