[Status?] Datum unklar - Altlindenau (L|Sachsen)

Antworten
Enrico Öltze
Beiträge: 239
Registriert: Donnerstag 31. August 2006, 22:56
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

[Status?] Datum unklar - Altlindenau (L|Sachsen)

Beitrag von Enrico Öltze » Sonntag 15. Mai 2011, 09:27

Hallo zusammen,

ich wusste jetzt nicht wo ich es genau einstellen soll. Von daher mache ich es mal hier.

Ich habe gestern beim vorbeifahren Baumkronenschäden in Leipzig direkt an der Elster (gegenüber dem Stadion) gesehen.
Beim vorbei fahren sah es recht frisch aus. Leider habe ich keien Zeit mir das mal genauer anzuschauen. Hat ein Leipziger dazu evtl. mal Zeit dort hin zu fahren und das aufzunehmen ?

http://maps.google.de/maps/ms?hl=de&ie= ... 7837f58f32" onclick="window.open(this.href);return false;

Grüße
Enrico
http://www.stormchasers-sachsen.de" onclick="window.open(this.href);return false;
Chasingberichte aus Sachsen

Thilo Kühne
Beiträge: 3140
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2006, 21:32
Wohnort: Schöneberg (Berlin)
Kontaktdaten:

Re: [Status?] Datum unklar - Altlindenau (L|Sachsen)

Beitrag von Thilo Kühne » Sonntag 15. Mai 2011, 17:14

Hallo Enrico,

danke für den Beitrag. Hab die Ortsmarke mal angeglichen bzw. innerhalb Leipzigs präzisiert. Laut GE wäre die Schadensseite der Baumreihe dem Ortsteil Altlindenau am nächsten.

Grüße,
Thilo
Mitglied bei ESSL e.V. / QC-Admin ESWD
Bild
www.eswd.eu

Enrico Öltze
Beiträge: 239
Registriert: Donnerstag 31. August 2006, 22:56
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: [Status?] Datum unklar - Altlindenau (L|Sachsen)

Beitrag von Enrico Öltze » Sonntag 15. Mai 2011, 17:48

Danke Thilo,

Maik aus Leipzig wollte da heute mal vorbei schauen.

Grüße,
Enrico
http://www.stormchasers-sachsen.de" onclick="window.open(this.href);return false;
Chasingberichte aus Sachsen

Christoph Geißler
Beiträge: 18
Registriert: Freitag 17. September 2010, 13:08

Re: [Status?] Datum unklar - Altlindenau (L|Sachsen)

Beitrag von Christoph Geißler » Sonntag 15. Mai 2011, 20:03

Wenn die Schäden relativ frisch sind, könnten diese eventuell vom Donnerstag stammen. Es zogen am Donnstagnachmittag/abend kräftige Gewitter vom südlichen Sachsen-Anhalt nach Osten und haben auf jeden Fall auch Leipzig getroffen. In Halle gab es Hagel bis 1,5cm und Sturmböen und auch sonst waren die Bedingungen sehr gut für Gewitter. Es hatte sich am Abend eine kleine Gewitterlinie gebildet, die nach Osten zog, ich denke diese könnte die Schäden verursacht haben.

Uwe Reiss
Beiträge: 588
Registriert: Sonntag 1. April 2007, 22:25
Wohnort: Leipzig

Re: [Status?] Datum unklar - Altlindenau (L|Sachsen)

Beitrag von Uwe Reiss » Sonntag 15. Mai 2011, 21:21

Ich schaue morgen(16.05.11) vorbei.

Liegt auf dem Weg.

Gruss

Uwe

Enrico Öltze
Beiträge: 239
Registriert: Donnerstag 31. August 2006, 22:56
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: [Status?] Datum unklar - Altlindenau (L|Sachsen)

Beitrag von Enrico Öltze » Sonntag 15. Mai 2011, 21:34

Hinweis: Die Brücke von der Hans-Driesch-Straße ist gemeint.

Durch die umleitung wegen der Lützener Straße hatte ich vergessen das ich ein andern weg als sonst immer gefahren bin ;)
http://www.stormchasers-sachsen.de" onclick="window.open(this.href);return false;
Chasingberichte aus Sachsen

fröhlichste_Elfe
Beiträge: 55
Registriert: Donnerstag 18. Juni 2009, 19:09
Wohnort: DZ

Re: [Status?] Datum unklar - Altlindenau (L|Sachsen)

Beitrag von fröhlichste_Elfe » Montag 16. Mai 2011, 13:08

Also Hagel hatten wir am Donnerstag auch hier und für einen gewissen Zeitraum (halbe bis Stunde) extrem starken Regen.

Und als Ortsspefzifkation könnte man genauso den Cottaweg nehmen, theoretisch sollte den jeder Leipziger kennen, durch die Kleinmesse/Zirkus. Oder Nähe Palmgarten. Altlindenau ist ja doch weiter westlich.

EDIT: Ich werde da nachher mal vorbeifahren.

fröhlichste_Elfe
Beiträge: 55
Registriert: Donnerstag 18. Juni 2009, 19:09
Wohnort: DZ

Re: [Status?] Datum unklar - Altlindenau (L|Sachsen)

Beitrag von fröhlichste_Elfe » Montag 16. Mai 2011, 16:59

Sooo bin grad wieder rein.
Zu erst einmal stimmt die Angabe von Enrico nicht ganz. Die Schäden sind ab Hans Driesch Straße nördlich. Dank der Karte in der Theaderöffnung bin ich den Weg von der Brücke, bis runter zur Jahnallee und den gesamten Cottaweg wieder hoch umsonst geradelt...danke :-P Nungut, schaden tut es ja nicht.

Also die Karte
http://maps.google.de/maps/ms?ie=UTF8&h ... 2&t=h&z=14

Vornweg:
1. Ich bin froh ein Trekkingrad zu haben, denn an einigen Stellen ist der Weg wirklich schlecht befahrbar. (mein armes Rad!) Wobei die Prellerstraße glaube ich viel schlimmer zu befahren ist,..aber das ist OT.
2. Man muss bedenken, dass ein paar der Baumstumpfe die da rumstehen schon ein paar Wochen alt sind, weil durch das "Hochwasser" (kann man in Leipzig dank der Auen kaum so nennen...) die Deiche bearbeitet werden. Also einige Baumstümmel sind alt, andere sind frisch abgeholzt. Wobei die Menge variiert. In Höhe der Brücke Hans Driesch Straße sind mehr Baumstümpfe neu während es nach Norden immer weiter abnimmt.
3. Ich habe keine Ahnung von Analyse. Was unten stehen wird/bei den Photos, sind einfach meine Beobachtungen die ich gemacht habe. Den Rest dürft ihr machen. Es ist auch das erste mal, dass ich überhaupt sowas mache :-P
4. Die Aufräumarbeiten sind schon durch. Viel blieb da leider nicht mehr übrig für uns.
5. Als Datum würde ich auch auf den Donnerstag 12.05. tendieren. An dem Tag hat es ziemlich gestürmt inklusive Hagel. Lange genug Zeit, dass die Aufräumarbeiten durch sind. Aber vorher war hier wirklich wochenlang nur Sonnenschein ohne Regen oder Gewitter. Am Sonnabend war es noch unschön, aber ob die Arbeiter dann schon fertig wären?


Also hier das Flickr-Album
http://www.flickr.com/photos/jaynesabba ... 734548790/

Die Schneise, falls es denn eine ist, ist praktisch die Breite des Weges ein paar Meter nach Ost/West. Ich weiß nicht inwiefern es noch zur Elster hinging, da die Bäume dort fehlen. Auf der westlichen Seite jedenfalls ging es kaum in den Wald.

Auffällig ist, dass an einigen Stellen an den Bäumen Rinde fehlt, viele Bäume nur zum Weg hin Äste verloren haben und die Fluss/Waldseite noch komplett intakt ist und wovon ich auch Photos gemacht habe: An einer Stelle lehnen sich die Bäume vom Weg weg...als ob sie runtergebogen wurden.
Aber eigentlich ist die gesamte Flora direkt am Boden nicht wirklich betroffen, oder wächst sehr schnell. Ich hab nur an zwei Stellen Schäden in Bodennähe gefunden.
Also WENN Tornado, dann nicht ganz bis zum Boden. Oder ich hab sowas von keine Ahnung und Gras und Schilf macht das nicht viel aus ;)

Zur Schadensintensität: Also von der Brücke bis zur Brücke sich das Elsterbecken zweiteilt, also auf Höhe der Kläranlage sind die meisten Schäden. Danach nur noch ein paar wenige Geästschädchen und ab da ist mir auch unklar was davon die Deichrodung ist.
(Deswegen ist das allerdings nicht zweigeteilt...ich bin einfach nur das allererste mal so eine Google-Karte bearbeitet ;) )

Einzelne Äste lagen verteilt in anderen Bäumen oder am Boden rum. Wobei man da eben nie weiß ob es der Wind war, oder die Aufräumarbeiten.


Ich persönlich finde es sehr merkwüridg, dass es genau den Weg entlang geht. Ich musste mich kein einziges mal fernab des Weges begeben, sondern konnte einfach immer ein paar Meter fahren, stoppen, Photos machen, weiterfahren...

Viel Spaß ;)

Uwe Reiss
Beiträge: 588
Registriert: Sonntag 1. April 2007, 22:25
Wohnort: Leipzig

Re: [Status?] Datum unklar - Altlindenau (L|Sachsen)

Beitrag von Uwe Reiss » Dienstag 17. Mai 2011, 23:34

Nach meinem Dafürhalten geklärt.

Klare Baumfällbearbeitungsspuren wegen Hochwasser Januar Stadtgebiet Leipzig.

Erklarung:

http://www4.wetterspiegel.de/stormchase ... adID=12771" onclick="window.open(this.href);return false;

Hoffe,, der Link ist passabel.

Gruss

Uwe

Antworten

Zurück zu „(Verdachts)fälle 2011“