[Tornado] 23.08.2010 - Born am Darß (NVP|MV)

Antworten
Thomas Sävert
Beiträge: 2829
Registriert: Mittwoch 12. April 2006, 22:21
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

[Tornado] 23.08.2010 - Born am Darß (NVP|MV)

Beitrag von Thomas Sävert » Montag 23. August 2010, 19:11

Hallo zusammen,

ein Tornado zog vom Wasser aufs Land und richtete leichte Schäden an.

Grüße, Thomas Sävert
Tornadoliste Deutschland
http://www.tornadoliste.de

Thilo Kühne
Beiträge: 3140
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2006, 21:32
Wohnort: Schöneberg (Berlin)
Kontaktdaten:

Re: [Tornado] 23.08.2010 - Born am Darß (NVP|MV)

Beitrag von Thilo Kühne » Montag 23. August 2010, 21:00

Hallo Thomas,

nicht wundern, hab im Titel die Ortsbezeichnung angeglichen. Der Ort heißt Born am Darß (PLZ 18375)


Grüße,
Thilo
Mitglied bei ESSL e.V. / QC-Admin ESWD
Bild
www.eswd.eu

Thomas Sävert
Beiträge: 2829
Registriert: Mittwoch 12. April 2006, 22:21
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Re: [Tornado] 23.08.2010 - Born am Darß (NVP|MV)

Beitrag von Thomas Sävert » Montag 23. August 2010, 21:05

Hallo Thilo,

kein Thema. Es war eine Wasserhose, die vom Saaler Bodden an Land zog, das nur schon mal zur Info. Schäden dürften im F0-Bereich liegen.

Grüße, Thomas Sävert
Tornadoliste Deutschland
http://www.tornadoliste.de

Thilo Kühne
Beiträge: 3140
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2006, 21:32
Wohnort: Schöneberg (Berlin)
Kontaktdaten:

Re: [Tornado] 23.08.2010 - Born am Darß (NVP|MV)

Beitrag von Thilo Kühne » Montag 23. August 2010, 21:15

Hallo Thomas,

sag mal, die Ostsee-Zeitung hat jetzt auch Schadensfotos veröffentlicht. Dort wurde anscheinend auch ein kleines Waldareal getroffen:

Link zur Umgebung: http://maps.google.de/maps?q=Born%20am% ... =de&tab=wl

Link zur OZ: http://www.ostsee-zeitung.de/fotogaleri ... id=2870224

Das sieht mir eher schon nach solidem F1 aus. Bei Born am Darß ist genug Wald in der Nähe, daher passen die Schäden mM nicht zu Neppermin.


Grüße,
Thilo
Mitglied bei ESSL e.V. / QC-Admin ESWD
Bild
www.eswd.eu

Benutzeravatar
bärenfänger
Beiträge: 1470
Registriert: Montag 31. Mai 2010, 23:54
Wohnort: Sollstedt/Wipper [ ] Leipzig [x]

Re: [Tornado] 23.08.2010 - Born am Darß (NVP|MV)

Beitrag von bärenfänger » Montag 23. August 2010, 21:25

Die Karte: Ist der Wald denn nur so ausgesucht oder ist es genau die Stelle, denn das läge dann ja eher bei Wieck.
Den Wald kenne ich nämlich. Das ist der Darßer Urwald im Nationalpark. Wenn aber Born gemeint ist, kenne ich ein Kiefernwäldchen, in dem sich ein Campingplatz befindet.

Gut Pfad, Olli.
Regionaler Ansprechpartner Leipzig-Südharz-Nordthüringen

Mitglied Thüringer Storm Chaser e.V.

Thilo Kühne
Beiträge: 3140
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2006, 21:32
Wohnort: Schöneberg (Berlin)
Kontaktdaten:

Re: [Tornado] 23.08.2010 - Born am Darß (NVP|MV)

Beitrag von Thilo Kühne » Montag 23. August 2010, 21:35

Hallo Olli,

nein, so weit landeinwärts ist das möglicherweise nicht gezogen. Ich denke eher, dass es sich hierbei um das Vegetationsgebiet in Boddennähe handelt:

siehe hier "kitesurf % Kanu Born"

http://maps.google.de/maps?q=Kitesurf%2 ... =de&tab=wl

Grüße,
Thilo
Mitglied bei ESSL e.V. / QC-Admin ESWD
Bild
www.eswd.eu

ThomasOWL
Beiträge: 18
Registriert: Dienstag 28. Juli 2009, 00:17

Re: [Tornado] 23.08.2010 - Born am Darß (NVP|MV)

Beitrag von ThomasOWL » Montag 30. August 2010, 22:11

Hier ein Video, dürfte sich um das besagte Schadensereignis handel. Heftig finde ich die Breite des Tornados, dürften locker an die 150m oder mehr im Durchmesser sein.
Kann man anhand dessen die Stärke des Tornados ableiten? So breit hab ich es bisher nur von Videos ausserhalb Deutschlands gesehen.


Thomas Sävert
Beiträge: 2829
Registriert: Mittwoch 12. April 2006, 22:21
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Re: [Tornado] 23.08.2010 - Born am Darß (NVP|MV)

Beitrag von Thomas Sävert » Montag 30. August 2010, 22:19

ThomasOWL hat geschrieben:Hier ein Video, dürfte sich um das besagte Schadensereignis handel. Heftig finde ich die Breite des Tornados, dürften locker an die 150m oder mehr im Durchmesser sein.
Kann man anhand dessen die Stärke des Tornados ableiten? So breit hab ich es bisher nur von Videos ausserhalb Deutschlands gesehen.
Hallo Thomas,
nein, kann man nicht. Es gibt sehr breite, aber schwache Tornado ebenso wie schmale und sehr starke.

Grüße, Thomas Sävert
Tornadoliste Deutschland
http://www.tornadoliste.de

Antworten

Zurück zu „(Verdachts)fälle 2010“