[Verdacht] 17.08.2010 - Hohen Schwarfs (DBR|MV)

Antworten
Christian Frohs
Beiträge: 82
Registriert: Mittwoch 30. Mai 2007, 14:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

[Verdacht] 17.08.2010 - Hohen Schwarfs (DBR|MV)

Beitrag von Christian Frohs » Dienstag 17. August 2010, 14:32

Gerade eingegangen bei mir:

http://wetter-in-mv.de/forum/viewtopic. ... 8402#p8402" onclick="window.open(this.href);return false;


Infos vom Maik:
"Schätzungsweise 12 Kilometer südöstlich von meinem Standort (Lütten Klein) aus
müsste in Kassebohm, Kessin, Kösterbeck, Roggentin gewesen sein"

Habe direkten Draht zu ihm. Wenn mehr benötigt wird, kann ich es weiterleiten.
Anzahl Gewitter in Berlin:
2015: 9
2014: 47
2013: 36
2012: 49
2011: 45

Facebook:
https://www.facebook.com/groups/wetterfuerberlin/

Thilo Kühne
Beiträge: 3140
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2006, 21:32
Wohnort: Schöneberg (Berlin)
Kontaktdaten:

Re: [Verdacht] 17.08.2010 - südöstlich von Rostock (HRO/MV)

Beitrag von Thilo Kühne » Dienstag 17. August 2010, 15:33

Hallo Christian,

vielen Dank. Der Funnel ist eindeutig.



Wenn der Standort Lütten Klein war, dann würd ich glatt meinen, dass Kessin, Roggentin und Kösterbeck noch knapp zu weit nördlich wären. Blickrichtung SO / geschätzte Entfernung 12 km: Wäre mM noch ein wenig weiter südlicher im Gebiet zwischen Niex, Hohen Schwarfs und Dummerstorf.

Grüße,
Thilo

PS: Habe den Landkreis im Titel angeglichen. Das Ereginis war nach der Beschreibung über dem Landkreis Bad Doberan (DBR)
Mitglied bei ESSL e.V. / QC-Admin ESWD
Bild
www.eswd.eu

Thilo Kühne
Beiträge: 3140
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2006, 21:32
Wohnort: Schöneberg (Berlin)
Kontaktdaten:

Re: [Verdacht] 17.08.2010 - südöstlich von Rostock (DBR|MV)

Beitrag von Thilo Kühne » Dienstag 17. August 2010, 16:58

Hallo,

hab den Report im ESWD vorerst mit der Ortsmarke (nahe) Hohen Schwarfs eingetragen. Die Ortsmarke ist aber änderbar sobald neue Erkenntnisse zum genauen Ort vorliegen. Habe auch den Titel dem Eintrag angeglichen.


Grüße,
Thilo
Mitglied bei ESSL e.V. / QC-Admin ESWD
Bild
www.eswd.eu

Christian Frohs
Beiträge: 82
Registriert: Mittwoch 30. Mai 2007, 14:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: [Verdacht] 17.08.2010 - Hohen Schwarfs (DBR|MV)

Beitrag von Christian Frohs » Dienstag 17. August 2010, 17:02

Maik 17. Aug. 2010 - 16:46
Was den eventuellen Bodenkontakt angeht, gehe ich derzeit noch davon aus, das für wenige Sekunden Bodenkontakt bestand. Über 3/4 des Weges hatte der Schlauch zurückgelegt. Leider war baulich nicht zu erkennen, ob er ganz unten war...

Chrischi 17. Aug. 2010 - 16:48
wie lange war denn der Schlauch überhaupt sichtbar?

Maik 17. Aug. 2010 - 16:53
Der komplette Schlauch ca 30 Sekunden...


übrigens auf Tornadoliste steht das falsche Datum ^^
Anzahl Gewitter in Berlin:
2015: 9
2014: 47
2013: 36
2012: 49
2011: 45

Facebook:
https://www.facebook.com/groups/wetterfuerberlin/

Thilo Kühne
Beiträge: 3140
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2006, 21:32
Wohnort: Schöneberg (Berlin)
Kontaktdaten:

Re: [Verdacht] 17.08.2010 - Hohen Schwarfs (DBR|MV)

Beitrag von Thilo Kühne » Dienstag 17. August 2010, 17:33

Hallo Christian,

stand da bzgl. Sichtbarkeit nich etwas von "2 Minuten"? Oder habe ich mich da verguckt?

Ich habe auch noch mal genau geschaut bzgl. des ungefähren Ortes, und da käme Hohen Schwarfs ganz gut hin. 12 km Richtung SO. Das passt.

Das in der Tornadoliste wird Thomas bestimmt noch ändern, keine Sorge :)


Grüße,
Thilo
Mitglied bei ESSL e.V. / QC-Admin ESWD
Bild
www.eswd.eu

Christian Frohs
Beiträge: 82
Registriert: Mittwoch 30. Mai 2007, 14:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: [Verdacht] 17.08.2010 - Hohen Schwarfs (DBR|MV)

Beitrag von Christian Frohs » Dienstag 17. August 2010, 17:53

Hmm naja...
2 Min. von Entstehung bis Zusammenbruch und 30sek. kompletter Schlauch
Anzahl Gewitter in Berlin:
2015: 9
2014: 47
2013: 36
2012: 49
2011: 45

Facebook:
https://www.facebook.com/groups/wetterfuerberlin/

Antworten

Zurück zu „(Verdachts)fälle 2010“