[Status=?] 24.05.2010 - bei Dresden(östl Richtung)

Antworten
Sebastian Magnus
Stellv. Kassenwart
Beiträge: 321
Registriert: Dienstag 3. April 2007, 16:51
Wohnort: Kaarst
Kontaktdaten:

[Status=?] 24.05.2010 - bei Dresden(östl Richtung)

Beitrag von Sebastian Magnus » Mittwoch 26. Mai 2010, 10:49

Hallo,

durch Gaby in einem anderen Thread bin ich darauf gestoßen. Und Enrico ist die Uhrzeit und der Sonnenuntergang aufgefallen.

http://www.wetter-foto.de/foto-47045-to ... esden.html" onclick="window.open(this.href);return false;

Laut Uhrzeit und Radardaten könnte es sich durchaus um einen neuen Fall handeln. (Wenn Foto nicht gefaked)

Gruß Sebastian

Christian Frohs
Beiträge: 82
Registriert: Mittwoch 30. Mai 2007, 14:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: [Status=?] 24.05.2010 - bei Dresden(östl Richtung)

Beitrag von Christian Frohs » Mittwoch 26. Mai 2010, 16:13

Jup, das könnte vom Berg Zaschendorf in östliche Richtung fotografiert worden sein.
Muss mal mit Tilo sprechen, er wohnt in der Nähe
Anzahl Gewitter in Berlin:
2015: 9
2014: 47
2013: 36
2012: 49
2011: 45

Facebook:
https://www.facebook.com/groups/wetterfuerberlin/

gaby
Beiträge: 965
Registriert: Mittwoch 20. September 2006, 09:29
Wohnort: sulingen
Kontaktdaten:

Re: [Status=?] 24.05.2010 - bei Dresden(östl Richtung)

Beitrag von gaby » Mittwoch 26. Mai 2010, 17:27

hi,
angeblich war es 3 stunden füher aufgenommen,das foto.jetzt bin ich aber mal wirklich neugierig,wo das foto jetzt hingehört...
lg gaby
wat fürn wind aber auch

Sebastian Magnus
Stellv. Kassenwart
Beiträge: 321
Registriert: Dienstag 3. April 2007, 16:51
Wohnort: Kaarst
Kontaktdaten:

Re: [Status=?] 24.05.2010 - bei Dresden(östl Richtung)

Beitrag von Sebastian Magnus » Mittwoch 26. Mai 2010, 19:30

Ja der Fotograf hat seine Angaben im Kommentar getätigt.

angeblich 16.56 Uhr, sry aber schaut euch selbst die Daten an ;) da sollte es definitv anders aussehen.


Gruß

Axel F.
Beiträge: 878
Registriert: Montag 3. März 2008, 15:17
Wohnort: Oberlausitz
Kontaktdaten:

Re: [Status=?] 24.05.2010 - bei Dresden(östl Richtung)

Beitrag von Axel F. » Mittwoch 26. Mai 2010, 19:33

Das würde schon passen mit 19:56 Uhr, da war auch genügend aufm Radar, was nen Tornado möglich erscheinen läßt. Zudem würde das dann auch mit der tiefen Sonne stimmen, was bei 16:56 Uhr nicht der Fall wäre...

Christian Frohs
Beiträge: 82
Registriert: Mittwoch 30. Mai 2007, 14:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: [Status=?] 24.05.2010 - bei Dresden(östl Richtung)

Beitrag von Christian Frohs » Donnerstag 27. Mai 2010, 06:35

Wie schon geschrieben, kennt sich Tobi vor allem in den Gebieten östlich von Dresden sehr gut aus.
Seine Meinung zum Bild:

"Den Blickwinkel und die Landschaft auf dem Bild kann ich überhaupt nicht zuordnen. Einfacher wäre ein zugehöriges Radarbild um die Uhrzeit. Das Bild ist aber sicher nicht 16 oder 17 Uhr entstanden !!
Rechts sieht es nämlich aus wie Sonnenuntergang.
Es gab eine Zelle die um ca. 19.50 nordöstlich von mir, fast auf der gleichen Zugbahn wie am Nachmittag. Kurz danach eine Zelle um ca. 20.45 Uhr.
Das Bild passt auf KEINEN Fall zur Zelle vom Nachmittag! "

Gruß
Anzahl Gewitter in Berlin:
2015: 9
2014: 47
2013: 36
2012: 49
2011: 45

Facebook:
https://www.facebook.com/groups/wetterfuerberlin/

Axel F.
Beiträge: 878
Registriert: Montag 3. März 2008, 15:17
Wohnort: Oberlausitz
Kontaktdaten:

Re: [Status=?] 24.05.2010 - bei Dresden(östl Richtung)

Beitrag von Axel F. » Donnerstag 27. Mai 2010, 08:12

Die meinung hab ich vorgestern auch schon vertreten - Zelle zum zeitpunkt gg. 20 uhr plausivel, Sonnenstand passt aber ich hab Probleme mit der angegeben Blickrichtung des Standortes, das passt irgendwie nicht ganz - handelt sich um wenige km.

Hat jemand Direktkontakt zum Fotografen? Das Rohmaterial des Panos würde mich interessieren. Sonst grübeln wir hier immer weiter zwischen Fake und Faszination.

gaby
Beiträge: 965
Registriert: Mittwoch 20. September 2006, 09:29
Wohnort: sulingen
Kontaktdaten:

Re: [Status=?] 24.05.2010 - bei Dresden(östl Richtung)

Beitrag von gaby » Donnerstag 27. Mai 2010, 09:04

hi,
auf eine anfrage,ob er das nicht in groß zu thomas schicken könnte,meinte er,er hätte im moment anderes zu tuen....
na ja,da drängt sich der kleine verdacht dann doch über einen fake auf....denn mal eben ein beweißfoto auf e-mailgröße zu reduzieren und wegzuschicken dauert bei mir nicht lange....
lg gaby
wat fürn wind aber auch

Benutzeravatar
Cumulus Humilis
1. Vorsitzender
Beiträge: 5701
Registriert: Mittwoch 18. August 2004, 19:39
Wohnort: Im Herzen von Rheinland-Pfalz

Re: [Status=?] 24.05.2010 - bei Dresden(östl Richtung)

Beitrag von Cumulus Humilis » Donnerstag 27. Mai 2010, 13:12

Hallo,

da passt vieles nicht zusammen. Für mich ein Fake!

Gruß,
Andreas
--
Potz Blitz!

gaby
Beiträge: 965
Registriert: Mittwoch 20. September 2006, 09:29
Wohnort: sulingen
Kontaktdaten:

Re: [Status=?] 24.05.2010 - bei Dresden(östl Richtung)

Beitrag von gaby » Donnerstag 27. Mai 2010, 15:04

hi,
der fotograf hat jetzt eine vergrößertes bild online gestellt.
http://img.webme.com/pic/m/ms-pics/b.nr.0344pic.jpg" onclick="window.open(this.href);return false;

lg gaby
wat fürn wind aber auch

Sebastian A.
Beiträge: 350
Registriert: Mittwoch 26. Mai 2010, 15:07
Wohnort: Warder

Re: [Status=?] 24.05.2010 - bei Dresden(östl Richtung)

Beitrag von Sebastian A. » Donnerstag 27. Mai 2010, 15:16

Hallo zusammen, also wenn das kein Fake ist wonach es jetzt aussiht ist das zu 100% ein Tornado mann kann schön von oben an den Wolken die Absenkung zu sehen!!

Viele liebe Grüße: Sebastian

Benjamin
Beiträge: 186
Registriert: Montag 14. Mai 2007, 12:39

Re: [Status=?] 24.05.2010 - bei Dresden(östl Richtung)

Beitrag von Benjamin » Donnerstag 27. Mai 2010, 16:09

Abgesehen davon dass das mit dem Licht- und Schattenspiel etwas verunglückt ist: Fotokamera in der Hand, einen
fotogenen Rüssel vor der Linse - und es wird genau ein Foto gemacht, logisch. Das Erstellen mehrerer "Paintnados"
war dann wohl doch zu aufwändig...

Erik Dirksen
Beiträge: 1169
Registriert: Samstag 16. September 2006, 12:09
Wohnort: Pulheim
Kontaktdaten:

Re: [Status=?] 24.05.2010 - bei Dresden(östl Richtung)

Beitrag von Erik Dirksen » Donnerstag 27. Mai 2010, 17:03

Über der Säule sind auch Tupfen erkennbar. Ob jetzt von der EBV oder real läßt sich nicht sagen. Außerdem hält man drauf, wenn man so etwa sieht.
Bild

Sebastian Magnus
Stellv. Kassenwart
Beiträge: 321
Registriert: Dienstag 3. April 2007, 16:51
Wohnort: Kaarst
Kontaktdaten:

Re: [Status=?] 24.05.2010 - bei Dresden(östl Richtung)

Beitrag von Sebastian Magnus » Donnerstag 27. Mai 2010, 17:14

Gut,

auch ich war skeptisch, da der Fotograf selbst andere Uhrzeiten angibt als möglich, sowie den Kontakt ausweicht und keine weitere Meldungen über Schäden etc. auftreten, würde ich es auch als Fake einstufen und den Thread als Geschichte erklären ;)


GRuß Sebastian

foto-erzgebirge
Beiträge: 1686
Registriert: Dienstag 28. Juni 2005, 15:57

Re: [Status=?] 24.05.2010 - bei Dresden(östl Richtung)

Beitrag von foto-erzgebirge » Donnerstag 27. Mai 2010, 19:10

Hm,
ich finde keine Tonwertabtrennungen auf dem Foto. Spätestens nach der digitalen Vergrößerung, müsste man Bearbeitungsspruren sehen. Ich finde jedoch keine...

VG
Viele Grüße aus dem Erzgebirge

Die Kunst des Fotografieren ist nicht die Technik sondern die Erfahrung des Fotografen.

besucht uns unter:

http://xn--sturmjger-erzgebirge-gzb.de" onclick="window.open(this.href);return false;

Antworten

Zurück zu „(Verdachts)fälle 2010“