Seite 1 von 2

[Verdacht] 26.03.2010 - Mainz (MZ|Rheinland-Pfalz)

Verfasst: Freitag 26. März 2010, 15:24
von J-P
Moin,
Die ZDF- REdaktion bereichtet von einem Tornado auf Lerchenberg, so der Thread im WzForum:
Link hierzu: http://www.wzforum.de/forum2/read.php?2,1853818" onclick="window.open(this.href);return false;

Video soll heut Abend zu sehen sein.

Re: [Verdacht] 26.03.2010 - Mainz (MZ, Rheinland-Pfalz)

Verfasst: Freitag 26. März 2010, 15:43
von Thomas Sävert
Hallo,

ist erst einmal nur ein Verdacht, bisher liegen noch keine Beweise vor. Bitte auch an das Format des Betreffs halten, Danke.

Grüße, Thomas Sävert

Re: [Verdacht] 26.03.2010 - Mainz (MZ|Rheinland-Pfalz)

Verfasst: Freitag 26. März 2010, 17:04
von Christian Frohs
In der UWZ wird von zwei 20m hohen Windhosen geschrieben...
mal abwarten, was da noch für Ergebnisse kommen

Re: [Verdacht] 26.03.2010 - Mainz (MZ|Rheinland-Pfalz)

Verfasst: Freitag 26. März 2010, 17:33
von Thilo Kühne
Hallo,

ich bezweifle hier einen Verdacht. Bislang sind die Agenturmeldungen alles andere als klar und mir kommt das vor wie haarstreubender Agentur-Push. Bislang gibt es Windmeldungen bzgl. einer starken Böenfront gg 1140 UTC in Orkanstärke.

Grüße,
Thilo

Re: [Verdacht] 26.03.2010 - Mainz (MZ|Rheinland-Pfalz)

Verfasst: Freitag 26. März 2010, 17:51
von Thilo Kühne
Es gibt jetzt ein Foto des Ereignisses:

http://twitpic.com/1b0e29

Ich sehe da Staub-/Sandtreiben aufgrund einer starken Böenfront.


Grüße,
Thilo

Re: [Verdacht] 26.03.2010 - Mainz (MZ|Rheinland-Pfalz)

Verfasst: Freitag 26. März 2010, 17:54
von Thomas Sävert
Hallo Thilo,

hier das Video des ZDF:

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/ ... ute-100SEC" onclick="window.open(this.href);return false;
(ab ca. 1:20 min)

Gruß, Thomas Sävert

Re: [Verdacht] 26.03.2010 - Mainz (MZ|Rheinland-Pfalz)

Verfasst: Freitag 26. März 2010, 17:59
von Thilo Kühne
Hallo Thomas,

jupp, mir hat Enno den Link auch gerade vor zwei geschickt. Somit sind es seperate Meldungen. Böenfront und Tornado.

Alledings soll das Foto kontrastiert und beschleunigt sein (?). Egal, es ist ja mehr als nur eine Böenfront zu erkennen.-


Grüße,
Thilo

Re: [Verdacht] 26.03.2010 - Mainz (MZ|Rheinland-Pfalz)

Verfasst: Freitag 26. März 2010, 18:05
von Thomas Sävert
Hallo Thilo,

sieht mir sehr nach Gustnado aus, aber sicher ist dies natürlich auch nicht. Das Video ist kontrastverstärkt und dreifach beschleunigt.

Grüße, Thomas Sävert

Re: [Verdacht] 26.03.2010 - Mainz (MZ|Rheinland-Pfalz)

Verfasst: Freitag 26. März 2010, 18:15
von Forstexperte
Hallo zusammen,

also ich tue mich mit dem Video auch schwer, favourisiere aber einen Gustnado.
Mal sehn, ob in/nach den Hauptnachrichten noch Äußerungen z.B. von den dortigen Meteorologen kommen.

Wie ich gerade im WZ-Forum lese, hat Andreas Friedrich das Ereignis aufgrund von Schilderungen eines Beobachters als Gustnado eingestuft:
"nachdem ich mit dem Augenzeugen von der Wetterredaktion in Mainz telefoniert habe und mir das Ereignis dort genau beschrieben worden ist, gehe ich von einem Gustnado-Ereignis aus."
Quelle:
http://www.wzforum.de/forum2/read.php?2 ... sg-1854124" onclick="window.open(this.href);return false;

Viele Grüße, Martin

Re: [Verdacht] 26.03.2010 - Mainz (MZ|Rheinland-Pfalz)

Verfasst: Freitag 26. März 2010, 18:17
von Thilo Kühne
Hallo Thomas,

hm, also für mich hat das Ganze Kontakt zum Aufwindsektor. Auch wenn kein klassischer Funnel zu sehen ist, müsste es eigentlich ein Tornado sein, oder?
Schreib gerade mit Oliver Schnelczek via Skype... Gustnado wird hier durchaus ausgeschlossen. Die Diskussionen sind noch im Gange.

Ich schreib ihm mal, vielleicht meldet er sich hierzu auch selbst.


Grüße,
Thilo

Re: [Verdacht] 26.03.2010 - Mainz (MZ|Rheinland-Pfalz)

Verfasst: Freitag 26. März 2010, 18:20
von Oliver
Hallo zusammen,

ich konnte den Fall leider nicht beobachten, da ich im Labor war und dort Messungen vornehmen musste. Aber ich bekam von einer Kollegin aus dem Institut was zu sehen, das mehr in Richtung Tornado geht: Richtung Westsüdwest von der Uni aus gesehen war neben der Staubwolke auf einem Foto ein Funnel sichtbar, der offensichtlich mit der Staubfahne eine Verbindung haben musste. Sobald ich Näheres weiß, werde ich mich melden. Eine Anfrage habe ich bereits geschickt, ob sie uns ihr Material zur Auswertung zur Verfügung stellt. Jetzt ist Geduld gefragt.

Gruß
Oliver

Info für Andreas: Meine Unwettermeldung bezüglich der Böen liegt um knapp 600m bei der Handyortung daneben, der Punkt wird zu weit westlich angezeigt.

Re: [Verdacht] 26.03.2010 - Mainz (MZ|Rheinland-Pfalz)

Verfasst: Freitag 26. März 2010, 18:30
von Thomas Sävert
Forstexperte hat geschrieben:Hallo zusammen,
Wie ich gerade im WZ-Forum lese, hat Andreas Friedrich das Ereignis aufgrund von Schilderungen eines Beobachters als Gustnado eingestuft:
Viele Grüße, Martin
Hallo Martin,

leider hat er es aber als Tornado an die Presse weitergegeben:

http://www.wzforum.de/forum2/read.php?2 ... sg-1854139" onclick="window.open(this.href);return false;

Das finde ich etwas unglücklich formuliert.

Grüße, Thomas Sävert

Re: [Verdacht] 26.03.2010 - Mainz (MZ|Rheinland-Pfalz)

Verfasst: Freitag 26. März 2010, 18:32
von Daniel Rüd
Hier ist noch ein weiteres Video.
http://www.wiesbadener-tagblatt.de/regi ... 670879.htm" onclick="window.open(this.href);return false;

Re: [Verdacht] 26.03.2010 - Mainz (MZ|Rheinland-Pfalz)

Verfasst: Freitag 26. März 2010, 18:39
von Oliver
Auf dem video erkenne ich nicht viel, da kann man einen Funnel eventuell erahnen, aber das ist mir zu vage.

Re: [Verdacht] 26.03.2010 - Mainz (MZ|Rheinland-Pfalz)

Verfasst: Freitag 26. März 2010, 18:46
von Thilo Kühne
Hallo Thomas,
Thomas Sävert hat geschrieben:
Forstexperte hat geschrieben:Hallo zusammen,
Wie ich gerade im WZ-Forum lese, hat Andreas Friedrich das Ereignis aufgrund von Schilderungen eines Beobachters als Gustnado eingestuft:
Viele Grüße, Martin
Hallo Martin,

leider hat er es aber als Tornado an die Presse weitergegeben:

http://www.wzforum.de/forum2/read.php?2 ... sg-1854139" onclick="window.open(this.href);return false;

Das finde ich etwas unglücklich formuliert.

Grüße, Thomas Sävert

das finde ich nicht schlimm. Es muss ja auch so gestaltet sein, dass der Leser oder Verbraucher ungefähr weiß mit was er es zu tun hat. Zumal haben auch die Agenturen nicht das Flair und auch nicht die Aufgabe, dem Verbraucher einen Unterschied zwischen Böenfrontwirbel und Tornado zu erklären.

Grüße,
Thilo