[Status=?] 12.10.2009 - Peiting (WM, Bayern)

Antworten
Thilo Kühne
Beiträge: 3140
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2006, 21:32
Wohnort: Schöneberg (Berlin)
Kontaktdaten:

[Status=?] 12.10.2009 - Peiting (WM, Bayern)

Beitrag von Thilo Kühne » Donnerstag 29. Oktober 2009, 20:20

Hallo,

laut eines Artikels vom 'Merkur-Online' ereignete sich am Montagmorgen, dem 12.10.2009, ein Sturmereignis über dem Süden Peitings. Es wird hier zwar "Wirbelwind" erwähnt, allerdings wir weiter unten im Artikel klargestellt, dass der Interviewte das Ereignis als solches nicht gesehen hat. Der bemerkenswerteste Schaden entstand am Rand eines Gewerbegebiets, wo von einem Holzhäuschen das Dach komplett abgerissen wurde. Das Dach wurde ca. 30 Meter weit fortgetragen.

Quelle:
- "Sturm wütet im Landkreis", Merkur-Online, 12.10.2009;
http://www.merkur-online.de/lokales/nac ... 91380.html


Grüße,
Thilo
Mitglied bei ESSL e.V. / QC-Admin ESWD
Bild
www.eswd.eu

Benutzeravatar
Cumulus Humilis
1. Vorsitzender
Beiträge: 5701
Registriert: Mittwoch 18. August 2004, 19:39
Wohnort: Im Herzen von Rheinland-Pfalz

Re: [Status=?] 12.10.2009 - Peiting (WM, Bayern)

Beitrag von Cumulus Humilis » Freitag 30. Oktober 2009, 00:52

Hallo,

stark böiger Wind aus wechselnden Richtungen kann schon erhebliche Schäden anrichten, aber die Stärke der Verfrachtungen läßt einen Tornado durchaus nicht unwahrscheinlich erscheinen. Gut wäre, etwas mehr über die Verfrachtungen zu erfahren, vor allem über das 400m weggewehte schwere Material (Richtung, Art und Gewicht der Gegenstände).

Ein wenig amüsant finde ich den Satz:
Da muss eine volle Windhose durch sein.
Ja, so eine volle Hose... :mrgreen:

Gruß,
Andreas
--
Potz Blitz!

Antworten

Zurück zu „(Verdachts)fälle 2009“