[Verdacht] 20.08.2009 - Nettetal (VIE / Nordrhein-Westfalen)

Antworten
Tristan1987
Beiträge: 77
Registriert: Freitag 30. Mai 2008, 07:40

[Verdacht] 20.08.2009 - Nettetal (VIE / Nordrhein-Westfalen)

Beitrag von Tristan1987 » Donnerstag 20. August 2009, 12:40

Bin gerade bei Wieboldtv auf folgende Meldung gestoßen:

MINI - TORNADO FEGTE ÜBER NETTETAL AM MORGEN !! ERSTER VORBOTE AUF HEFTIGE ERWARTETE UNWETTER NACH BRÜTENDER HITZE !! 20.8.09

Nach der brütenden Hitze werden heute im Laufe des Tages heftige Unwetter erwartet. In Nettetal fegte bereits am Morgen eine Windhose über eine Wohnsiedlung. Dort wurden bereits Bäume entwurzelt. Einer der Bäume fiel auf eine Garage.


Hier der Link:

http://www.wieboldtv.de/index.html" onclick="window.open(this.href);return false;

http://www.wieboldtv.de/pageID_8416632.html" onclick="window.open(this.href);return false;

Gruß

Tristan

P.s. Wenn jemand mehr weiß oder in der Nähe wohnt, kann dazu ja nähere Angaben machen.

Toby86
Beiträge: 391
Registriert: Montag 14. Mai 2007, 18:40
Wohnort: Göttingen
Kontaktdaten:

Re: 20.08.2009 Tornado bei Nettetal

Beitrag von Toby86 » Donnerstag 20. August 2009, 13:00

Bitte erstmal als Verdacht reinstellen und nicht als Tornado, den ein Tornado ist noch nicht bestätigt anhand von Medienaussagen!


Gruß Toby

Thilo Kühne
Beiträge: 3140
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2006, 21:32
Wohnort: Schöneberg (Berlin)
Kontaktdaten:

Re: 20.08.2009 Tornado bei Nettetal

Beitrag von Thilo Kühne » Donnerstag 20. August 2009, 13:05

Hallo Tristan,

Bitte beim Erstellen von Themen die Richtlinien/Kategorisierungen für die Titelzeile einhalten! Sonst bekommen wir bald wieder ein heilloses Durcheinander... wozu haben wir diese Regelung denn?

http://www.skywarn.de/forum/viewtopic.php?f=34&t=3227" onclick="window.open(this.href);return false;


in diesem Fall wäre es:

[Verdacht] 20.08.2009 - Nettetal (VIE / Nordrhein-Westfalen)

Grüße,
Thilo
Mitglied bei ESSL e.V. / QC-Admin ESWD
Bild
www.eswd.eu

Erik Dirksen
Beiträge: 1169
Registriert: Samstag 16. September 2006, 12:09
Wohnort: Pulheim
Kontaktdaten:

Re: [Verdacht] 20.08.2009 - Nettetal (VIE / Nordrhein-Westfalen)

Beitrag von Erik Dirksen » Donnerstag 20. August 2009, 13:45

Meiner Meinung nach kein Tornado:

http://www.wzforum.de/forum2/read.php?2 ... sg-1679453" onclick="window.open(this.href);return false;

hochbasige Zellen mit relativ geringer Scherung. Microburst viel wahrscheinlicher!

Grüße

Erik
Bild

Tristan1987
Beiträge: 77
Registriert: Freitag 30. Mai 2008, 07:40

Re: [Verdacht] 20.08.2009 - Nettetal (VIE / Nordrhein-Westfalen)

Beitrag von Tristan1987 » Donnerstag 20. August 2009, 14:58

Sorry,

irgendwie hing das Internet hier und gab Probleme mit der erstellung. War irgendwie 2 mal drinne und, habe zu spät gemerkt, das Thema anders zu bennen. Es tut mir leid. Kommt nicht mehr vor.


Gruß

Thilo Kühne
Beiträge: 3140
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2006, 21:32
Wohnort: Schöneberg (Berlin)
Kontaktdaten:

Re: [Verdacht] 20.08.2009 - Nettetal (VIE / Nordrhein-Westfalen)

Beitrag von Thilo Kühne » Donnerstag 20. August 2009, 16:15

Hallo Tristan,

kein Problem. Hab's nur geschrieben weil ja schon einige Male der Titel angepasst werden musste. Irgendwann muss man so'was mal schreiben, denn es lesen ja auch viele die Themen. Es vereinfacht uns allen eben den Umgang und schafft Übersichtlichkeit.. du siehst ja selbst wie viele Verdachtsthemen allein dieses Jahr schon gepostet wurden.

Also dann, nichts für ungut :-),

Grüße,
Thilo
Mitglied bei ESSL e.V. / QC-Admin ESWD
Bild
www.eswd.eu

Thilo Kühne
Beiträge: 3140
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2006, 21:32
Wohnort: Schöneberg (Berlin)
Kontaktdaten:

Re: [Verdacht] 20.08.2009 - Nettetal (VIE / Nordrhein-Westfalen)

Beitrag von Thilo Kühne » Donnerstag 20. August 2009, 16:21

Hallo, jetzt noch mal zum Fall selbst,


der Bericht sowie auch die Fotos sagen leider nichts zum Ereignistyp aus. Die Schäden an der Garage wurden durch den umgestürzten Baum verursacht. Von daher könnte hier alles möglich sein: Tornado, Downburst (bzw. andere kleinräumige Burstformen).
Was mich in dem Text verwundert ist, dass neben dem Sturmschaden von keiner anderen Unwettererscheinung berichtet wird. Es ist oftmals der Fall, dass neben der Nennung eines "Tornados" auch andere Unwetterereignisse, zB. Starkregen/überschwemmungen und /oder Hagelschlag genannt wird.

Nach Möglichkeit müsste sich dort jemand umsehen, denn so könnte das Schadensausmaß erfasst und ggf. kartiert werden... danach und unter Hinzunahme von Wetterdaten könnte ein Ereignistyp festgestellt werden.

Grüße,
Thilo
Mitglied bei ESSL e.V. / QC-Admin ESWD
Bild
www.eswd.eu

Thomas Sävert
Beiträge: 2829
Registriert: Mittwoch 12. April 2006, 22:21
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Re: [Verdacht] 20.08.2009 - Nettetal (VIE / Nordrhein-Westfalen)

Beitrag von Thomas Sävert » Freitag 28. August 2009, 03:31

Hallo zusammen,

was sagt Ihr zu diesen Fotos?

http://www.tornadoliste.de/090820suechteln.htm" onclick="window.open(this.href);return false;

Das zweite und das letzte Bild sind bearbeitete Versionen der Bilder darüber.

Grüße, Thomas Sävert
Tornadoliste Deutschland
http://www.tornadoliste.de

gaby
Beiträge: 965
Registriert: Mittwoch 20. September 2006, 09:29
Wohnort: sulingen
Kontaktdaten:

Re: [Verdacht] 20.08.2009 - Nettetal (VIE / Nordrhein-Westfalen)

Beitrag von gaby » Freitag 28. August 2009, 07:55

hallo,
ich würde sagen das das fallstreifen sind,die sich nach unten hin verjüngen.
lg gaby
wat fürn wind aber auch

Erik Dirksen
Beiträge: 1169
Registriert: Samstag 16. September 2006, 12:09
Wohnort: Pulheim
Kontaktdaten:

Re: [Verdacht] 20.08.2009 - Nettetal (VIE / Nordrhein-Westfalen)

Beitrag von Erik Dirksen » Freitag 28. August 2009, 09:26

Sieht mir auch nach Fallstreifen aus, auch weil direkt daneben noch schwächere erkennbar sind.

Grüße

Erik
Bild

Thomas Sävert
Beiträge: 2829
Registriert: Mittwoch 12. April 2006, 22:21
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Re: [Verdacht] 20.08.2009 - Nettetal (VIE / Nordrhein-Westfalen)

Beitrag von Thomas Sävert » Samstag 29. August 2009, 09:16

Hallo zusammen,

stimmt, es könnten durchaus Fallstreifen sein. Es wären aber sehr ungewöhnliche, sehr eng begrenzte Fallstreifen und mich würde überhaupt nicht wundern, wenn jemand bei diesem Anblick an einen Tornado denkt.

Grüße, Thomas Sävert
Tornadoliste Deutschland
http://www.tornadoliste.de

Forstexperte
Beirat
Beiträge: 2009
Registriert: Mittwoch 27. August 2003, 22:06
Wohnort: 49326 Melle-Wellingholzhausen

Re: [Verdacht] 20.08.2009 - Nettetal (VIE / Nordrhein-Westfalen)

Beitrag von Forstexperte » Samstag 29. August 2009, 14:09

Hallo zusammen,
Erik Dirksen hat geschrieben:Sieht mir auch nach Fallstreifen aus, auch weil direkt daneben noch schwächere erkennbar sind.
Ich bin mir ebenfalls so gut wie sicher, dass auf den Bildern nur Fallstreifen - wenn auch sehr eng begrenzte - zu sehen sind.

Schade, dass die Links mit den Bildern nicht mehr gehen u. v. a., dass sich niemand die Mühe gemacht hat, sich die Schäden näher anzusehen. So wirds wohl immer ein Verdachtsfall beleiben, wobei ich aufgrund dieser Aussage doch stark von nicht-tornadischen Winden, z.B. einem Microburst ausgehe:
http://www.wzforum.de/forum2/read.php?2 ... sg-1679462" onclick="window.open(this.href);return false;

Viele Grüße, Martin
Melle-Wellingholzhausen, 20 km sö. Osnabrück

Benjamin
Beiträge: 186
Registriert: Montag 14. Mai 2007, 12:39

Re: [Verdacht] 20.08.2009 - Nettetal (VIE / Nordrhein-Westfalen)

Beitrag von Benjamin » Sonntag 30. August 2009, 14:04

Ja, Fallstreifen.

Aus der hochbasigen Konvektion an diesem heißesten Tage des Jahres vielen en masse derartige Fallstreifen, zudem
war das Environment geradezu tornadofeindlich.

Ein "Verdacht" ist hier meiner Meinung nach unbegründet.

Gruß
Benjamin

Forstexperte
Beirat
Beiträge: 2009
Registriert: Mittwoch 27. August 2003, 22:06
Wohnort: 49326 Melle-Wellingholzhausen

Re: [Verdacht] 20.08.2009 - Nettetal (VIE / Nordrhein-Westfalen)

Beitrag von Forstexperte » Sonntag 30. August 2009, 23:14

Hallo Benjamin,
Benjamin hat geschrieben:Ja, Fallstreifen.

Aus der hochbasigen Konvektion an diesem heißesten Tage des Jahres vielen en masse derartige Fallstreifen, zudem
war das Environment geradezu tornadofeindlich.

Ein "Verdacht" ist hier meiner Meinung nach unbegründet.
Ich bin aufgrund der Faktenlage Deiner Ansicht und schlage vor, vor den Betreff entsprechend zu ändern.
Also nicht nur in [status], sondern in [kein Tornado].

Viele Grüße, Martin
Melle-Wellingholzhausen, 20 km sö. Osnabrück

Antworten

Zurück zu „(Verdachts)fälle 2009“