[Status=?] 19.07.2009 - Schwerte/Ruhr (UN, Nordrhein-Westf.)

Antworten
Christian Frohs
Beiträge: 82
Registriert: Mittwoch 30. Mai 2007, 14:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

[Status=?] 19.07.2009 - Schwerte/Ruhr (UN, Nordrhein-Westf.)

Beitrag von Christian Frohs » Montag 20. Juli 2009, 17:36

Hallo,

bekam soeben eine E-Mail mit folgendem Text und anschließenden Bildern:

"Das war gestern.
Bild 1: 21:31 Uhr bis Bild 4: 21:36 Uhr,
genau über Schwerte (Ruhr),
ca 1-2 km von mir entfernt.
Glücklicherweise zog das Ding von mir weg
und ich glaube sogar einen 2. gesehen zu haben 20min vorher auf der Autobahn.
[...]
Erst sah das Ganze so aus wie auf dem Bild 2,
das kam aus der Wolke.
Nach ein paar sek bildete sich wie so eine Art Nebel drumherum,
keine Ahnung wo das auf einmal herkam,
wie aus dem nichts.
Siehst du diese zwei Nasen unten Mitte in Bild 3 ?
Die haben sich wie ein Korkenzieher nach unten bewegt,
bis sie urplötzlich wieder verschwunden sind.
Danach blieb das Ganze stehen und löste sich nach oben hin wieder auf."

Bild 1:
Bild

Bild 2:
Bild

Bild 3:
Bild

Bild 4:
Bild

Quellen: T. Franke, Bilder in Originalgröße übernommen.


Nochmal Bild 2 und Bild 3 mit Markierung:

Bild

Bild


LG Chrischi
Anzahl Gewitter in Berlin:
2015: 9
2014: 47
2013: 36
2012: 49
2011: 45

Facebook:
https://www.facebook.com/groups/wetterfuerberlin/

Christian Frohs
Beiträge: 82
Registriert: Mittwoch 30. Mai 2007, 14:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: [Verdacht] 19.07.2009 - Schwerte/Ruhr (Nordrhein-Westf.)

Beitrag von Christian Frohs » Montag 20. Juli 2009, 21:01

Achja: Der junge Mann möchte nicht, dass die Bilder auf der Tornadoliste erscheinen, bis der Fall geklärt ist, egal ob positiv oder negativ.
Anzahl Gewitter in Berlin:
2015: 9
2014: 47
2013: 36
2012: 49
2011: 45

Facebook:
https://www.facebook.com/groups/wetterfuerberlin/

Peter.R.Hofmann
Beiträge: 644
Registriert: Donnerstag 4. Januar 2007, 22:14
Wohnort: 64579 Gernsheim / Hessen
Kontaktdaten:

Re: [Verdacht] 19.07.2009 - Schwerte/Ruhr (Nordrhein-Westf.)

Beitrag von Peter.R.Hofmann » Montag 20. Juli 2009, 23:07

Da war wohl einer nicht da wo er sein sollte :)
Ein Frosch der im Brunnen lebt,
beurteilt das Ausmaß des Himmels
nach dem Brunnenrand.

Thomas Sävert
Beiträge: 2829
Registriert: Mittwoch 12. April 2006, 22:21
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Re: [Verdacht] 19.07.2009 - Schwerte/Ruhr (Nordrhein-Westf.)

Beitrag von Thomas Sävert » Dienstag 21. Juli 2009, 06:36

Christian Frohs hat geschrieben:Achja: Der junge Mann möchte nicht, dass die Bilder auf der Tornadoliste erscheinen, bis der Fall geklärt ist, egal ob positiv oder negativ.
Hallo Christian,

keine Sorge, ich würde nie ungefragt irgendwelche Fotos aus einem Forum einfach in die Liste stellen.

Grüße, Thomas Sävert
Tornadoliste Deutschland
http://www.tornadoliste.de

Daniel Plätz
Beiträge: 91
Registriert: Montag 2. Juni 2008, 21:37
Wohnort: Velbert, früher Dortmund
Kontaktdaten:

Re: [Verdacht] 19.07.2009 - Schwerte/Ruhr (UN, Nordrhein-Westf.)

Beitrag von Daniel Plätz » Samstag 25. Juli 2009, 20:08

Puuh... Schwerte liegt keine 10km entfernt von hier und ich habe davon nichts mitbekommen bislang... Wo soll das denn genau gewesen sein? Ich könnte mich dort mal umhören...


lg



Daniel
Daniel Plätz

Homepage: http://www.chasingteam-dortmund.de/" onclick="window.open(this.href);return false;

Bild

Thomas Sävert
Beiträge: 2829
Registriert: Mittwoch 12. April 2006, 22:21
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Re: [Verdacht] 19.07.2009 - Schwerte/Ruhr (UN, Nordrhein-Westf.)

Beitrag von Thomas Sävert » Sonntag 26. Juli 2009, 10:59

Hallo zusammen,

ich habe die Bilder auch vom Fotografen selbst erhalten und weitere Daten bekommen. Wegen der Kurzlebigkeit des verdächtigen Gebildes lässt sich aber kaum sagen, um was es sich gehandelt haben könnte. Ich gehe aber derzeit nicht von einem Tornado, sondern von einer kurzlebigen, nichttornadischen Anordnung im Bereich der turbulenten Böenfront aus. Den Status im Threadtitel setze ich vorerst auf unbekannt.

Grüße, Thomas Sävert
Tornadoliste Deutschland
http://www.tornadoliste.de

Antworten

Zurück zu „(Verdachts)fälle 2009“