[Verdacht] 29.05.2008 - Bad Schwalbach (Hessen)

Antworten
sabi84
Beiträge: 25
Registriert: Dienstag 29. Mai 2007, 11:20

[Verdacht] 29.05.2008 - Bad Schwalbach (Hessen)

Beitrag von sabi84 » Freitag 30. Mai 2008, 09:07

hallo alle zusammen,
habe gerade mal den fernseh laufen lassen und da war in den nachrichten zu hören das gestern abend bei schwalbach (hessen) ein tornado zahlreiche bäume entwurtzelt hat, auf angeblich einer länge von 8km

http://www.rtl.de/rtlaktuell/rtl_aktuel ... 9663&pos=1

vielleicht hat jemand anders noch mehr dazu.

horrido
christoph

Christian Frohs
Beiträge: 82
Registriert: Mittwoch 30. Mai 2007, 14:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Christian Frohs » Freitag 30. Mai 2008, 22:13

Vorsicht!
Im Text schreibst du Schwalbach (das wäre bei Frankfurt) und in der oberen Leiste Bad Schwalbach (das wäre hinter Wiesbaden)...
habe mir den Bericht angeschaut und ich kenne die Straße, da mein Bruder in der Nähe wohnt. Der Ort heißt BAD Schwalbach, wie in den Nachrichten korrekt genannt.
Werde mit meinem Bruder am Samstag telefonieren. Vielleicht hat er auch Zeitungsberichte...

lg chrischi
Anzahl Gewitter in Berlin:
2015: 9
2014: 47
2013: 36
2012: 49
2011: 45

Facebook:
https://www.facebook.com/groups/wetterfuerberlin/

Thomas Sävert
Beiträge: 2829
Registriert: Mittwoch 12. April 2006, 22:21
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Thomas Sävert » Samstag 31. Mai 2008, 06:45

Hallo zusammen,

den Ort hatte ich im Betreff korrigiert, daher steht dort nun Bad Schwalbach. Noch ein Zitat aus einer Pressemeldung:

"BAD SCHWALBACH Halbstündiges Unwetter mit weitreichenden Folgen: Ein heftiges Gewitter mit starken Hagelschauern und einem örtlich einer Windhose gleichenden Sturm fegte gestern gegen 18 Uhr über Teile des Rheingau-Taunus-Kreises. Betroffen war Polizeiangaben zufolge vor allem die Bundesstraße 54. Zwischen den Anschlussstellen Breithardt und Reckenroth bleibt die Straße wegen der Gefahr abknickender Bäume und drohenden Erdrutsches aufgrund der Hanglage über das Wochenende hinaus vermutlich bis zum Dienstagmorgen gesperrt. Erfreulich: Es gab keine Verletzten."
(Quelle: http://www.wiesbadener-kurier.de/region ... id=3301435)

Gruß, Thomas Sävert
Tornadoliste Deutschland
http://www.tornadoliste.de

Antworten

Zurück zu „(Verdachts)fälle 2008“