[Ü] 05.-06.04.2010 - Bundesstaat Rio / Brasilien

Antworten
Thilo Kühne
Beiträge: 3140
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2006, 21:32
Wohnort: Schöneberg (Berlin)
Kontaktdaten:

[Ü] 05.-06.04.2010 - Bundesstaat Rio / Brasilien

Beitrag von Thilo Kühne »

Hallo,

laut brasilianischen Medien ereginete sich am Montag und Diensag (05.04./06.04.2010) starker Regen mit Gewittern in weiten Teilen des brasilianischen Bundesstaates Rio de Janeiro, welche Flashfloods und schwere Überschwemmungen der Flüsse verursachten. Laut der online-Version der Zeitung O DIA[/b] wurden von örtlichen Behörden bislang 81 Todesopfer bestätigt. Besonders tragisch traf es Niterói, wo bis zu 33 Menschen den Wassermassen zum Opfer fielen. Des Weiteren gab es auch Meldungen zur Opfern aus den Regionen um Vila Isabel, Jacarepagua, Santa Teresa, Sao Goncalo und weiteren Bereichen im nördlichen und westlichen Teil des Bundesstaates. Große Bereiche wurden überschwemmt und Erdrutsche wurden ausgelöst.

In Rio fielen von Montag auf Dienstag innerhalb von 24 Std. 288 mm Niederschlag, wobei dieser Wert den bisherigen Rekord von 1966 um über 40 mm übertraf.

Fotomaterial:

http://odia.terra.com.br/portal/rio/fot ... 75x350.jpg
http://odia.terra.com.br/portal/rio/fot ... va_575.jpg

Quelle:

- "Prefeito diz que chuva de 288 mm é maior da história do Rio", O DIA, 06.04.2010
- "Passa de 80 o número de mortos por causa das chuvas no Rio", O DIA, 06.04.2010
- "Rio de Janeiro, mar de abril" / "Temporal deixa 17 mortos, dizem Bombeiros. Ponte Rio-Niterói é interditada", MONITOR MERCANTIL, 06.04.2010

Grüße,
Thio
Mitglied bei ESSL e.V. / QC-Admin ESWD
Bild
www.eswd.eu
Antworten

Zurück zu „Weltweit (außer Europa)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast