Neues zur Tornadogenese

In diesem Board kann über Tornados im Allgemeinen und deren Entstehungsmöglichkeiten diskutiert werden.
Antworten
Gerrit Rudolph, Limburg/L
Beiträge: 2699
Registriert: Montag 31. Juli 2006, 19:04

Neues zur Tornadogenese

Beitrag von Gerrit Rudolph, Limburg/L » Montag 17. Dezember 2018, 22:20

Siehe hier:
http://www.wzforum.de/forum2/read.php?7 ... sg-3603091

Die Einteilung in Typ II und Typ I gerät meiner Meinung dadurch auch ins Wanken. Es kommt offenbar immer erst einmal auf die Verhältnisse am Boden an. Die Mesozyklone (Typ I) stützt den Aufwind und damit die Stärke des bereits entstandenen Tornados, mehr aber auch nicht. Insbesondere spielt sie keine entscheidende Rolle bei der Entstehung der bodennahen Zirkulation.


Gruß, Gerrit

Antworten

Zurück zu „Tornados allgemein“