Outbreaks bis Tag heute(16.04.2011)

Antworten
Uwe Reiss
Beiträge: 588
Registriert: Sonntag 1. April 2007, 22:25
Wohnort: Leipzig

Outbreaks bis Tag heute(16.04.2011)

Beitrag von Uwe Reiss » Samstag 16. April 2011, 22:01

Die Situation mit Beginn des ersten Quartals lässt sich kaum noch dokumentieren. Zahlreiche Outbreaks hinterliessen enorme Schäden. Anbei eine aktuelle Kartenstatistik:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Der aktuelle Outbreak forderte schon mehr als 10 Todesopfer. Die Frage, welche ich mir stelle ist, ob nicht doch mit stärkerem Energiepotential auch mit einer erhöhten Numerik der Ereignisse zu rechnen sein muss. Der Zusammenhang ist ja nicht in letzter Instanz bis dato zu belegen. Vielleicht fehlt nur der Parameter, den zu finden es gilt.

Gruss

Uwe

Uwe Reiss
Beiträge: 588
Registriert: Sonntag 1. April 2007, 22:25
Wohnort: Leipzig

Re: Outbreaks bis Tag heute(16.04.2011)

Beitrag von Uwe Reiss » Samstag 16. April 2011, 22:39

Kurzer Nachtrag:

http://edition.cnn.com/2011/US/04/16/se ... =allsearch" onclick="window.open(this.href);return false;

Gruss

Uwe

Bosco
Beiträge: 90
Registriert: Sonntag 23. März 2008, 20:04

Re: Outbreaks bis Tag heute(16.04.2011)

Beitrag von Bosco » Sonntag 17. April 2011, 12:59

Ich verweise mal auf meine Website http://www.severe-weather.de/" onclick="window.open(this.href);return false; wo ich eine kurze Analyse bereit gestellt habe.
Bild
Gruß Marcel

Sturmkobold
Beiträge: 856
Registriert: Mittwoch 5. April 2006, 20:43
Wohnort: Döhle, Lüneburger Heide
Kontaktdaten:

Re: Outbreaks bis Tag heute(16.04.2011)

Beitrag von Sturmkobold » Montag 18. April 2011, 08:05

Hallo!

Die Serie der Outbreaks hat sich noch um einen Tag verlängert.

Hier ein Link zu Wetteronline.

http://www.wetteronline.de/wotexte/reda ... rnados.htm" onclick="window.open(this.href);return false;

Da sich das Ereignis direkt an die vorhergehenden Outbreaks anschließt, habe ich keinen eigenen Thread eröffnet. Evtl. den Titel ändern...

Grüße
Insa
Regionale Ansprechpartnerin für Nordost-Niedersachsen

Arnulf B.
Beiträge: 1062
Registriert: Dienstag 29. Juni 2010, 23:24
Wohnort: Frankfurt/Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Outbreaks bis Tag heute(16.04.2011)

Beitrag von Arnulf B. » Montag 18. April 2011, 10:17

Erschreckend wieviele Menschen dabei ums Leben gekommen sind, aber bei der großen Anzahl an Tornados auch kaum verwunderlich.

Am Dienstag und gegen Ende der Woche soll es laut amerikanischen Chasern wieder losgehen. :urghs:
I give a fuck.

Uwe Reiss
Beiträge: 588
Registriert: Sonntag 1. April 2007, 22:25
Wohnort: Leipzig

Re: Outbreaks bis Tag heute(16.04.2011)

Beitrag von Uwe Reiss » Dienstag 19. April 2011, 21:35

Bosco hat geschrieben:Ich verweise mal auf meine Website http://www.severe-weather.de/" onclick="window.open(this.href);return false; wo ich eine kurze Analyse bereit gestellt habe.
.

Die Analyse ist gut überschaubar und plausibel. Bitte erstelle einen gültigen Link!

Danke!

Uwe

Arnulf B.
Beiträge: 1062
Registriert: Dienstag 29. Juni 2010, 23:24
Wohnort: Frankfurt/Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Outbreaks bis Tag heute(16.04.2011)

Beitrag von Arnulf B. » Mittwoch 20. April 2011, 11:15

Für die Freunde der Wetterstatistik:

http://www.weather.com/outlook/weather- ... 2011-04-18" onclick="window.open(this.href);return false;


Sehr interessant. Auch gestern gab es wieder einige Tornados.

Auch heute ist die Gefahr schwerer Gewitterstürme wieder groß:

Bild
I give a fuck.

Westsachse
Beiträge: 117
Registriert: Dienstag 13. Juli 2010, 16:18
Wohnort: Erfurt

Re: Outbreaks bis Tag heute(16.04.2011)

Beitrag von Westsachse » Freitag 27. Mai 2011, 19:55

Genrell zu dem extremen Tornoado-April 2011 in den USA; Es wurden mindestens 2 bestehende Rekorde gebrochen!

1. bisher min. 875 bestätigte Tornados im April (alter Rekord 543 im Mai 2003)*

Bild
(Quelle: http://www.spc.noaa.gov/climo/online/mo ... mmary.html)

2. größter Outbreak mit bisher 226 bestätigt von 292 gemeldeten Tornados am 27. April 2011 (alter Rekord 147 am 04. April 1974)*

Bild

(Quelle: http://www.spc.noaa.gov/climo/online/mo ... mary.html# bzw.
http://www.spc.noaa.gov/climo/reports/110427_rpts.html)

* Die Anzahl bestätigten Fälle kann sich noch erhöhen, da einige Ereignisse noch untersucht werden.
Man kann auf seinen Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen! (Erich Kästner)

Private Wetterstation & Wetterkamera Hartenstein (Erzgebirge)

CMM
Beiträge: 282
Registriert: Montag 12. Juli 2010, 17:40
Wohnort: Stade

Re: Outbreaks bis Tag heute(16.04.2011)

Beitrag von CMM » Freitag 27. Mai 2011, 23:00

Das sind mal ein paar sehr große Zahlen, krass.
Westsachse hat geschrieben:
* Die Anzahl bestätigten Fälle kann sich noch erhöhen, da einige Ereignisse noch untersucht werden.
Wie hoch liegt denn mittlerweile die Grauziffer?

Westsachse
Beiträge: 117
Registriert: Dienstag 13. Juli 2010, 16:18
Wohnort: Erfurt

Re: Outbreaks bis Tag heute(16.04.2011)

Beitrag von Westsachse » Samstag 28. Mai 2011, 17:01

Die Grauziffer weiss wohl keiner genau, aber es wurden im April 1091 Tornados gemeldet und davon bisher offiziell 875 bestätigt. Der alte Rekord vom Mai 2003 wurde schon am 22. April 2011 übertroffen und dies ohne den Rekord-Outbreak vom 27. April!Leider war dies auch einer der tödlichsten Tornoado-Monate in der U.S. Geschichte mit weit über 500 Todesopfer.

Was auch noch sehr auffällig ist, dassein großer Teil nicht in der Tornado-Alley auftraten, sondern östlich davon.

PS: Kann jemand bitte den Titel des Threads aktuallesieren? Danke :up:
Man kann auf seinen Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen! (Erich Kästner)

Private Wetterstation & Wetterkamera Hartenstein (Erzgebirge)

Antworten

Zurück zu „USA“