08.03.2010 - Hammon, Oklahoma

Antworten
Benutzeravatar
Cumulus Humilis
1. Vorsitzender
Beiträge: 5701
Registriert: Mittwoch 18. August 2004, 19:39
Wohnort: Im Herzen von Rheinland-Pfalz

08.03.2010 - Hammon, Oklahoma

Beitrag von Cumulus Humilis » Dienstag 9. März 2010, 15:12

Hallo,

der erste Tornado des Jahres in der "Alley" ereignete sich in den frühen Morgenstunden des 8. März im westlichen Oklahoma. Die Zugbahn erstreckte sich mindestens zwischen Elk City und Hammon über ca. 15 Meilen (24 km). In und bei der Ortschaft Hammon gab es zahlreiche Schäden, aber glücklicher Weise offenbar keine Verletzten oder Toten.

Meldung beim SPC:
http://www.spc.noaa.gov/climo/reports/100308_rpts.html" onclick="window.open(this.href);return false;

Bericht eines einigen von uns bekannten Emergency Managers:
http://www.stormchase.com/blog/2010/03/ ... rnado.html" onclick="window.open(this.href);return false;

Zwei Videos:


Ich weiß ja nicht mit was für einem Fahrzeug die Jungs unterwegs waren, aber für ein normales Auto war das definitiv zu nah! :urghs: Vor der Nachahmung wird ausdrücklich gewarnt :!:




Bilder der Zelle:
http://www.chevytalk.org/fusionbb/showt ... /last/m/1/" onclick="window.open(this.href);return false;


und ein paar weitere Links zu Berichten:
http://www.koco.com/weather/22779959/detail.html" onclick="window.open(this.href);return false;
http://www.ksbitv.com/news/86996352.html" onclick="window.open(this.href);return false;
http://oklahomaskiesdotnet.blogspot.com ... on-ok.html" onclick="window.open(this.href);return false;

Gruß,
Andreas
--
Potz Blitz!

Erik Dirksen
Beiträge: 1169
Registriert: Samstag 16. September 2006, 12:09
Wohnort: Pulheim
Kontaktdaten:

Re: 08.03.2010 - Hammon, Oklahoma

Beitrag von Erik Dirksen » Dienstag 9. März 2010, 20:17

Hallo Andreas,

Lloyd Colston war zufällig auch am chasen und auch an dem Tornado dran. Bei Facebook hat er ein paar Fotos gepostet.

Viele Grüße

Erik
Bild

Benutzeravatar
Cumulus Humilis
1. Vorsitzender
Beiträge: 5701
Registriert: Mittwoch 18. August 2004, 19:39
Wohnort: Im Herzen von Rheinland-Pfalz

Re: 08.03.2010 - Hammon, Oklahoma

Beitrag von Cumulus Humilis » Dienstag 9. März 2010, 21:26

Hallo Erik,

hast Du das hier in meinem Posting gelesen? :wink:
Bericht eines einigen von uns bekannten Emergency Managers:
http://www.stormchase.com/blog/2010/03/" onclick="window.open(this.href);return false; ... rnado.html
Gruß,
Andreas
--
Potz Blitz!

Heiko Wichmann
Beiträge: 704
Registriert: Sonntag 10. Juni 2007, 14:21
Wohnort: 16515 Oranienburg

Re: 08.03.2010 - Hammon, Oklahoma

Beitrag von Heiko Wichmann » Dienstag 9. März 2010, 21:57

Hi Andreas,

ein paar Tage zuvor haben wir noch über den "Tornadolosen" Februar gesprochen. So schnell kanns gehen, neuer Monat neues Wetter... :wink:


Grüsse Heiko
Die Details machen das Ganze !

Mitglied in der TAD ( Tornado Arbeitsgruppe Deutschland )
regionaler Skywarn Ansprechpartner für Brandenburg und Berlin
Radarworkgroup

Erik Dirksen
Beiträge: 1169
Registriert: Samstag 16. September 2006, 12:09
Wohnort: Pulheim
Kontaktdaten:

Re: 08.03.2010 - Hammon, Oklahoma

Beitrag von Erik Dirksen » Mittwoch 10. März 2010, 07:11

@Andreas: Oops! Im überlesen bin ich mal wieder spitze :boese:

lg

Erik
Bild

knolt
Beiträge: 671
Registriert: Mittwoch 29. März 2006, 19:06
Wohnort: Stuhr (bei Bremen)

Re: 08.03.2010 - Hammon, Oklahoma

Beitrag von knolt » Donnerstag 11. März 2010, 20:31

Hallo zusammen

Erstmal ein kurzer Dank an Andreas für die Linkzusammenstellung
Eine Schadensanalyse des NWS mit Fotos der Schäden und Radarbildern gibt es hier: http://www.srh.noaa.gov/oun/?n=events-20100308" onclick="window.open(this.href);return false;
Wurde dort als EF-2 eingestuft.


MfG Malte
Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel. - Paul Watzlawick

knolt
Beiträge: 671
Registriert: Mittwoch 29. März 2006, 19:06
Wohnort: Stuhr (bei Bremen)

Re: 08.03.2010 - Hammon, Oklahoma

Beitrag von knolt » Samstag 13. März 2010, 13:20

Hallo zusammen

Auch in den Tagen danach lebte die Aktivität in den Staaten auf.

Am 10.03 war vor allem Arkansas betroffen von 4 Tornados die 4 Verletzte und möglicherweise einen Toten forderten, sowie je ein Tornado in Lousiana und Missouri:

http://www.spc.noaa.gov/climo/reports/100310_rpts.html" onclick="window.open(this.href);return false;

http://www.google.com/hostednews/ap/art ... gD9ECFQNO0" onclick="window.open(this.href);return false;

http://www.srh.noaa.gov/lzk/?n=svr0310.htm" onclick="window.open(this.href);return false;



Am 11.03 dann 4 Tornadomeldungen aus Florida sowie Hagelmeldungen bis 6cm aus Alabama und Missouri.

http://www.spc.noaa.gov/climo/reports/100311_rpts.html" onclick="window.open(this.href);return false;

http://www.srh.noaa.gov/images/tbw/TopN ... elefe1.pdf" onclick="window.open(this.href);return false;


Am 12.03 gibt´s dann noch 3 Tornadomeldungen aus West Virginia

http://www.spc.noaa.gov/climo/reports/100312_rpts.html" onclick="window.open(this.href);return false;



Gruß Malte
Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel. - Paul Watzlawick

Antworten

Zurück zu „USA“