Enge Begegnung zwischen Venus und Jupiter

Hier kannst Du über alle Themen reden und diskutieren, die nicht mit Skywarn oder dem Thema Wetter zu tun haben.
Antworten
Benutzeravatar
Sven Lüke
Ehrenmitglied
Beiträge: 4323
Registriert: Mittwoch 27. August 2003, 18:38
Wohnort: Osnabrück / Lotte-Wersen

Enge Begegnung zwischen Venus und Jupiter

Beitrag von Sven Lüke » Dienstag 6. März 2012, 23:23

Ende Februar zog die enge Begegnung des Trios bestehend aus Venus, Jupiter sowie unserem Erdmond viele Blicke auf sich. Wenn auch wettertechnisch nicht in ganz Deutschland, so gab es doch vielerorts Möglichkeiten, das Spektakel am Abendhimmel zu beobachten und zu fotografieren. Entsprechend zahlreiche Fotos wurden in diversen Foren und z.B. Facebook geposted.

In den nächsten Tagen kommt es nun zu einem weiteren Highlight am Abendhimmel. Die Planeten Venus und Jupiter (nach Sonne und Mond die hellsten Gestirne am Himmel) stehen am 13. März mit einem Abstand von etwa 3° als helles Leuchtduo am westlichen Himmel. Selbst sonst eher nicht an Astronomie interessierten Personen dürfte dies (klaren Himmel vorausgesetzt) sofort ins Auge stechen und wohl auch für die eine oder andere UFO-Meldung sorgen.

Die Ereignisse in den kommenden Tagen eignen sich besonders gut dazu, die Eigenbewegung der Planeten zu beobachten. Mit jedem Tag verändert sich der Winkelabstand sowie die Schräglage der gedachten Linie zwischen Venus und Jupiter deutlich erkennbar. Ich habe dazu ein paar Grafiken vorbereitet, die das ganze verdeutlichen. Jede Grafik zeigt den Blick zum westlichen Himmel gegen 20:00 Uhr, das Datum ist jeweils rechts unten im Bild erkennbar.

Interessant sind dabei vor allem die folgenden Tage:

11. März - Venus und Jupiter bilden fast eine waagerechte Linie Bild 2).
13. März - Geringster Abstand der beiden Planeten von etwa 3° (Bild 3).
20. März - Wieder ein etwas größerer Abstand, aber beide stehen nahezu senkrecht übereinander (Bild 4).

Bild

Bild

Bild

Bild

Es folgen jetzt noch zwei Bilder, die einen größeren Himmelsauschnitt zeigen. Das eine Bild zeigt den direkten Anblick, während beim zweiten Bild die Sternbilder entsprechend beschriftet und mit Linien versehen sind.

Bild

Bild

An dieser Stelle möchte ich noch ein bei Youtube hochgeladenes Video hinweisen, welches mit einer Animation erklärt, wie es zu dieser Himmelskonstellation kommt. Ich hoffe, dass Youtube das Video wegen GEMA-Gedöns nicht wieder sperrt. Falls ja, bitte etwas Geduld, ich werde dann eine Alternative hochladen.

http://www.youtube.com/watch?v=gCIsLNvIqWg&hd=1" onclick="window.open(this.href);return false;

Viel Spaß beim Beobachten,

Sven

Benutzeravatar
René Pelzer
Beiträge: 145
Registriert: Dienstag 15. Juni 2010, 10:34
Wohnort: Simmerath in der Nordeifel
Kontaktdaten:

Re: Enge Begegnung zwischen Venus und Jupiter

Beitrag von René Pelzer » Mittwoch 7. März 2012, 00:49

Hallo Sven,

tolles Video und schön dokumentiert :up:

Hoffentlich spielt diesmal das Wetter im Westen mit! Das Trio aus Venus, Jupiter und dem Mond konnte ich hier garnicht beobachten, weil der Himmel immer am Abend bedeckt war :twisted:

Gruß René
Regionaler Ansprechpartner Raum Heinsberg, Aachen, Düren, Voreifel und Eifel
Bild

Benutzeravatar
Sven Lüke
Ehrenmitglied
Beiträge: 4323
Registriert: Mittwoch 27. August 2003, 18:38
Wohnort: Osnabrück / Lotte-Wersen

Re: Enge Begegnung zwischen Venus und Jupiter

Beitrag von Sven Lüke » Freitag 9. März 2012, 08:34

Ich konnte das Duo gestern Abend mit der Videokamera festhalten und habe das Youtube-Erklärvideo daher nochmal überarbeitet und neu hochgeladen:

http://www.youtube.com/watch?v=ZCadtBXbMe8&hd=1

Dazu noch ein Foto von Donnerstag:

Bild

Grüße, Sven

Bjoern
Beiträge: 758
Registriert: Samstag 18. Oktober 2003, 23:02
Wohnort: Oberursel / Rhein-Main-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: Enge Begegnung zwischen Venus und Jupiter

Beitrag von Bjoern » Freitag 9. März 2012, 11:23

Ich habe es gestern abend auch sehen können. Musste direkt an Deine Infos hier denken. ;) Auf er "anderen Himmelsseite"war bei uns auch ein schöner Mond (recht "groß" ) und ich glaube der gute alte Mars zu sehen.
Das Leben ist wie ein Adventure. Die Handlung ist beschissen, aber die Grafik echt geil.
Bild

Axel F.
Beiträge: 870
Registriert: Montag 3. März 2008, 15:17
Wohnort: Oberlausitz
Kontaktdaten:

Re: Enge Begegnung zwischen Venus und Jupiter

Beitrag von Axel F. » Freitag 9. März 2012, 13:40

Ungeachtet der beiden Planeten, aber sind das hinter Dir NLC - zumindest ansatzweise oder täuscht das?

Benutzeravatar
bärenfänger
Beiträge: 1457
Registriert: Montag 31. Mai 2010, 23:54
Wohnort: Sollstedt/Wipper [ ] Leipzig [x]

Re: Enge Begegnung zwischen Venus und Jupiter

Beitrag von bärenfänger » Freitag 9. März 2012, 17:46

Das täuscht wohl. NLCs in der Höhe und um diese Jahreszeit halte ich für ausgeschlossen. Es ist wohl schlicht Cirrus oder Cirrostratus, der angeleuchtet wird.

Gruß und Gut Pfad,
Olli.
Nachrichtenredaktion
Radarworkgroup
Regionaler Ansprechpartner Leipzig-Südharz-Nordthüringen

Benutzeravatar
Sven Lüke
Ehrenmitglied
Beiträge: 4323
Registriert: Mittwoch 27. August 2003, 18:38
Wohnort: Osnabrück / Lotte-Wersen

Re: Enge Begegnung zwischen Venus und Jupiter

Beitrag von Sven Lüke » Montag 12. März 2012, 13:16

Hier noch ein Bild vom Sonntagabend. Wenige Minuten später hatte es sich schon wieder zugezogen... *phew*

Bild

Grüße, Sven

Gerrit Rudolph, Limburg/L
Beiträge: 2583
Registriert: Montag 31. Juli 2006, 19:04

Re: Enge Begegnung zwischen Venus und Jupiter

Beitrag von Gerrit Rudolph, Limburg/L » Donnerstag 15. März 2012, 21:32

Ein paar Bilder von heute:
http://www.skywarn.de/forum/viewtopic.php?f=28&t=9549" onclick="window.open(this.href);return false;

Gruß, Gerrit

Gerrit Rudolph, Limburg/L
Beiträge: 2583
Registriert: Montag 31. Juli 2006, 19:04

Re: Enge Begegnung zwischen Venus und Jupiter

Beitrag von Gerrit Rudolph, Limburg/L » Sonntag 18. März 2012, 20:12

so sah das Planetenduo am 17.03.2012 aus:

Bild
IMG_2686 von Gerrit Rudolph - Album.de


Gruß, Gerrit

Gerrit Rudolph, Limburg/L
Beiträge: 2583
Registriert: Montag 31. Juli 2006, 19:04

Re: Enge Begegnung zwischen Venus und Jupiter

Beitrag von Gerrit Rudolph, Limburg/L » Montag 19. März 2012, 21:29

Und hier die Bilder vom 19.03.2012.
Die beiden fielen auch durch ihre Helligkeit stark in Auge. Mars, der im Löwe steht und auch gut zu sehen ist, kann dagegen nicht anstinken.
Bild
IMG_2753 von Gerrit Rudolph - Album.de


Hier mal im Vergleich mit Orions Haupsternen (darunter Rigel unten rechts und Beteigeuze oben links) und mit Aldebaran (oberer Bildrand, rechts von der Mitte). Leider sind auch ein paar Hotpixel drauf, die sich bei Langzeitbelichtung bemerkbar machen.

Bild
IMG_2757 von Gerrit Rudolph - Album.de


Zum Schluss gegen Ende der Dämmerung:

Bild
IMG_2767 von Gerrit Rudolph - Album.de


Gruß, Gerrit

Gerrit Rudolph, Limburg/L
Beiträge: 2583
Registriert: Montag 31. Juli 2006, 19:04

Re: Enge Begegnung zwischen Venus und Jupiter

Beitrag von Gerrit Rudolph, Limburg/L » Sonntag 9. Juli 2017, 00:35

Bild neu hochgeladen
Gerrit Rudolph, Limburg/L hat geschrieben:so sah das Planetenduo am 17.03.2012 aus:

Bild

Gruß, Gerrit

Gerrit Rudolph, Limburg/L
Beiträge: 2583
Registriert: Montag 31. Juli 2006, 19:04

Re: Enge Begegnung zwischen Venus und Jupiter

Beitrag von Gerrit Rudolph, Limburg/L » Sonntag 9. Juli 2017, 21:54

Bilder neu hochgeladen
Gerrit Rudolph, Limburg/L hat geschrieben:Und hier die Bilder vom 19.03.2012.
Die beiden fielen auch durch ihre Helligkeit stark in Auge. Mars, der im Löwe steht und auch gut zu sehen ist, kann dagegen nicht anstinken.
Bild

Hier mal im Vergleich mit Orions Haupsternen (darunter Rigel unten rechts und Beteigeuze oben links) und mit Aldebaran (oberer Bildrand, rechts von der Mitte). Leider sind auch ein paar Hotpixel drauf, die sich bei Langzeitbelichtung bemerkbar machen.

Bild

Zum Schluss gegen Ende der Dämmerung:

Bild

Gruß, Gerrit

Antworten

Zurück zu „Alles was OffTopic ist“