[Tornado] 03.12.1832 - Geilsheim (Wassertrüdingen) (AN|BY)

Antworten
Benutzeravatar
bärenfänger
Beiträge: 1464
Registriert: Montag 31. Mai 2010, 23:54
Wohnort: Sollstedt/Wipper [ ] Leipzig [x]

[Tornado] 03.12.1832 - Geilsheim (Wassertrüdingen) (AN|BY)

Beitrag von bärenfänger » Mittwoch 15. Februar 2012, 02:45

Von einer Windhose bei einem von SW nach NO ziehenden Wintergewitter wird im Bayerischen Landboten berichtet.
Sie soll in 2 Minuten 21Wohnhäuser, 16 Scheunen der Dachbedeckung beraubt haben; weitere Gebäude wurden noch schwerer in Mitleidenschaft gezogen.

http://books.google.de/books?id=FVdDAAA ... rg&f=false" onclick="window.open(this.href);return false;

Gruß und Gut Pfad,
Olli.
Regionaler Ansprechpartner Leipzig-Südharz-Nordthüringen

Thomas Sävert
Beiträge: 2829
Registriert: Mittwoch 12. April 2006, 22:21
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Re: [Tornado] 03.12.1832 - Geilsheim (Wassertrüdingen) (AN|B

Beitrag von Thomas Sävert » Donnerstag 27. September 2012, 16:30

Aus einem anderen Thread, den ich hiermit schließe und entferne:

Gefunden Google Books Correspondenzblatt Band 21 Würtembergischer wirtschaftlicher Verein Stuttgart
Am 3. Dec Mg. (Morgens) 7 Uhr zu Geilsheim bayr. Landger. Wassertrübingeu ein Gew. mit einer Windhose, welche sich gleichzeitig mit zwei starken Blitzen und Donnerschlägen entwickelte, über einen Theil des Dorfes zog und in wenigen Minuten eine große Zahl Häuser abdeckte, Kamine einwarf, viele Fruchtbäume abbrach oder entwurzelte. Die Verwüstung trat in einer Breite von 200 Schritten ein, in der Mitte war sie am stärksten. Der höchste Punkt des Dorfes blieb verschont. Das Barom war 26''10''' das Thermometer +3°R
Quelle:
http://books.google.de/books?id=taY1AAA" onclick="window.open(this.href);return false; ... se&f=false

Grüße, Thomas Sävert
Tornadoliste Deutschland
http://www.tornadoliste.de

Antworten

Zurück zu „Historische (Verdachts)fälle“