[Tornado] 09.06.1819 - Aichstetten (RV|BW)

Antworten
Norbert Rupsch
Beiträge: 465
Registriert: Mittwoch 19. April 2006, 22:34
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

[Tornado] 09.06.1819 - Aichstetten (RV|BW)

Beitrag von Norbert Rupsch » Mittwoch 25. Januar 2012, 17:46

http://books.google.de/books?id=8PZDAAA ... se&f=false" onclick="window.open(this.href);return false;

Schöne Grüße
Norbert

Axel F.
Beiträge: 878
Registriert: Montag 3. März 2008, 15:17
Wohnort: Oberlausitz
Kontaktdaten:

Re: [Tornado] 09.06.1819 - Aichstetten (RV|BW)

Beitrag von Axel F. » Mittwoch 25. Januar 2012, 19:11

"Am 9. Juni sah man bey Aichstetten (im Würtembergischen) eine Windhose die einen Durchmesser von 50 Schritten hatte. Wie groß die Kraft dieser Wirbelwolke war, ist daraus abzunehmen daß sie ein erst vor wenigen Jahren neu und massiv erbautes Bauernhaus mit großem Krache schnell zusammen riß und eine mit Eisen gebundene große Kiste in der Höhe über 200 Schritte weit forttrug"

Das wäre dann schon fast im Allgäu:

http://maps.google.de/maps?q=Aichstette ... g&t=h&z=12" onclick="window.open(this.href);return false;

Danke Norbert, ist immer wieder schön, wo sich sowas nach Jahrzehnten (hier sogar fast 2 Jahrhunderten) plötzlich auftut

Antworten

Zurück zu „Historische (Verdachts)fälle“