[Tornado] 14.04.1831 - Wismar (HWI|MV)

Antworten
Major
Beiträge: 138
Registriert: Mittwoch 4. August 2010, 00:42
Wohnort: Bernburg
Kontaktdaten:

[Tornado] 14.04.1831 - Wismar (HWI|MV)

Beitrag von Major » Montag 13. August 2012, 18:47

Gefunden Google Books Correspondenzblatt Band 21 Würtembergischer wirtschaftlicher Verein Stuttgart

An ebendemselben Tage (siehe Fall Herb) zeigte sich gleichfalls eine Windhose bei Wismar, welche größere Verwüstungen anrichtete, viele Thiere und mehrere Menschen wurden dabei erschlagen.

Quelle:
http://books.google.de/books?id=taY1AAA ... se&f=false" onclick="window.open(this.href);return false;

Axel F.
Beiträge: 878
Registriert: Montag 3. März 2008, 15:17
Wohnort: Oberlausitz
Kontaktdaten:

Re: [Tornado] 14.04.1831 - Wismar (HWI|MV)

Beitrag von Axel F. » Montag 28. April 2014, 11:51

ergänzend dazu:
Zu Malchin in Mecklenburg hat am 14 April ein furchtbares Gewitter gehaust und eingeschlagen so daß 44 Scheunen mit Futtervorräthen abbrannten. Am selbigen Tage warf eine Windhose bei Wismar ein Wirthshäusgebäude um, wobei einige Menschen und eine große Anzahl Vieh umkamen.
Das dürfte dann schon ein etwas stärkerer Tornado gewesen sein.

Augsburger Zeitung vom 6. mai 1851

http://books.google.de/books?id=NftDAAA ... en&f=false" onclick="window.open(this.href);return false;

und bitte mal abändern auf 1851, denn die 1831 hat major wahrscheinlich von einem Querverweis zwei Seiten obendrüber assoziiert.

Antworten

Zurück zu „Historische (Verdachts)fälle“