[Tornado] 14.04.1831 - Horb (FDS|BW)

Antworten
Major
Beiträge: 138
Registriert: Mittwoch 4. August 2010, 00:42
Wohnort: Bernburg
Kontaktdaten:

[Tornado] 14.04.1831 - Horb (FDS|BW)

Beitrag von Major » Montag 13. August 2012, 18:41

Gefunden Google Books Correspondenzblatt Band 21 Würtembergischer wirtschaftlicher Verein Stuttgart

Am 14 April 11 Uhr Vormittags erschien eine Windhose zu Herb, welche in der Richtuug von N S den ganzen Oberamtsbezirk durchlief und die Stadt selbst streifte. Fünf Gebäude wurden ihrer Dachziegel Fenster und Thüren beraubt, in der Umgegend wurden Baume entwurzelt und Menschen umgeworfen und mehr oder weniger weit auf der Erde fortgewalzt Baumäste leichtes Holzwerk kleinere Thiere wurden zu beträchtlicher Höhe in die Luft gerissen. Geraume Zeit vorher hatte sich eine Wolke mit rothem zuletzt weiß lichtem Schein in der Entfernung am Himmel gezeigt Das Barometer stand vor der Erscheinung auf 27 Zoll das Thermometer auf i5° R.. Man wollte in der Mitte der Staubsäule Feuer erblickt haben.

Quelle:

http://books.google.de/books?id=taY1AAA ... se&f=false" onclick="window.open(this.href);return false;

Bitte mal recherchieren ich konnte weder Ort noch Gemeinde mit dem Namen finden...Bereich ist nur durch die Originalquelle bestimmbar gewesen.

Daniel
Beiträge: 26
Registriert: Mittwoch 30. Juni 2010, 19:24

Re: [Tornado] 14.04.1831 - Herb (??|BW)

Beitrag von Daniel » Dienstag 14. August 2012, 09:42

Für ein "e" fehlt der schräge mittlere Strich.
Denke,es ist ein schlecht gedrucktes "o".
Gäbe dann auch wieder Sinn,da es ein "Horb" gibt.

Gruß Daniel

Edit:
Gerade noch dieses gefunden.
Unterscheidet sich eigentlich nur durch einen Tag im Datum.
http://www.tornadoliste.de/18310415horb.htm" onclick="window.open(this.href);return false;

Thomas Sävert
Beiträge: 2828
Registriert: Mittwoch 12. April 2006, 22:21
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Re: [Tornado] 14.04.1831 - Horb (FDS|BW)

Beitrag von Thomas Sävert » Donnerstag 27. September 2012, 16:28

Hallo zusammen,

gemeint ist tatsächlich Horb am Neckar. Beim Datum gehen die Quellen auseinander, in einigen wird der 14. genannt, in anderen der 15.

Grüße, Thomas Sävert
Tornadoliste Deutschland
http://www.tornadoliste.de

Antworten

Zurück zu „Historische (Verdachts)fälle“