15.07.2009 - Katun' (Altai-Sibirien) / Russland

Dieses Board dient zur Erfassung und Diskussion von Tornado(verdachts)fällen in den restlichen Gebieten der Welt.
Antworten
Thilo Kühne
Beiträge: 3140
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2006, 21:32
Wohnort: Schöneberg (Berlin)
Kontaktdaten:

15.07.2009 - Katun' (Altai-Sibirien) / Russland

Beitrag von Thilo Kühne » Freitag 17. Juli 2009, 13:09

Hallo,

nach Angaben der FEDERAL PRESS und der freien Wetteragentur POGODA I KLIMAT ereignete sich am 15.07.2009 gegen 15:30 Uhr Ortszeit (UTC+7 Std.) ein Tornado im Bereich Katun' im nördlichen Bereich der russischen föderal-autonomen Republik Altai. Der Tornado traf auf seinem Weg von einem Kilometer länge und 200 Metern Breite eine Freizeitanlage mit Namen "Бирюзовая Катунь" (Biryuzovaya Katun') wo durch umstürzende Bäume zwei Menschen getötet wurden, unter ihnen ist auch ein 6 Jahre altes Mädchen. Weitere Menschen wurden verletzt und ins Krankenhaus nach Gorno-Altaysk gebracht.

Es wird auch davon berichtet, dass die dortigen Gewitter sehr großen Hagel bis 10 cm im Durchmesser im Tal von Katun' abwarf.

Katun befindet sich ca. 10 km WSW von Gorno-Altaysk am nordwestlichen Rand des Altaigebirges

Ein Schadensfoto wurde ebenfalls veröffentlicht:
Bild
Fotoquelle: FEDERAL PRESS (siehe Quellenangabe)

Quelle:
- "В Алтайском крае наблюдался смерч", POGODA I KLIMAT, 17.07.2009
http://pogoda.ru.net/weathernews.php?id=3884
- "Особое природное явление для алтайской особой экономической зоны", FEDERAL PRESS, 17.07.2009
http://www.fedpress.ru/sfo/polit/society/id_146917.html

Grüße,
Thilo
Mitglied bei ESSL e.V. / QC-Admin ESWD
Bild
www.eswd.eu

Antworten

Zurück zu „Tornado(verdachts)fälle Weltweit“