29.08.2008 Malaita, Solomon Islands

Dieses Board dient zur Erfassung und Diskussion von Tornado(verdachts)fällen in den restlichen Gebieten der Welt.
Antworten
Andre, Monrovia W/A
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag 21. Juni 2009, 15:46

29.08.2008 Malaita, Solomon Islands

Beitrag von Andre, Monrovia W/A » Mittwoch 8. Juli 2009, 09:34

Hallo
Hier ein Zeitungs Bericht aus den Solomon Islands.

http://solomonstarnews.com/index.php?op ... &Itemid=26

Ich habe dort in 4 Jahren im Umfeld von entstehenden Cyclones meherere Superzellen beobachten koennen so das mich die Entstehung eines Tornados nicht verwundert.
Hin und wieder gibt es dort auch Waterspouts die beim Landgang Haeuser beschaedigen.

Gruss
Andre

Benutzeravatar
Cumulus Humilis
1. Vorsitzender
Beiträge: 5701
Registriert: Mittwoch 18. August 2004, 19:39
Wohnort: Im Herzen von Rheinland-Pfalz

Re: 29.08.2008 Malaita, Solomon Islands

Beitrag von Cumulus Humilis » Mittwoch 8. Juli 2009, 22:51

Hallo Andre,

vielen Dank für das Posting. Ja, Superzellen und Tornados im Umfeld von tropischen Wirbelstürmen treten recht häufig auf. Ist auch regelmäßig ein Problem beim Landgang von Hurrikanen an der amerikanischen Atlantikküste.

Grüße nach Liberia,
Andreas
--
Potz Blitz!

knolt
Beiträge: 671
Registriert: Mittwoch 29. März 2006, 19:06
Wohnort: Stuhr (bei Bremen)

Re: 29.08.2008 Malaita, Solomon Islands

Beitrag von knolt » Mittwoch 8. Juli 2009, 23:16

Hallo zusammen

Die Scherungswerte die ein tropischer Wirbelsturm sind auch wirklich beachtlich. Hier ein Beispiel von Hurrikan Ike aus dem letzten Jahr.
Bild


Damals haben wir auch schonmal drüber diskutiert, aber leider sind die Bilder nicht mehr im Bericht enthalten



Gruß Malte
Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel. - Paul Watzlawick

Antworten

Zurück zu „Tornado(verdachts)fälle Weltweit“