14.11.08 Molweni/Hillcrest (Südafrika)

Dieses Board dient zur Erfassung und Diskussion von Tornado(verdachts)fällen in den restlichen Gebieten der Welt.
Antworten
Uwe Reiss
Beiträge: 588
Registriert: Sonntag 1. April 2007, 22:25
Wohnort: Leipzig

14.11.08 Molweni/Hillcrest (Südafrika)

Beitrag von Uwe Reiss » Sonntag 16. November 2008, 11:18

Hallo zusammen,

am 14.11.08 gab es in der Provinz Durban nahe Hillcrest ein Tornadoereignis der Stärke EF3-4. Acht Tote sind zu beklagen:


http://blog.ecr.co.za/newswatch/?p=3426" onclick="window.open(this.href);return false;

http://blog.ecr.co.za/newswatch/?p=3411" onclick="window.open(this.href);return false;

Gruss

Uwe
Zuletzt geändert von Uwe Reiss am Sonntag 16. November 2008, 15:12, insgesamt 1-mal geändert.

Thilo Kühne
Beiträge: 3140
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2006, 21:32
Wohnort: Schöneberg (Berlin)
Kontaktdaten:

Re: 14.11.08 Molweni/Hillcrest (Südafrika)

Beitrag von Thilo Kühne » Sonntag 16. November 2008, 14:59

Hallo Uwe,

oh weh, das ist tragisch. Ich schau mal ob dazu noch weitere Infos zu bekommen sind.

viele Grüße,
Thilo
Mitglied bei ESSL e.V. / QC-Admin ESWD
Bild
www.eswd.eu

Thilo Kühne
Beiträge: 3140
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2006, 21:32
Wohnort: Schöneberg (Berlin)
Kontaktdaten:

Re: 14.11.08 Molweni/Hillcrest (Südafrika)

Beitrag von Thilo Kühne » Sonntag 16. November 2008, 15:06

So, hier nun noch ein paar Infos:

Unter den 8 Toten die zu beklagen sind, befinden sich auch 3 Kinder, das jüngste war ein zwei Jahre altes Mädchen. Hunderte weitere Menschen sollen verletzt worden sein.
Der Begriff "Tornado" wird in dem Artikel vom "Mercury" (Zeitung der Region Durban) nur in Anführungszeichen genannt, im Allgemeinen wird von "sudden winds" oder "high winds" gesprochen.

Quelle:
'Tornado' kills eight, rips RDP homes up, The Mercury, 15.11.2008

Grüße,
Thilo
Mitglied bei ESSL e.V. / QC-Admin ESWD
Bild
www.eswd.eu

Uwe Reiss
Beiträge: 588
Registriert: Sonntag 1. April 2007, 22:25
Wohnort: Leipzig

Re: 14.11.08 Molweni/Hillcrest (Südafrika)

Beitrag von Uwe Reiss » Sonntag 16. November 2008, 15:17

Hallo Thilo,

also die "sudden winds" hatten ja recht eindeutige Merkmale:

http://blog.ecr.co.za/newswatch/?p=3411" onclick="window.open(this.href);return false;

Also EF3 würde ich anhand der Strukturschäden sehen wollen.

Schlimm, dass es meist die trifft, die schon eh kaum etwas besitzen.

Gruss

Uwe

Antworten

Zurück zu „Tornado(verdachts)fälle Weltweit“