04.09.2008 - n. Surgut (Chanty-Mansijski) / RU-Sibirien

Dieses Board dient zur Erfassung und Diskussion von Tornado(verdachts)fällen in den restlichen Gebieten der Welt.
Antworten
Thilo Kühne
Beiträge: 3140
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2006, 21:32
Wohnort: Schöneberg (Berlin)
Kontaktdaten:

04.09.2008 - n. Surgut (Chanty-Mansijski) / RU-Sibirien

Beitrag von Thilo Kühne » Donnerstag 2. Oktober 2008, 16:33

Hallo,

am 04. September 2008 ereigneten sich zwei Tornados (Wasserhosen) nahe der westsibirischen Stadt Surgut. Hier ein Video dazu:
http://news.strana.co.il/video/?item=32911" onclick="window.open(this.href);return false;

eigentlich nicht Außergewöhnliches, aber es ist das beste Videomaterialaus dieser Region, dass ich bislang zu Gesicht bekommen habe.

viele Grüße,
Thilo
Mitglied bei ESSL e.V. / QC-Admin ESWD
Bild
www.eswd.eu

Benutzeravatar
Cumulus Humilis
1. Vorsitzender
Beiträge: 5701
Registriert: Mittwoch 18. August 2004, 19:39
Wohnort: Im Herzen von Rheinland-Pfalz

Re: 04.09.2008 - n. Surgut (Chanty-Mansijski) / RU-Sibirien

Beitrag von Cumulus Humilis » Donnerstag 2. Oktober 2008, 19:07

Hallo Thilo,

echt tolle Aufnahmen! Kann man das auch irgendwie auf Vollbild umschalten?

Gruß,
Andreas
--
Potz Blitz!

gaby
Beiträge: 965
Registriert: Mittwoch 20. September 2006, 09:29
Wohnort: sulingen
Kontaktdaten:

Re: 04.09.2008 - n. Surgut (Chanty-Mansijski) / RU-Sibirien

Beitrag von gaby » Montag 6. Oktober 2008, 16:51

hi,
schönes video.bemerkenswert,wie der eine von dannen zieht,und der andere auf der stelle bleibt.
..und ein schönes beispiel dafür,das der schlauch nicht immer gleich zu sehen sein muß...

lg gaby
wat fürn wind aber auch

Sturmkobold
Beiträge: 856
Registriert: Mittwoch 5. April 2006, 20:43
Wohnort: Döhle, Lüneburger Heide
Kontaktdaten:

Re: 04.09.2008 - n. Surgut (Chanty-Mansijski) / RU-Sibirien

Beitrag von Sturmkobold » Mittwoch 8. Oktober 2008, 08:10

Guten Morgen!

Ja, das finde auch immer wieder spannend, wie Wasserhosen fast auf der Stelle zu stehen scheinen. Ich frage mich dann immer, ziehen die wirklich so langsam oder liegt es an dem Blickwinkel und/oder an der Entfernung.

Grüße
Insa
Regionale Ansprechpartnerin für Nordost-Niedersachsen

Benutzeravatar
Cumulus Humilis
1. Vorsitzender
Beiträge: 5701
Registriert: Mittwoch 18. August 2004, 19:39
Wohnort: Im Herzen von Rheinland-Pfalz

Re: 04.09.2008 - n. Surgut (Chanty-Mansijski) / RU-Sibirien

Beitrag von Cumulus Humilis » Mittwoch 8. Oktober 2008, 15:26

Hallo Insa,

Wasserhosen ziehen i. d. R. langsam oder fast gar nicht. Sie gehören ja zu dem Typus der nichtmesozyklonalen Tornados, die in windschwachen, scherungsarmen Umgebungen entstehen (Typ-II-Tornados).

Gruß,
Andreas
--
Potz Blitz!

Benutzeravatar
Klaus B.
Beiträge: 526
Registriert: Mittwoch 3. Oktober 2007, 18:53
Wohnort: Dithmarschen
Kontaktdaten:

Re: 04.09.2008 - n. Surgut (Chanty-Mansijski) / RU-Sibirien

Beitrag von Klaus B. » Mittwoch 8. Oktober 2008, 19:45

Moin,

zu den Wasserhosen hab ich noch sehr geniale Fotos gefunden. Die entstanden offenbar über dem Wasserspeicherbecken eines Kraftwerks und kamen dem sehr nahe.
Ich finde die Fotos absolut beeindruckend, weil die einem auch die gewaltigen Dimensionen der Wasserhosen zeigen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Schöne Grüße
Klaus
Dithmarschen - das letzte Abenteuer Europas

Benutzeravatar
Cumulus Humilis
1. Vorsitzender
Beiträge: 5701
Registriert: Mittwoch 18. August 2004, 19:39
Wohnort: Im Herzen von Rheinland-Pfalz

Re: 04.09.2008 - n. Surgut (Chanty-Mansijski) / RU-Sibirien

Beitrag von Cumulus Humilis » Mittwoch 8. Oktober 2008, 20:21

Hallo Klaus,

wirklich beeindruckende Fotos! Danke dafür!

Gruß,
Andreas
--
Potz Blitz!

Antworten

Zurück zu „Tornado(verdachts)fälle Weltweit“