[Verdacht] 02.08.2012 - Jeserig, Schlalach (PM|BR)

Antworten
Thilo Kühne
Beiträge: 3140
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2006, 21:32
Wohnort: Schöneberg (Berlin)
Kontaktdaten:

[Verdacht] 02.08.2012 - Jeserig, Schlalach (PM|BR)

Beitrag von Thilo Kühne »

Laut einem Artikel der "Märkischen Allgemeinen Zeitung" soll am Donnerstagabend eine Windhose durch Jeserig (Gemeinde Mühlenfließ, Landkreis Potsdam-Mittelmark) und bis nach Schlalach gezogen sein.

http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/ ... alach.html

Von Jeserig bis Schlalach sind es ca. 5 km in Richtung ONO.

Grüße,
Thilo
Mitglied bei ESSL e.V. / QC-Admin ESWD
Bild
www.eswd.eu
BuzzD
Beiträge: 26
Registriert: Samstag 19. Juli 2008, 21:04

Re: [Verdacht] 02.08.2012 - Jeserig, Schlalach (PM|BR)

Beitrag von BuzzD »

Von Jeserig nach Genthin sind es 40km vermutlich die selbe Unwetter Front...
Thilo Kühne
Beiträge: 3140
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2006, 21:32
Wohnort: Schöneberg (Berlin)
Kontaktdaten:

Re: [Verdacht] 02.08.2012 - Jeserig, Schlalach (PM|BR)

Beitrag von Thilo Kühne »

Hallo,

bitte den Beitrag genau lesen. Es gibt im Landkreis Potsdam-Mittelmark zwei Orte namens Jeserig... dieser hier ist jener in der Gemeinde Mühlenfließ - das habe ich auch geschrieben. Das Jeserig bei Groß Kreutz (40 km O von Genthin) ist hier nicht gemeint.

Der Ort Jeserig (Mühlenfließ) befindet sich 54 km OSO von Genthin. Zeitpunkt passt ziemlich gut mit 1940 MESZ. Die Zugrichtungen der Zellen am 02.08. (Richtung Nordost) schließt einen direkten Zusammenhang des Ereignisses von Genthin mit diesem hier komplett aus.

Grüße,
Thilo
Mitglied bei ESSL e.V. / QC-Admin ESWD
Bild
www.eswd.eu
Stormchaser BRB
Beiträge: 12
Registriert: Sonntag 5. August 2012, 17:12
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: [Verdacht] 02.08.2012 - Jeserig, Schlalach (PM|BR)

Beitrag von Stormchaser BRB »

Fahre dort mal hin ist nicht so weit von mir
Stormchaser BRB
Beiträge: 12
Registriert: Sonntag 5. August 2012, 17:12
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: [Verdacht] 02.08.2012 - Jeserig, Schlalach (PM|BR)

Beitrag von Stormchaser BRB »

Werde gegen Mittag versuchen ma eine Analyse zu posten, habe gerade nur extreme inet störung. aber hier hats mit den Bildern schonmal geklappt.

https://picasaweb.google.com/1136630097 ... chtJeserig
Stormchaser BRB
Beiträge: 12
Registriert: Sonntag 5. August 2012, 17:12
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: [Verdacht] 02.08.2012 - Jeserig, Schlalach (PM|BR)

Beitrag von Stormchaser BRB »

So hier die Bilder aus Schlalach und Jeserig,
Wobei Jeserig weitaus schlimmer betroffen ist.
Bild

Eine Augenzeugin aus Jeserig konnte mir sagen dass man nur eine "weisse Wand ", und Hagel der Quer kam, sah und es kurz darauf auch schon los ging.
Dss Örtliche Kinderheim war Wohl was Häuser anging am schimmsten betroffen, besondere Aussage hier: " Eine Schaufel wurde aus dem Innenhof ( Von drei Seiten bebauter Hof) über das Haus hinaus auf die Pferdekoppel verlegt.

Wadspezifisch gesehen traf es ca. 500m entfernt vom Kinderheim ein Waldgebiet woher auch die meisten Bilder stammen.
Hingegen den Presseberichten traf es schlallach nur gering. Anwohner gaben mir Infos über eine teils zerstörte Kastanie und einem kaputten Maisfeld was sich mehr als Flopp herausstellte. Hier waren nur einige Maispalmen K.O.
Zwischen Jeserig und Schlalach sowie zw. Schalach und Linthe konnten wir einige wenige Teils entwurzelte Bäume sehen. Sonst überwiegen gebrochene Äste. Jedoch nicht abgedreht wie es Teils in Jeserig sowie in dem genannten Wadgebiet der Fall war.
Nach Schätzung ist das Schadensgebiet nicht breiter als 600m bei Jeserig und 3km zw. Schlalach und Linthe
1. Kinderheim
Bild
Bild
Von vorne, Hier entstand ein großes Loch durch abgedeckte Ziegel
Bild
Hier wurden am Titt auf der Dachkante die Ziegel schon erneuert. (Helle Ziegel)
2.Malerbetrieb am Orteingang
Bild
Bild
Bild
3.Waldgebiet zw. Jeserig und Linthe
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

4. Feld und kleines Waldstück und Weg nach Schllach

Bild

Bild
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Die wollten einfach nicht weg gehen ;)
Wobei 4 & 5 zusammengehören

6. Weg zwischen Jeserig und Nicheln

Bild
Im Waldinneren lagen nur ein paar abgebrochene Äste
7. Schlalach Eingang (Stromkasten)

Bild

Bild

8. Ortsausgang Schlalach, Abgebrochene Kastanaie

Bild

Bild

Die Bruchstelle war jedoch schon leicht morsch und schimmlig

9. Straße von Schlalach nach Linthe

Bild

Bild
Einige Strohballen Fehlten offenichtlich. Ob sie schon weggetragen wurden oder durch dass Unwetter bleibt wohl offen
Bild
Bild
Bild

[imghttps://lh4.googleusercontent.com/-q1Lxj3W51Tc/UB7ju6k-soI/AAAAAAAAC9U/AT4rc9l9mO8/s800/_MG_0206.jpg][/img]

Bild

[imhttps://lh6.googleusercontent.com/-pkI3-ka6OUk/UB7jwLrLkZI/AAAAAAAAC9g/JajSEgyJMTk/s800/_MG_0208.jpgg][/img]

Bild

Bild

Bild

Bild
Hier ist ende der Schadenstelle. Ca. 2 km. Vor Linthe
So nun noch dazu gesagt falls die Frage aufkommt, nein ich habe es mit keinem Skywarn Schadensanalyse Formular gemacht, da ich keines habe
Gerrit Rudolph, Limburg/L
Beiträge: 2766
Registriert: Montag 31. Juli 2006, 19:04

Re: [Verdacht] 02.08.2012 - Jeserig, Schlalach (PM|BR)

Beitrag von Gerrit Rudolph, Limburg/L »

Bei dem Zwieselbruch an der Kastanie stellt sich die Frage, ob überhaupt Windeinwirkung notwendig war. Ich hatte neulich beruflich einen Fall, wo es um die Fällung von Rosskastanien ging. Ein Baum hatte einen Zwieselbruch mit ganz ähnlich aussehender Bruchstelle. Der Starkast fiel ganz ohne Windeinwirkung einfach runter, weil die Verbindung nicht mehr hielt und der Ast zu schwer wurde.

Gruß, Gerrit
Stormchaser BRB
Beiträge: 12
Registriert: Sonntag 5. August 2012, 17:12
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: [Verdacht] 02.08.2012 - Jeserig, Schlalach (PM|BR)

Beitrag von Stormchaser BRB »

Im Bereich dder Kastanie befand sich auch das Maisfeld wo kleinere Sturmschäden sichbar war in Form von einzelnen Geknickten Maispflanzen und auch Kolben. das war aber sehr rar an dem Feld

Grüße Cevin
Gerrit Rudolph, Limburg/L
Beiträge: 2766
Registriert: Montag 31. Juli 2006, 19:04

Re: [Verdacht] 02.08.2012 - Jeserig, Schlalach (PM|BR)

Beitrag von Gerrit Rudolph, Limburg/L »

Schade, es wird kein einziges Bild mehr angezeigt.
Da der Fall noch nicht abgeschlossen ist, ist das bedauerlich.

Es kommt immer wieder vor, dass Altfälle noch einmal aufgegriffen werden. Wenn die zusammengetragenen Informationen zwischenzeitlich verschwinden, ist das nicht dienlich.

Gruß, Gerrit
Antworten

Zurück zu „(Verdachts)fälle 2012“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste