[Verdacht] 29.06.2012 - Wesendahl (MOL|BR)

Antworten
Thilo Kühne
Beiträge: 3140
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2006, 21:32
Wohnort: Schöneberg (Berlin)
Kontaktdaten:

[Verdacht] 29.06.2012 - Wesendahl (MOL|BR)

Beitrag von Thilo Kühne » Dienstag 3. Juli 2012, 05:50

Hallo,

via "Märkischer Oderzeitung" gibt es einen Vermerk, das es im Bereich Wegendorf / Wesendahl im nordwestlichen Landkreis Märkisch-Oderland eine Windhose vermutet werde, welche erhebliche Schäden an einer Allee angerichtet haben soll. Baumkronen sollen auch bis zu 60 Meter weit verfrachtet worden sein.

http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1027441/

Werde am Donnerstag mir das mal anschauen.


Grüße,
Thilo
Mitglied bei ESSL e.V. / QC-Admin ESWD
Bild
www.eswd.eu

Benutzeravatar
bärenfänger
Beiträge: 1464
Registriert: Montag 31. Mai 2010, 23:54
Wohnort: Sollstedt/Wipper [ ] Leipzig [x]

Re: [Verdacht] 30.06.2012 - Wesendahl (BAR|BR)

Beitrag von bärenfänger » Dienstag 3. Juli 2012, 09:37

Ich glaube, dass sich der Zeitungsartikel um einen Tag vertan hat. Es ist wohl die Nacht zum Sonntag (also der 01.07.) gemeint, denn in besagtem Zeitraum der Nacht zum Samstag gibt es nicht eine Radarreflektivität, die auch nur auf einen Schauer hinweist. Erst gegen 9Uhr früh taucht eine Gewitterlinie auf, aber da waren die Feuerwehreinsätze laut Artikel ja schon wieder beendet. Oder aber es ist der Abend davor gemeint; gegen Mitternacht zogen die Gewitter aus dem Bereich jedoch ab. Die Reflektivität davon jedoch würde wiederum passen, denn da liegt die Region am Südende einer kräftigeren Zelle.

Grüße und Gut Pfad,
Olli.
Regionaler Ansprechpartner Leipzig-Südharz-Nordthüringen

Thilo Kühne
Beiträge: 3140
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2006, 21:32
Wohnort: Schöneberg (Berlin)
Kontaktdaten:

Re: [Verdacht] 30.06.2012 - Wesendahl (BAR|BR)

Beitrag von Thilo Kühne » Dienstag 3. Juli 2012, 13:43

Hi,

na ich denke da ist die Nacht vom 29.06./30.06. gemeint. In der folgenden Nacht war die Region dann nicht mehr betroffen, da die Hagelzelle in Richtung Bernau / Eberswalde abzog.

Grüße,
Thilo
Mitglied bei ESSL e.V. / QC-Admin ESWD
Bild
www.eswd.eu

Thilo Kühne
Beiträge: 3140
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2006, 21:32
Wohnort: Schöneberg (Berlin)
Kontaktdaten:

Re: [Verdacht] 30.06.2012 - Wesendahl (MOL|BR)

Beitrag von Thilo Kühne » Sonntag 8. Juli 2012, 19:30

So, ich war heute vor Ort und muss sagen, dass "einfach" anders ist.

Bericht folgt. Ich kann vorab nicht klar Tornado einerseits und Downburst andererseits ausschließen bzw. favorisieren. Möglicherwiese gäbe es für beide Varianten Argumente.

Schadensareale konzentrieren sich auf eine Allenstraße, Ackerland und einen Feldweg. Gebäude oder eine Ortschaft war nicht betroffen.

Grüße,
Thilo
Mitglied bei ESSL e.V. / QC-Admin ESWD
Bild
www.eswd.eu

Thilo Kühne
Beiträge: 3140
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2006, 21:32
Wohnort: Schöneberg (Berlin)
Kontaktdaten:

Re: [Verdacht] 30.06.2012 - Wesendahl (MOL|BR)

Beitrag von Thilo Kühne » Dienstag 10. Juli 2012, 18:55

Nach Radarabgleich und erneuter Vorortbegehung würde ich eher meinen, dass dieser Fall dem 29.06.2012 gegen 22:50-22:55 Uhr MESZ zuzuordnen ist.

Grüße,
Thilo
Mitglied bei ESSL e.V. / QC-Admin ESWD
Bild
www.eswd.eu

Antworten

Zurück zu „(Verdachts)fälle 2012“