[Verdacht] 04.07.2009 - Himmelpfort (OHV, Brandenburg)

Antworten
Heiko Wichmann
Beiträge: 704
Registriert: Sonntag 10. Juni 2007, 14:21
Wohnort: 16515 Oranienburg

[Verdacht] 04.07.2009 - Himmelpfort (OHV, Brandenburg)

Beitrag von Heiko Wichmann » Mittwoch 8. Juli 2009, 23:24

Hallo zusammen,

diese Aufnahme ist an der Rückseite eines nach Südost ziehenden Gewitters entstanden.

mein Standort: Kreuzungsbereich L15 und Ortsverbindung nach Sähle kurz vor Ortseingang Lychen. Blickrichtung ist West Südwest. Der nächste Ort in diese Richtung wäre Himmelpfort.

Zeitpunkt der Aufnahme: 16.33 - 16.36 Uhr MESZ

http://www.skywarn.de/members/D00191/04 ... %20BRB.wmv" onclick="window.open(this.href);return false;


Ich gehe von einem kurzlebigen Tornado aus, bitte aber um eure Meinungen. Gründe dafür sind das eigentlich nicht vorhandene Potential für Tornados und der Ansatzpunkt des rotierenden Gebildes an der Nordseite des Gewitters.
Zur Hilfe, das Gewitter breitete sich urplötzlich seitlich zur Verlagerungsrichtung aus. Deshalb auch die leicht verwackelte Aufnahme weil ich in das Fahrzeug flüchten musste. Möglich das hier ein Bogenecho ähnliches Wirkprinzip einen kurzlebigen Tornado bewirkte.

Grüsse Heiko
Die Details machen das Ganze !

Mitglied in der TAD ( Tornado Arbeitsgruppe Deutschland )
regionaler Skywarn Ansprechpartner für Brandenburg und Berlin
Radarworkgroup

Gerrit Rudolph, Limburg/L
Beiträge: 2585
Registriert: Montag 31. Juli 2006, 19:04

Re: [Verdacht] 04.07.2009 - Himmelpfort (OHV, Brandenburg)

Beitrag von Gerrit Rudolph, Limburg/L » Mittwoch 8. Juli 2009, 23:53

Hallo Heiko,

ich halte den Verdacht für durchaus berechtigt. Wenn man das Video schneller abspielt, sieht man die Rotation in den Wolkenfetzen über dem dünnen Gebilde.

Gruß, Gerrit

Antworten

Zurück zu „(Verdachts)fälle 2009“