Tornado[verdacht] Gießen 24.5.2018

Dieses Board dient zur Erfassung und Diskussion von Tornado(verdachts)fällen in Deutschland.
Antworten
Benutzeravatar
Minzquappili
Beiträge: 28
Registriert: Sonntag 28. Mai 2017, 15:11
Wohnort: Bingen am Rhein

Tornado[verdacht] Gießen 24.5.2018

Beitrag von Minzquappili » Donnerstag 24. Mai 2018, 23:57

Heute wurde von einem sog. Gustnado berichtet. Da Schäden noch nicht untersucht wurden, um ev. einen Tornado zu bestätigen, momentan ein Verdachtsfall.
https://www.wetteronline.de/wetter-vide ... ?sort=date


Hier das dazugehörige Radarbild:

https://kachelmannwetter.com/de/regenra ... 1405z.html

Hessen_Tornado
Beiträge: 22
Registriert: Montag 1. April 2013, 16:18
Wohnort: Staufenberg

Re: Tornado[verdacht] Gießen 24.5.2018

Beitrag von Hessen_Tornado » Freitag 25. Mai 2018, 12:10

Kein Tornado.
Keine Schäden gefunden die von diesem Tag stammen.
Ich war gestern Abend vor Ort.
Gruß
Holger

Andreas Friedrich
Beiträge: 105
Registriert: Dienstag 26. Juni 2007, 16:26
Wohnort: Oberursel

Re: Tornado[verdacht] Gießen 24.5.2018

Beitrag von Andreas Friedrich » Freitag 25. Mai 2018, 12:38

Die Begründung in dem Video von Wetteronline, dass es sich hier um einen Gustnado gehandelt haben soll, ist für mich nicht schlüssig. Für mich sieht das nach einer kurzzeitig gut organisierten Rotation aus. Eine Böenfront halte ich auch aufgrund der dazugehörigen Radarprodukte für nicht wahrscheinlich.

Ich habe heute morgen mit einem Chaser-Kollegen telefoniert, der gestern ebenfalls vor Ort war und neben Altschäden auch plausible frische Schäden in einem Waldgebiet entdeckt hat. Danach wäre m.E. eine Stärke von F1 plausibel.

Gruß,
Andreas Friedrich
DWD Tornadobeauftragter

AlexM
Beiträge: 31
Registriert: Dienstag 22. Mai 2018, 09:15
Wohnort: 24143 Kiel (Gaarden)
Kontaktdaten:

Re: Tornado[verdacht] Gießen 24.5.2018

Beitrag von AlexM » Samstag 26. Mai 2018, 12:36

Hej

Meine Eltern wohnen in Großen-Buseck also nicht weit von Gießen entfernt die mir das recht aufgeregt auch mitteilten mit diesem Vorfall ich selbst konnte leider nicht vor Ort sein da ich seit mehreren Jahren in Kiel wohne.
Wie gesagt meine Ma beschrieb auch eine wie sie es nannte eine "rotierende Staubsäule" die sie während einer Autofahrt gesehen hätte.

Die Aussage von Wetteronline fand ich wo ich das Video gesehen habe auch nicht wirklich passend und zu dem Aussehen da stimme ich Herrn Friedrich absolut zu.

Gruß an Alle und an das Hessenland

AlexM

Hessen_Tornado
Beiträge: 22
Registriert: Montag 1. April 2013, 16:18
Wohnort: Staufenberg

Re: Tornado[verdacht] Gießen 24.5.2018

Beitrag von Hessen_Tornado » Samstag 26. Mai 2018, 13:13

Also die Bilder von Schäden die ich bis jetzt gefunden habe sind alles alte Schäden. Bis jetzt habe ich noch nichts gesehen was für einen Bodenkontakt deutet. Sei es Bilder oder Vorort.

Kann hier mal jemand Bilder posten die für F1 sprechen? :scratch:
Gruß
Holger

Daniel Rüd
Beiträge: 137
Registriert: Donnerstag 20. August 2009, 23:58
Wohnort: Wölfersheim (FB|HE)
Kontaktdaten:

Re: Tornado[verdacht] Gießen 24.5.2018

Beitrag von Daniel Rüd » Samstag 26. Mai 2018, 15:41

Hessen_Tornado hat geschrieben:
Freitag 25. Mai 2018, 12:10
Kein Tornado.
Keine Schäden gefunden die von diesem Tag stammen.
Ich war gestern Abend vor Ort.
Ist dir der genaue Ort bekannt, wo der Bodenkontakt stattgefunden haben könnte, so dass du es noch am Donnerstagabend geschafft hast, dort ausführlich zu schauen? Teilst du dieses Wissen mit uns, so dass da vielleicht noch jemand gucken kann ob du möglicherweise in der Eile was übersehen hast?

Keine Schäden = kein Tornado? Kann man pauschal eigentlich auch nicht so stehen lassen, weißt du aber selbst... 😉
Meine private Wetterstation inkl. Foto-Webcam:
www.wetter-woelfersheim.de

Benutzeravatar
Minzquappili
Beiträge: 28
Registriert: Sonntag 28. Mai 2017, 15:11
Wohnort: Bingen am Rhein

Re:[Tornado] Gießen 24.5.2018

Beitrag von Minzquappili » Samstag 26. Mai 2018, 16:56

Mittlerweile hat der Deutsche WEtterdienst bestätigt, dass es sich tatsächlich um einen Tornado gehandelt hat:

https://www.stuttgarter-zeitung.de/inha ... 90715e.htm

Hessen_Tornado
Beiträge: 22
Registriert: Montag 1. April 2013, 16:18
Wohnort: Staufenberg

Re: Tornado[verdacht] Gießen 24.5.2018

Beitrag von Hessen_Tornado » Samstag 26. Mai 2018, 22:32

Ja, der genau Ort müsste 50.550052, 8.670703 sein.
Also zwischen Metro Linden und Oberhof. (Bergwerkswald)
Meldung kam ja noch früh genug bevor es dunkel wurde hatte ich alles mit dem Bike abgefahren.

Ich denke dort wurden Schäden vorgefunden die nicht von Ende April sind.

Wieso findet man keine Bilder vom DWD der den F1 beweist? :scratch:
Gruß
Holger

Benutzeravatar
Minzquappili
Beiträge: 28
Registriert: Sonntag 28. Mai 2017, 15:11
Wohnort: Bingen am Rhein

Re: Tornado[verdacht] Gießen 24.5.2018

Beitrag von Minzquappili » Sonntag 27. Mai 2018, 21:25

So was blödes, der von mir eingestellte Link funktioniert nicht mehr. Versuch morgen was anderes. Gute NAcht! :(

Benutzeravatar
Minzquappili
Beiträge: 28
Registriert: Sonntag 28. Mai 2017, 15:11
Wohnort: Bingen am Rhein

Re: Tornado[verdacht] Gießen 24.5.2018

Beitrag von Minzquappili » Sonntag 27. Mai 2018, 23:45


Hessen_Tornado
Beiträge: 22
Registriert: Montag 1. April 2013, 16:18
Wohnort: Staufenberg

Re: Tornado[verdacht] Gießen 24.5.2018

Beitrag von Hessen_Tornado » Montag 28. Mai 2018, 08:18

Dieser Text ist von der DPA und steht in fast jeder Zeitung.

Warte immer noch auf Bilder.
Komisch :scratch:
Gruß
Holger

Antworten

Zurück zu „Tornado(verdachts)fälle in Deutschland“