[Nokia] Forscher entwickeln Gewitterwarnung per Mobiltelefon

In diesem Board werden lehrreiche Aufsätze, Übersetzungen und Forschungsergebnisse dergleichen abgelegt oder verlinkt, die sich mit dem Thema "Wetter/Gewitter" beschäftigen.
Antworten
Benutzeravatar
Klaus B.
Beiträge: 526
Registriert: Mittwoch 3. Oktober 2007, 18:53
Wohnort: Dithmarschen
Kontaktdaten:

[Nokia] Forscher entwickeln Gewitterwarnung per Mobiltelefon

Beitrag von Klaus B. » Sonntag 25. Juli 2010, 13:36

Hallo,

Nokia arbeitet offensichtlich an neuen Handys, die Gewitter orten können.
Wie das Handy vor Blitzschlägen schützen kann

Forscher entwickeln Gewitterwarnung per Mobiltelefon

Das Handy soll Outdoorsportler und Bootsfahrer in Zukunft vor Gewittern warnen: Finnische Forscher haben ein Verfahren entwickelt, mit dem die herkömmlichen Funkempfänger von Mobiltelefonen Gewitterfronten in mehreren Kilometern Entfernungen verfolgen können. Nähert sich das Unwetter, schlägt das Handy Alarm. Die Erfindung der Wissenschaftler um Joni Jantunen vom Handyhersteller Nokia wurde nun zum Patent angemeldet.
Quelle und weiteres hier...
http://www.wissenschaft.de/wissenschaft ... 78219.html" onclick="window.open(this.href);return false;

Das Patent...
http://appft1.uspto.gov/netacgi/nph-Par ... 0070085525" onclick="window.open(this.href);return false;

Tolle Sache. Wie es dann in der Praxis aussehen wird...ich bin gespannt. :)

Gruß,
Klaus
Dithmarschen - das letzte Abenteuer Europas

CMM
Beiträge: 282
Registriert: Montag 12. Juli 2010, 17:40
Wohnort: Stade

Re: [Nokia] Forscher entwickeln Gewitterwarnung per Mobiltelefon

Beitrag von CMM » Sonntag 25. Juli 2010, 13:58

Klingt sinnvoll, aber wäre eine App, die blitzortung.de anzeigt nicht genau so hilfreich :D

Toby86
Beiträge: 391
Registriert: Montag 14. Mai 2007, 18:40
Wohnort: Göttingen
Kontaktdaten:

Re: [Nokia] Forscher entwickeln Gewitterwarnung per Mobiltelefon

Beitrag von Toby86 » Sonntag 25. Juli 2010, 15:19

Klingt soweit ja schonmal ganz interessant, wird die Frage sein wie das ganze genau funktionieren soll, aber vermute das wenn diese Patent durchgesetzt wird und das erste Handy soweit entwickelt ist, das es wieder Vorführvideo´s gibt.

@ CMM, vielleicht haben manche keine Lust auf App´s aufm Handy, wie ich zum Beispiel :mrgreen: Und wenn ich mitn Handy mal schauen will was mit Blitzen abgeht, geh ich in unser schönes Radarprog Namen´s Iras Mobile und schaue nach wat Blids.de sagt.


Gz Toby

Benutzeravatar
Klaus B.
Beiträge: 526
Registriert: Mittwoch 3. Oktober 2007, 18:53
Wohnort: Dithmarschen
Kontaktdaten:

Re: [Nokia] Forscher entwickeln Gewitterwarnung per Mobiltelefon

Beitrag von Klaus B. » Sonntag 25. Juli 2010, 15:47

Das Beste bei der Geschichte hier ist die Onboard-Offline Lösung, also nicht ins Internet müssen und mal wieder bezahlen, sondern ein integrierter Blitzmelder, der die Radiowellen auswertet, die die Handyantenne empfängt. Der StrikeAlert im Handy sozusagen. :mrgreen:

Gruß,
Klaus
Dithmarschen - das letzte Abenteuer Europas

Benutzeravatar
bärenfänger
Beiträge: 1470
Registriert: Montag 31. Mai 2010, 23:54
Wohnort: Sollstedt/Wipper [ ] Leipzig [x]

Re: [Nokia] Forscher entwickeln Gewitterwarnung per Mobiltelefon

Beitrag von bärenfänger » Sonntag 25. Juli 2010, 22:04

Find ich auch toll. Hauptsache, das kostet dann nicht so viel.
Regionaler Ansprechpartner Leipzig-Südharz-Nordthüringen

Mitglied Thüringer Storm Chaser e.V.

Antworten

Zurück zu „Literaturhinweise, Publikationen und Dokumentationen“