Seite 1 von 1

3 Fallstudien zu Schwergewittern in Österreich

Verfasst: Donnerstag 28. August 2008, 17:15
von Felix Welzenbach
Hallo,
unter folgenden Links können die Fallstudien zu Schwergewittern in Österreich abgerufen werden,
die ich im Rahmen meines Praktikums beim Flugwetterdienst Innsbruck (Austro Control) angefertigt habe.

http://www.wetteran.de/knowledge/fallstudie290708.pdf" onclick="window.open(this.href);return false;

http://www.wetteran.de/knowledge/fallstudie150808.pdf" onclick="window.open(this.href);return false;

http://www.wetteran.de/knowledge/fallstudie220808.pdf" onclick="window.open(this.href);return false;

(jeweils 1,5-2,5mb groß)

Gruß,
Felix

PS: Ein großes Dankeschön an dieser Stelle nochmal an Martin Hubrig, dessen Einschätzungen zu den Sturmschäden mir sehr weitergeholfen haben.

Re: 3 Fallstudien zu Schwergewittern in Österreich

Verfasst: Donnerstag 28. August 2008, 17:31
von Erik Dirksen
Sehr interressant! Ich habe mir alle 3 nach dem Überfliegen mal abgespeichert für langweilige Hochnebelpampenwintertage;)

Grüße

Erik

Re: 3 Fallstudien zu Schwergewittern in Österreich

Verfasst: Donnerstag 28. August 2008, 20:56
von Cumulus Humilis
Hallo,

ja, wirklich prima, danke fürs Verlinken, Felix! Ist vielleicht auch schon was als Lektüre fürs gemütliche "das ruhige Spätsommerwetter hinterm Haus genießen" am Sonntag. Mal sehen ob ich dazu komme. ;)

Gruß,
Andreas

Re: 3 Fallstudien zu Schwergewittern in Österreich

Verfasst: Montag 1. September 2008, 21:03
von Forstexperte
Hi Felix,

hab Dir aus Zeitgründen leider nur knappe Antworten geben können.

Deine sehr interesanten Fallstudien hab ich aus Zeitgründen leider nur überflogen und mir erst mal abgespeichert. So kann mir diese in ruhigeren Tagen genauer zu Gemüte führen. Ein dauerhaftes Verlinken ist hier bestimmt sinnvoll!

Viele Grüße, Martin