[Tornado] ??.02.1853 - Montreux/Genf (CH)

Dieses Board dient zur Erfassung und Diskussion von Tornado(verdachts)fällen in Europa.
Antworten
Major
Beiträge: 138
Registriert: Mittwoch 4. August 2010, 00:42
Wohnort: Bernburg
Kontaktdaten:

[Tornado] ??.02.1853 - Montreux/Genf (CH)

Beitrag von Major » Montag 13. August 2012, 16:51

Gefunden Google Books Jahreshefte des Vereins für vaterländische Naturkunde Band 10

In den letzten Tagen Februars eine Windhose auf dem Genfersee zu Montreux einige Gebäude umgeworfen bei Beytaux eine Scheune zerstört

Quelle:

http://books.google.de/books?id=cpA5AAA ... se&f=false" onclick="window.open(this.href);return false;

severestorms
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 30. März 2008, 03:17
Kontaktdaten:

Re: [Tornado] ??.02.1853 - Montreux/Genf (CH)

Beitrag von severestorms » Donnerstag 3. April 2014, 09:05

Bei diesem Fall bin ich vorsichtig und gehe mal von einem Verdacht aus. Dies aus zwei Gründen: Erstens wegen der Jahreszeit* und zweitens liegt die Ortschaft Veytaux (VD), um die es vermutlich geht, nicht in der Verlängerung Genfersee – Montreux (VD).

*) Am 19. Februar 1853 zum Beispiel herrschte garstiges Winterwetter in Bayern (Quelle: http://www.martinszeller-verband.de/ind ... 1e3d6effae" onclick="window.open(this.href);return false;)

Demnach könnte es meiner Ansicht nach auch eine besonders heftige Sturmböe im Zuge einer Kaltfront gewesen sein. Oder was meint ihr?

Gruss
Chris
Christian Matthys - Zurich (Switzerland) - Sturmarchiv Schweiz (SSWD)
Follow @SturmarchivCH on Twitter to get accurate information about severe, extreme or unusual weather events in Switzerland

Benutzeravatar
bärenfänger
Beiträge: 1470
Registriert: Montag 31. Mai 2010, 23:54
Wohnort: Sollstedt/Wipper [ ] Leipzig [x]

Re: [Tornado] ??.02.1853 - Montreux/Genf (CH)

Beitrag von bärenfänger » Donnerstag 3. April 2014, 11:42

Wie bei Orkan Kyrill im Januar 2007 auch, sind die Kaltfronten solcher Sturmtiefs die Brennpunkte winterlicher Tornadoentwicklung in Mitteleuropa. Bei Kyrill entstanden nach bisherigem Stand vier Tornados, wovon drei die Stärke F3 erreichten.
Daher ist ein Tornado im Februar auch durchaus plausibel.

Grüße und Gut Pfad,
Olli.
Regionaler Ansprechpartner Leipzig-Südharz-Nordthüringen

Mitglied Thüringer Storm Chaser e.V.

severestorms
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 30. März 2008, 03:17
Kontaktdaten:

Re: [Tornado] ??.02.1853 - Montreux/Genf (CH)

Beitrag von severestorms » Donnerstag 3. April 2014, 12:23

Hallo Olli

Danke für deine Einschätzung! Ja, hast recht. Argument Nummer 1 zieht nicht ganz.

Gruss
Chris
Christian Matthys - Zurich (Switzerland) - Sturmarchiv Schweiz (SSWD)
Follow @SturmarchivCH on Twitter to get accurate information about severe, extreme or unusual weather events in Switzerland

Antworten

Zurück zu „Tornado(verdachts)fälle in Europa“