[Tornado] 23.02.2015 - Munsbach (Luxemburg)

Dieses Board dient zur Erfassung und Diskussion von Tornado(verdachts)fällen in Europa.
Antworten

Thomas Sävert
Beiträge: 2829
Registriert: Mittwoch 12. April 2006, 22:21
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Re: [Plausibel] 23.02.2015 - Munsbach (Luxemburg)

Beitrag von Thomas Sävert » Donnerstag 26. Februar 2015, 14:02

Hallo zusammen,

es handelt sich um zwei Fälle, kurz nacheinander aus derselben Zelle. In der Tornadoliste Luxemburg gibt es einen Bericht dazu mit Fotos und einem kurzen Video:

http://www.tornadoliste.de/150223munsbach.htm

Bitte schaut Euch mal das zweite Foto von dem ersten Fall an. Ich denke, man kann hier von Bodenkontakt ausgehen, oder? Auch der zweite reichte sehr weit hinab, Bodenkontakt des Wirbels halte ich für sehr wahrscheinlich.

Grüße, Thomas Sävert
Tornadoliste Deutschland
http://www.tornadoliste.de

Gerrit Rudolph, Limburg/L
Beiträge: 2736
Registriert: Montag 31. Juli 2006, 19:04

Re: [Plausibel] 23.02.2015 - Munsbach (Luxemburg)

Beitrag von Gerrit Rudolph, Limburg/L » Donnerstag 26. Februar 2015, 17:42

Bei dem zweiten Fall sehe ich rechts von der weit herunter reichenden Trichterwolke eine zweite, die auch sehr tief runter hängt. So beschreibt es ja auch die Augenzeugin.
- Demnach haben wir es im zweiten Fall wahrscheinlich mit einem Doppelwirbel oder gar einem Multivortex zu tun.
- Waren es wirklich zwei Fälle, oder hat sich nur zwischendurch der sichtbare Trichter "zurückgezogen"? Wenn es zwei getrennte Fälle waren, müssten sie räumlich und zeitlich verschiedene Zirkulationen repräsentieren, sonst wäre es nur ein Fall.

Gruß, Gerrit

Thomas Sävert
Beiträge: 2829
Registriert: Mittwoch 12. April 2006, 22:21
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Re: [Plausibel] 23.02.2015 - Munsbach (Luxemburg)

Beitrag von Thomas Sävert » Donnerstag 26. Februar 2015, 18:10

Hallo Gerrit,

wie siehst Du denn das zweite Foto? Meiner Meinung nach könnte man den Fall auch bestätigen. Der erste Wirbel war zumindest optisch nicht mehr sichtbar, aber es war natürlich dieselbe Zelle, das stimmt schon.

Grüße, Thomas Sävert
Tornadoliste Deutschland
http://www.tornadoliste.de

Gerrit Rudolph, Limburg/L
Beiträge: 2736
Registriert: Montag 31. Juli 2006, 19:04

Re: [Plausibel] 23.02.2015 - Munsbach (Luxemburg)

Beitrag von Gerrit Rudolph, Limburg/L » Donnerstag 26. Februar 2015, 18:42

Ich denke auch. Dass der untere Teil nach rechts hängt, ist m. E. das typische "Hinterherhinken" des Trombenfußes aufgrund der Reibung in der bodennahen Schicht. Das funktioniert natürlich nur, wenn der Wirbel mit dem Boden interagiert.
Übrigens sehe ich bodennah mehrere Wirbel, die erst in der Höhe zum zusammenhängenden Funnel verwachsen; außerdem ist der Knubbel an der Wolkenbasis sehr breit und hat links Ansätze. Das ist also auch in dem Stadium schon Multivortex.

Gruß, Gerrit

Thomas Sävert
Beiträge: 2829
Registriert: Mittwoch 12. April 2006, 22:21
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Re: [Tornado] 23.02.2015 - Munsbach (Luxemburg)

Beitrag von Thomas Sävert » Freitag 6. März 2015, 07:01

Hallo zusammen,

der Tornado konnte inzwischen bestätigt werden. Den Link zum ausführlichen Bericht mit Fotos und einem Video des Tornados (weiteres Video liegt vor, kann ich aber nicht hochladen) sowie Fotos der Schäden findet man am Anfang dieses Threads.

Grüße, Thomas Sävert
Tornadoliste Deutschland
http://www.tornadoliste.de

Antworten

Zurück zu „Tornado(verdachts)fälle in Europa“